Werbung

Nachricht vom 03.11.2016    

CDU-Fraktion im neuen VG-Rat wählte Vorstand

Bernd Mockenhaupt aus Rosenheim ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion im künftigen Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain. Er ist bislang auch CDU-Sprecher im Gebhardshainer VG-Rat. Die neue Fraktion will konstruktiv, kritisch und ergebnisoffen mit den anderen Ratsfraktionen zusammen arbeiten.

Sie führen die künftige CDU-Fraktion im VG-Rat Betzdorf-Gebhardshain: (von links) Geschäftsführer Hans-Georg Both, Vorsitzender Bernd Mockenhaupt und die stellvertretenden Vorsitzenden Kerstin Himmrich und Hans-Joachim Greb. (Foto: privat)

Betzdorf/Gebhardshain. Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Mitglieder der neuen CDU-Fraktion im künftigen Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain sowie Vertreter der beiden CDU-Gemeindeverbände. Die CDU ist im neuen Rat mit 14 Mandatsträgern stärkste Fraktion.

Damit die neue Gruppierung bereits jetzt mit der Arbeit beginnen und gut vorbereitet in die erste Sitzung des neuen Verbandsgemeinderates am 11. Januar 2017 gehen kann, wurde ein Fraktionsvorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der bisherige Sprecher im Gebhardshainer Rat, Bernd Mockenhaupt (Rosenheim). Seine Stellvertreter sind Kerstin Himmrich (Alsdorf) und Hans-Joachim Greb (Steinebach) . Die Geschäftsführung übernimmt Hans-Georg Both (Elkenroth).

Durch die Arbeit des Interimsausschusses sowie die Vorbereitung durch die beiden Verwaltungen wird die Fusion nach Ansicht der CDU-Ratsmitglieder unproblematisch für die Bürgerinnen und Bürger der neuen Verbandsgemeinde erfolgen können. Auch der Erhalt einer Verwaltungsstelle mit einem Bürgerbüro im Rathaus in Gebhardshain wird aus Sicht der Union dazu beitragen.



„Sachorientiert werden wir unsere Ideen und Vorschläge einbringen, die Verwaltung auch, wenn nötig, kritisch begleiten und versuchen, konstruktiv und ergebnisoffen mit den anderen Fraktionen zusammen zu arbeiten, damit auch die noch offenen Themenbereiche angepasst werden können. Wir werden unseren Teil zu einer positiven Entwicklung der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain beitragen“, kündigt der neue Fraktionsvorsitzende Bernd Mockenhaupt an.



Kommentare zu: CDU-Fraktion im neuen VG-Rat wählte Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.




Aktuelle Artikel aus Politik


CDU Wissen fordert ganzheitliches Klimaschutzkonzept fürs Wisserland

Wissen. Spätestens seit den vergangenen Hitzesommern, die lange Trockenperioden, Waldsterben und Bodenerosion bedingten, ...

CDU-Bürgermeisterkandidat informierte sich über Feuerwehr in Friesenhagen

Friesenhagen. Da in Friesenhagen keine eigene Rettungswache besteht, hat die Feuerwehr die Initiative ergriffen und seit ...

Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Altenkirchen. War der Abstecher des Umwelt- und Bauausschusses der Stadt Altenkirchen zu Beginn dessen jüngster Sitzung am ...

Wissen: Wiederaufforstung im Stadtwald gepaart mit touristischer Entwicklung

Wissen. Auf der aktuellen Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss stand ein Thema im Vordergrund, das den Bürgern und der ...

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

Montabaur. Die Relevanz des Themas wurde an der Teilnehmerzahl der Videokonferenz deutlich: CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. ...

CDU-Kirchen sieht Windkraftpläne der Ampel-Koalition mit Sorge

Mudersbach. Bis 2030 plant die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP die Leistung aus der Windenergie zu verdoppeln. Windräder ...

Weitere Artikel


Heimatjahrbuch des Kreises erscheint zum 60. Mal

Altenkirchen. Historisches und Aktuelles in großer Breite wird im soeben erschienenen Heimatjahrbuch des Kreises Altenkirchen ...

IHK bietet Hilfe auf dem Weg in die Selbständigkeit

Altenkirchen. Der Schritt in die Selbständigkeit ist bisweilen holprig. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle in Altenkirchen bietet ...

Scheuerfelder Blasmusik traf Wallmenrother Chormusik

Wallmenroth. Über 200 Besucher in der Mehrzweckhalle Wallmenroth erlebten ein Konzert der Extraklasse: Der Männergesangverein ...

Auf den Spuren der Schneeleoparden

Hattert. Die 13 NABU-Gruppen aus der Region Rhein-Westerwald laden für Sonntag, den 20. November 2016, um 16 Uhr, zu einer ...

Abschied von Christoph Fiedler

Birnbach. Mit einem Überraschungsständchen im Sonntagsgottesdienst verabschiedete der Chor der Evangelischen Kirchengemeinde ...

"kopiRIGHT"-Konzert im Walzwerk Wissen

Wissen. Rund 20 Mitwirkende lassen von Beginn an keine Novembertristesse aufkommen, wenn sie am Samstag, 19. November, ab ...

Werbung