Werbung

Nachricht vom 17.10.2016    

Mit der KVHS zur „Kreativ Welt“ nach Frankfurt

Die „Kreativ Welt“ in Frankfurt ist Ziel einer Tagesfahrt der Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Die Erlebnis- und Einkaufsmesse ist eine der größten Kreativ-Messen weltweit. Die Teilnehmer können in die Welt des kreativen Gestaltens eintauchen, Neues erfahren und Werkstoffe auch für zu Hause mitnehmen.

Erstmals lädt die Kreisvolkshochschule zur Fahrt zur Frankfurter „Kreativ Welt“ ein. (Foto: Veranstalter)

Kreisgebiet. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen bietet am Freitag, 4. November, erstmalig eine Fahrt zur „Kreativ Welt“ nach Frankfurt an. Die „Kreativ Welt“ ist die Erlebnis- und Einkaufsmesse für kreatives Gestalten, Basteln, Handarbeiten, Schmuck und Selbermachen. Mit über 300 Ausstellern und mehr als 100 Workshops ist die Messe eine der größten Kreativ-Messen weltweit und lädt Besucher ein, in die Welt des kreativen Gestaltens einzutauchen, Neues zu erfahren und Werkstoffe auch für zu Hause mitzunehmen.

Der Bus der Kreisvolkshochschule lädt morgens die Teilnehmer wieder an verschiedenen Abfahrtsorten im Kreisgebiet ein. Derzeit sind Altenkirchen, Wissen und Betzdorf vorgesehen. Der Tag auf der Messe steht den Teilnehmern zur freien Verfügung. Die Rückfahrt ist gegen 17 Uhr ab Frankfurt geplant. Die Fahrt kostet 33 Euro pro Person und beinhaltet die Busfahrt sowie den Gruppeneintritt.



Anmeldungen und weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 13 Fahrzeugführer mit zu hohem Tempo erwischt

Altenkirchen. Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen haben im Stadtgebiet von Altenkirchen eine Reihe von Geschwindigkeitskontrollen ...

Netzwerkmesse-Westerwald in Altenkirchen als neues Angebot für regionale Unternehmen

Altenkirchen. Die Initiatoren der Netzwerkmesse-Westerwald sind Matthias Merzhäuser und Stephan Siegel, regionale Repräsentanten ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Kirchen. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten ...

VG Altenkirchen setzt finanzielle Anreize zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

Altenkirchen. Die beschlossenen Richtlinien sehen finanzielle Unterstützung für verschiedene Maßnahmen vor, um dem zunehmenden ...

"Mani-Cup 2024": Drei Tage voller Sport und Spaß in Wölmersen

Wölmersen. Das Event beginnt am Mittwoch, 29. Mai, um 18 Uhr mit den Spielen der Gruppe 1. Die Teilnehmer dieser Gruppe sind ...

Unterhaltung und Bildungs- und Erlebnisangebot: Bier-Yoga in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da und der Durst nach einem kühlen Getränk wird stärker. Nur die Bewegung ...

Weitere Artikel


Einbruchschutz: Info-Veranstaltungen der PI Straßenhaus

Straßenhaus. Obwohl Wohnungs- und insbesondere Tageswohnungseinbrüche die Polizei das ganze Jahr über beschäftigen, steigt ...

Senioren verbrachten gesellige Stunden

Scheuerfeld. In seiner Begrüßungsrede ermutigte der Ortsbürgermeister die Senioren, sich weiterhin aktiv am Gemeinde- und ...

Weltladen erhält Unterstützung vom Dekanat Kirchen

Betzdorf. Aus aktuellem Anlass hatte der Weltladen den Friedensprozess in Kolumbien zum Schwerpunkt der Aktion gemacht. Wie ...

ADAC ermittelte regionale Fahrrad-Champions

Niederzissen. Jedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC Mittelrhein e.V. wurde diese ...

Erfolgreiche Verhandlungen mit Schaeffler Friction

Hamm. In der vergangenen Woche fand die zweite Verhandlungsrunde für einen neuen Entgelttarifvertrag für Schaeffler Friction ...

Altes Handwerk neu belebt

Koblenz. Sie sind dem gemeinsamen Ziel, die Krone in ihrem Handwerk zu erwerben, ein Stück näher gekommen: Sechs Teilnehmerinnen ...

Werbung