Werbung

Nachricht vom 03.11.2016    

Frontal gegen Baum - Mann starb an der Unfallstelle

Update:Ein 64-jähriger Autofahrer starb an der Unfallstelle. Am frühen Donnerstagmorgen, 3. November war der Mann von Windeck-Rosbach auskommend in Richtung Au/Sieg unterwegs gewesen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die B 256 musste gesperrt werden, später konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Zur Unfallursache gibt es derzeit keine Erkenntnisse

Fotos: kkö

Au/Sieg. Alarm gab es für die Rettungsdienste im Rhein-Sieg Kreis am Donnerstag, 3. November, gegen 6.30 Uhr. Ein Verkehrsunfall auf der B 256 nahe Au/Sieg forderte die Feuerwehren aus Hamm und Windeck-Rosbach.

Der 64-jährige Autofahrer starb an der Unfallstelle. Er war frontal gegen einen Baum geprallt. Der Mann war aus Richtung Rosbach kommend auf der B 256 unterwegs gewesen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind durch die Polizei aufgenommen. Es gibt derzeit keine Erkenntnisse zur Unfallursache.

Die Bundesstraße musste bis nach 8 Uhr voll gesperrt werden, später musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden Im Einsatz waren Feuerwehreinsatzkräfte aus Hamm (15) und Rosbach (20) ebenso die DRK Rettungsdienste aus zwei Landkreisen. (hws)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sommerkonzert demonstrierte die musikalische Vielfalt der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Dazu hatten die Musiklehrer Tanja Röhrig, André Becker und Andreas Klein die passenden Musikstücke ausgewählt. ...

Südwestfälisches Schmiedetreffen im Technikmuseum Freudenberg: Ein Fest für alle Sinne

Freudenberg. Hobby- und Berufsschmiede aus der Region kommen zusammen, um ihre Leidenschaft und ihr Können mit den Besuchern ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Halbfinalisten richtig vorhersagen und Gutscheine abstauben

Region. König Fußball wird wieder einmal seine ganze Macht demonstrieren und die Fans quer durch Europa in Ekstase versetzen ...

Eselkurse Online mit dem Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Das erfährt man, wenn man sich das Kurskonzept etwas genauer anschaut. Im einführenden Kurs geht es um "Esel ...

"Abenteuer Heimat" im Wildenburger Land

Kreis Altenkirchen/Friesenhagen. Der Westerwald-Sieg-Tourismus und die Kreisvolkshochschule Altenkirchen laden zusammen mit ...

Weitere Artikel


Seniorenfeier in Selbach gut besucht

Selbach. Mit den Rosbach-Musikanten verschönert wurde die jährliche Seniorenfeier der Ortsgemeinde Selbach im Schützenhaus ...

Jugend und Senioren des BCA erneut siegreich

Altenkirchen. Die Seniorenmannschaft trat an ihrem 4. Spieltag stark besetzt in Gebhardshain an und konnte so beide Herrendoppel, ...

Historischer Markt und Martinsmarkt in Wissen

Wissen. Nachdem bereits in den vergangenen Jahren die Angliederung eines Historischen Marktes an den traditionellen Martinsmarkt ...

Jugendforum der Feuerwehren im Kreis nimmt Fahrt auf

Kreisgebiet. In den Herbstferien veranstaltete das Jugendforum der sechzehn Jugendfeuerwehren des Landkreises Altenkirchen ...

Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt hält noch an

Neuwied/Kreisgebiet. Im Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung reduzierte ...

Kundenberatung der Sparkasse Westerwald-Sieg ausgezeichnet

Bad Marienberg/Altenkirchen. Und das in allen wichtigen Bereichen der Kundenberatung sowie bei günstigen Preisen und Konditionen. ...

Werbung