Werbung

Nachricht vom 20.10.2016    

Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei

Am Sonntag, 30. Oktober geht es mit den Kindertheateraufführungen im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum in Weyerbusch weiter. Zu Gast ist das Figurentheater Petra Schuff aus Alpenrod mit dem Stück: „Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei". Die Aufführung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Aufführung des Stücks "Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei" Foto: Veranstalter

Weyerbusch. Am Sonntag, den 30. Oktober um 15 Uhr wird das Stück „Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei“ vom Figurentheater Petra Schuff im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum Weyerbusch aufgeführt. Das Stück, das für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist, handelt von einem ganz gewöhnlichen Tag im Wald. Herr Bär und Herr Eichhorn sitzen im Gras und blinzeln in die Sonne. Sie wollen Pilze suchen. Doch anstelle von Pilzen liegt da plötzlich ein Ei vor Ihnen. Es kullert den beiden sprichwörtlich vor die Tatzen. Ein großes Ei im Wald. Wie kommt es dahin und wer hat es verloren?

Das Ei sorgt für viel Wirbel. Nicht nur, das Bär und Eichhorn, beide im Ausbrüten unerfahren, sich fast zerstreiten. Noch wissen beide nicht, dass ein Bri Bri aus dem Ei schlüpft und die beiden für seine Mama hält. Eine Geschichte über ungewöhnliche Lösungen, zwei liebevolle Väter und ein außergewöhnliches Kind.



Die Aufführung beginnt um 15 Uhr. Einlass ist um 14:45 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Eine Anmeldungen unter der Tel.: 02681 7118 wird empfohlen.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Erste Sommer-Kurz-Musik in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen

Kirchen. Es erklingen zwei Sätze aus dem Concerto für Violine, Violoncello und Orgel von Josef Gabriel Rheinberger sowie ...

Sasha und Band hautnah im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen erleben

Altenkirchen. Der gebürtige Westfale wurde in den 1990er-Jahren unter anderem mit Hits wie "If You Believe" und "I Feel Lonely" ...

Saxophon-Meister und junge Talente: Kunsthaus Wäldchen präsentiert open-arts-Veranstaltungen

Forst. Am Freitag, 5. Juli, um 21 Uhr, wird das Duo Aliada das Publikum begeistern. Das Duo besteht aus dem Saxophonisten ...

Jürgen Hausmann feierte 25-jähriges Bühnenjubiläum im KulturWerk Wissen

Wissen. Ein Abend mit dem "Hausmann" verspricht kurzweilige zwei Stunden Unterhaltung, aber auch die eine oder andere tiefsinnigere ...

Marleys Ghost - Authentischer Bob Marley-Sound im KulturSalon Glockenspitze

Altenkirchen. Die Band Marleys Ghost, die sich 2015 aus der internationalen Reggae-Gruppe "Sebastian Sturm & Exile Airline" ...

Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys bringen Glanz der Goldenen Zwanziger nach Altenkirchen

Altenkirchen. Im Programm "Es leuchten die Sterne" baden Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys in vollendeter Ironie und einem ...

Weitere Artikel


Gegendemonstration in Hachenburg ein voller Erfolg

Hachenburg. Schon vor der Eröffnung durch Stadtbürgermeister Karl-Wilhelm Röttig fanden sich zahlreiche Teilnehmer am Treffpunkt ...

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano

Flammersfeld. Gemeinsam organisieren DGB Kreisverband Altenkirchen, Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen, Evangelische ...

Erstes Altenkirchener Gesundheitsgespräch am 2. November

Altenkirchen. Zum Thema „Breitbandausbau als Chance - Mit dem schnellen Internet wird die zukunfts- und leistungsfähige medizinische ...

Zur Saisonvorbereitung ging‘s ins Siegerland

Kirchen. Zur Vorbereitung auf die im November startende Hallensaison nahmen die Faustballer des VfL Kirchen am Sonntag, den ...

Einzigartiges Naturschauspiel – Herbstzug der Kraniche

Region. Als Obere Naturschutzbehörde entwickelt und pflegt die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord gemeinsam mit ...

Rüddel mit Erfolg für erreichbaren Zollservicepunkt eingesetzt

Kreis Altenkirchen/ Hachenburg. „Auch in der Zollverwaltung werden immer mehr Dienstleistungen, insbesondere zwischen Unternehmen ...

Werbung