Werbung

Nachricht vom 04.10.2016    

Kartoffelfest in Wissen-Schönstein

Alles Tolle aus der Knolle gibt es am Sonntag, 9.Oktober im Schönsteiner Schützenhaus. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein zum 16. Kartoffelfest ein. Neben den klassischen Spezialitäten sind die Jungschützen für die modernen Kreationen zuständig.

Wissen. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein lädt am 9. Oktober zum 16. Mal zu ihrem Kartoffelfest ein. Ab 11 Uhr findet das Kartoffelfest in und um das Schützenhaus in Schönstein statt. Wie in den Vorjahren wird wieder eine große Vielfalt von Kartoffelgerichten präsentiert. Am Grillstand vor dem Schützenhaus werden neben Grillsteaks und Bratwürsten Pommes Frites, Bratkartoffeln, Reibekuchen und Kartoffelsalat angeboten. Im Schützenhaus laden Kartoffelsuppe, Kartoffelklöße in Specksoße und Döppekuchen zum Mittagessen ein. Die Jungschützen bieten neben Folienkartoffeln erstmals Kartoffelspiralen am Spieß an sowie Federweißen und -roten.

Als Ziel für einen Herbstspaziergang bietet sich an diesem Tag das Schützenhaus an, wo ausreichend Stärkung vorzufinden ist und die Hausfrauen und Mütter die Küche kalt lassen können. Tagsüber wird im Schützenhaus eine Ausstellung „Schönstein in alten Ansichten“ gezeigt. Für die Unterhaltung während des Tages sorgen die Jungschützen mit ihrem beliebten Kickerturnier, Torwandschießen und Baumstammsägen. Bei diesen Wettbewerben sind wieder tolle Preise zu gewinnen. Am Nachmittag wird von der katholischen Frauengemeinschaft Kaffee und Kuchen angeboten.



Das jährliche Herbstpreisschießen, auch „Sauschießen“ genannt, beginnt bereits am Dienstag, 4. Oktober. In Einzel- und Mannschaftswertung wird mit dem Luftgewehr auf 10 Meter geschossen. Das Startgeld ist wie folgt gestaffelt: 4 Euro für Schüler bis 15 Jahre, 9 Euro für Jungschützen und Schützen, 10 Euro für die Mannschaften. Die Schießzeiten sind jeweils an Sonn- und Feiertagen von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr und dienstags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr. Jeder Teilnehmer erhält am 25. November im Rahmen des kostenlosen Sauessens einen deftigen Fleischpreis. Die jeweils drei Erstplatzierten erwarten wieder besondere Preise und Urkunden.

Weitere Informationen sind den Aushängen im Schönsteiner Schützenhaus zu entnehmen.
Für Fragen steht die Schießaufsicht vor Ort zur Verfügung. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft weist nochmals darauf hin, dass ihr Schützenhaus jeweils sonntags von 10.30 Uhr bis 13 Uhr und dienstags von 18 Uhr bis 22 Uhr für jedermann geöffnet ist und zu einem geselligen Bierchen einlädt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kartoffelfest in Wissen-Schönstein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Oberlahr. Geprüft wurde in den folgenden Bereichen: 1-Schritt-Kampf (Hanbon Gyrugi), Formenlauf (Poomsae), traditionelle ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Weitere Artikel


Westerwälder Opernbus bringt Musikgeschenke in den Kreis

Eichelhardt/Kreisgebiet. Auf bereits zwei erfolgreiche Konzerte des Westerwälder-Opernwerks schauen die Veranstalter Sigrid ...

Beyer-Mietservice KG punktet auf der ABOM

Roth/Altenkirchen. Die Beyer-Mietservice KG nutzte die Gelegenheit, zukünftigen Schulabgängern das umfangreiche Ausbildungsangebot ...

Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises in Daaden

Daaden. Vielfältig – insbesondere auch im Engagement für Senioren, Jugend und Familien – sind die Gemeinden und Einrichtungen ...

Wissener Sportschützen starteten in die erste Bundesliga

Wissen. Lange haben die Wissener Sportschützen auf diesen Tag hingefiebert. Nun war es am vergangenen Wochenende soweit. ...

38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 Fahrzeugen

Flammersfeld. Der MSC Altenkirchen hatte am Samstag, 1. Oktober, zur 38. Veteranenfahrt geladen und rund 115 Fahrzeugbesitzer ...

47. Jahrmarkt der katholischen Jugend lockte wieder nach Wissen

Wissen. Am Samstag, 1. Oktober, wurde der Jahrmarkt offiziell von der Schirmherrin Julia Klöckner, MdL, eröffnet. Bereits ...

Werbung