Werbung

Nachricht vom 07.11.2016    

Prinz Manuel I. regiert in Fensdorf

Prinz Manuel I. aus dem Hause Wallenborn regiert in Fensdorf die Narren. Der Vorsitzende des Fensdorfer Karnevalsclubs (FKC)krönte jetzt seine Laufbahn im Verein. Doch vor der Amtsübernahme stand die Entmachtung von Prinz Christopher auf dem Programm. Die neue Tollität wurde temperamentvoll begüßt, ebenso wie seine drei Begleiter.

Prinz Manuel I. aus dem Haus Wallenborn und die Begleiter freuen sich auf die neue Session. Fotos: Verein

Fensdorf. Am Freitagabend, 4. November startete die Karnevalssession im Bürgerhaus in Fensdorf. Es galt den amtierenden Prinzen Prinz Christopher I. zu entmachten und die neue Tollität zu küren. Auch nach der Karnevalssession bleibt der ehemalige Prinz Christopher dem FKC Fensdorf treu und übernimmt das Amt des Sitzungspräsidenten und führte nach seiner Verabschiedung durch das Abendprogramm.

Viele befreundete Vereine aus Nah und Fern waren gekommen um die neue Tollität zu begrüßen. Der Fensdorfer Karnevals Club geht mit Prinz Manuel I. aus dem Hause Wallenborn in die Session 2016/2017. Unter tosendem Applaus betrat der 28-Jährige am Freitagabend die Bühne und begrüßte alle befreundeten Vereine und die Freunde des Fensdorfer Karnevals.
Prinz Manuel I. kam nicht alleine. Mit Ihm waren seine drei Begleiter Pascal Blickhäuser, Marcus Osinski und Niklas Diedershagen.



Mit dem diesjährigen Prinzen hat der FKC Fensdorf einen wirklichen Vereinsmenschen gefunden. Bereits bei der Gründung des Vereins war er im Fensdorfer Kinderkarneval tätig. Nach der Gründung der Prinzengarde im Jahr 2000 wurde er dort schnell festes Mitglied. Seit 2014 ist er Mitglied des Elferrates, sowie Beisitzer im Vorstand. Am 22. April übernahm er das Amt des Vorsitzenden im FKC Fensdorf und krönte jetzt seinen Werdegang mit dem Prinzenamt.

Mit ihm feierten die Vereine der Region und brachten die Grüße. Mit dabei waren die Abordnungen der KG Morsbach, HCE Erbachtal, KVG Lugge Loo Gebhardshain, KKC Käner Karnevals Club, HCC Herkersdorfer Carnevals Club, Jungmännerverein Elkenroth, KG Malberg, KC Hövels, KVS Scheuerfeld, KG Wissen und die KG Altenkirchen.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Prinz Manuel I. regiert in Fensdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Zeichnen wie Greg’s Tagebuch mit Charlotte Hofmann

Hamm. Die beliebten Comic-Romane von Jeff Kinney kennt buchstäblich jedes Kind. Kaum eines, das nicht wenigstens einen der ...

Countdown für die "Jecke Schicht" im Kulturwerk läuft

Wissen. Am 11. November öffnet das Kulturwerk Wissen wieder seine Türen für alle Karnevalsfreunde. Mit professioneller Unterstützung ...

Veterinäramt und Katastrophenschutz üben Tierseuchenbekämpfung

Rüscheid. Die Amtstierärzte und das Verwaltungspersonal der Kreisverwaltungen Neuwied, Altenkirchen, Westerwaldkreis und ...

Spielberichte des SSV 95 Wissen mit Sieg und Niederlage

Wissen/Urmitz. SV Urmitz II – SSV 95 Wissen 22:20 (9:11), so lautet das Ergebnis der Handballbegegnung am Ende. Trotz einer ...

Über 10.000 Besucher bei der „Nacht der Technik“

Koblenz. Punkt 14 Uhr begann am Samstag, den 5. November die „Nacht der Technik“ in den Zentren der Handwerkskammer (HwK) ...

Der Wolf: Bald (wieder) ein Wäller?

Limbach. Zum Semesterstart seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ am Donnerstag, 17. November, um 19 Uhr im Haus des ...

Werbung