Werbung

Nachricht vom 03.11.2016    

Seniorenfeier in Selbach gut besucht

Die jährliche Seniorenfeier im Schützenhaus Selbach mit Unterhaltung, Berichten, Ansprachen und der Ehrung der ältesten Teilnehmenden gefiel den Gästen. Die Seniorentreffen sind beliebt, ist es doch oftmals ein Wiedersehen und bietet die Möglichkeit der Gespräche.

Hedwig Lutzny (89) und Heinz Wagner (90) erhielten einen Blumenstrauß. Diakon Peter Vanderfuhr und Ortsbürgermeister Reiner Dietershagen (v.l.) nahmen die Ehrung vor. Fotos: pr

Selbach. Mit den Rosbach-Musikanten verschönert wurde die jährliche Seniorenfeier der Ortsgemeinde Selbach im Schützenhaus gefeiert. Ortsbürgermeister Rainer Dietershagen begrüßte rund 70 Senioren im Schützenhaus und weitere Gäste. Den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Wissen, Friedhelm Steiger, Pfarrer Hoberg von der katholischen Kirche und den evangelische Pfarrer Marcus Tesch. Des Weiteren den Selbacher Diakon Peter Vanderfuhr.

Wie jedes Jahr übernahm der Gemeinderat die Bewirtung der Gäste. Für das Programm sorgten in diesem Jahr die Rosbach-Musikanten. Sie spielten allgemein bekannte Volkslieder zum mitsingen und schunkeln. Nach dem obligatorischen Kaffee berichtete der Ortsbürgermeister über die aktuelle Lage und besondere Vorkommnisse innerhalb der Gemeinde und über die Planungen für das kommende Jahr.



Die beiden ältesten anwesenden Teilnehmer hatte Dietershagen bereits ermittelt. Hedwig Lutzny, 89 Jahre, und Heinz Wagner, 90 Jahre, erhielten einen Blumenstrauß. Anschließend gab es Ansprachen des 1. Beigeordneten, von Pfarrer Tesch und Diakon Vanderfuhr. Allgemein war man der Meinung, dass das Seniorentreffen wichtig für Gespräche und Austausch untereinander sei. Dieser Part kam nicht zu kurz.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen lobt finanzielle Anreize aus, um Mediziner anzusiedeln

Altenkirchen. Hier geht ein Mediziner in den Ruhestand, dort steht schon seit geraumer Zeit eine Praxis leer. Vor allem auf ...

Leserbrief zu den Ortsumgehungen B8: "Politisches Kalkül und Trotz gegen alle Voten"

Die Kuriere hatten über die Argumentation von Staatsminister Becht und dem LBM berichtet.

LESERBRIEF. "Trotzdem …!" Eltern ...

Informationsveranstaltung der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei!" der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Seit über acht Jahren lädt die VG Altenkirchen-Flammersfeld Menschen dazu ein, sich aktiv an ...

Von Wildpflanzen bis Biogärten: Spannende Gartenkurse der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. In Umfragen bezeichnen viele Menschen den Garten als ihr liebstes Hobby. Andererseits ist so mancher Gartenbesitzer ...

Auftakt der IG Metall Betzdorf Herborn bei Faurecia: Beschäftigte setzen Zeichen gegen Gerüchte über Verkauf

Scheuerfeld. Die Belegschaft zeigte sich besorgt über die Spekulationen und wollte ein deutliches Zeichen setzen. Insbesondere ...

Sängervereinigung Ingelbach feiert 75-jähriges Jubiläum

Ingelbach. Die Einladung zum Kaffeeklatsch mit Bilder aus "alten Zeiten" traf genau den Nerv der Besucher, die sehr zahlreich ...

Weitere Artikel


Jugend und Senioren des BCA erneut siegreich

Altenkirchen. Die Seniorenmannschaft trat an ihrem 4. Spieltag stark besetzt in Gebhardshain an und konnte so beide Herrendoppel, ...

Historischer Markt und Martinsmarkt in Wissen

Wissen. Nachdem bereits in den vergangenen Jahren die Angliederung eines Historischen Marktes an den traditionellen Martinsmarkt ...

Mozart-Projektchor traf sich zum Chortag

Betzdorf. Auf dem Übungsplan standen die „Krönungsmesse“, in C-Dur für Soli, Chor, Orchester und Orgel von Wolfgang Amadeus ...

Frontal gegen Baum - Mann starb an der Unfallstelle

Au/Sieg. Alarm gab es für die Rettungsdienste im Rhein-Sieg Kreis am Donnerstag, 3. November, gegen 6.30 Uhr. Ein Verkehrsunfall ...

Jugendforum der Feuerwehren im Kreis nimmt Fahrt auf

Kreisgebiet. In den Herbstferien veranstaltete das Jugendforum der sechzehn Jugendfeuerwehren des Landkreises Altenkirchen ...

Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt hält noch an

Neuwied/Kreisgebiet. Im Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung reduzierte ...

Werbung