Werbung

Nachricht vom 19.11.2016    

Weihnachts-Shopping und Konzert locken nach Wissen

Das 3. Weihnachts-Shopping in Wissen wird am 1. Adventssonntag um 12 Uhr stimmungsvoll eröffnet. Marktplatz und Fußgängerzone bieten dann Hütten und Stände mit einer bunten Vielfalt und Genüssen. Ab 13 Uhr öffnen die Geschäfte und laden zum Einkaufsbummel ein. Um 15.30 Uhr beginnt das große gemeinsame Adventskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen mit dem MGV "Zufriedenheit" Köttingerhöhe.

Im letzten Jahr war das Weihnachts-Shopping in Wissen gut besucht. Fotos: Veranstalter

Wissen. Zum 1. Advent erwartet die Besucher von 11 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone und auf dem Marktplatz ein vorweihnachtliches Ambiente. Ab 13 Uhr öffnen die Fachgeschäfte. Die feierliche Eröffnung findet um 12 Uhr auf dem Marktplatz statt. Musikdarbietungen, eine große Verlosung des Treffpunktes Wissen, wo es wertvolle Sachpreise und Wissener Einkaufsgutscheine zu gewinnen gibt gehören dazu.

Zum 3. Weihnachts-Shopping haben sich wieder örtliche Vereine, Institutionen, Schulen und einige Privatpersonen angemeldet. Sie sorgen mit handgefertigten Artikeln und weihnachtlichen Genüssen dafür, dass die besinnliche Adventszeit stimmungsvoll begonnen werden kann. Sie alle freuen sich auf viele Besucher und Gäste. Musik und Aktionen für die Kinder laden zum Verweilen ein. Wissen präsentiert sich festlich geschmückt und mit der Dämmerung wird es richtig gemütlich.

Konzert in der Pfarrkirche:
Am Sonntag, 15.30 Uhr laden der Männergesangverein „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe und die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zu ihrem festlichen Adventskonzert in die Pfarrkirche Kreuzerhöhung ein. Chordirektor Clemens Bröcher und Kapellmeister Christoph Becker haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, mit dem eine Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit garantiert ist.

Viele Wochen des Probens liegen hinter den Sängern und Musikern, in denen das breite Repertoire an weihnachtlichen Klängen einstudiert wurde. Auch in diesem Jahr geht das Programm weit über die klassischen Weihnachtslieder hinaus. Über „Weihnacht im Walde“ von Friedrich August Kern bis hin zu Johann Sebastian Bachs „Sinfonia aus dem Weihnachtsoratorium“ werden keine Wünsche offen gelassen. Die Kirche mit ihrer besonderen Akustik bietet hier die perfekte Plattform.

Beginn des Konzerts ist um 15.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es zum Preis von 10 Euro in der Buchhandlung „der buchladen“, in der Metzgerei Wickler und bei allen Aktiven der beiden Vereine.




Anzeige





Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Weihnachts-Shopping und Konzert locken nach Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Abstecher nach Weyerbusch: Sportausschuss begutachtet neues Kleinspielfeld

Weyerbusch. Die Neugestaltung noch unter der Ägide der ehemaligen Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen auf den Weg gebracht, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg nimmt neue Pellet-Heizanlage in Betrieb

Kirchen. Bei der Erstbefüllung wurden fast 20 Tonnen Pellets aus dem LKW über Verbindungsschläuche in den Vorratsraum der ...

Energiespartipps liegen hoch in Kurs

Betzdorf/Altenkirchen. Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den ...

Beim Überholen überholt: Nach riskantem Manöver aus der B8 bei Buchholz Fahrerflucht begangen

Buchholz (Westerwald). Wie die Polizei Straßenhaus berichtet, war der Unfallverursacher auch noch mit zwei Leitpfosten kollidiert, ...

Verbandsgemeinde Wissen stellt Jury für Ideenwettbewerb zusammen

Wissen. Für das nächstes Jahr plant die Verbandsgemeinde Wissen, innerhalb ihres Klimaschutzkonzeptes einen Schüler-Ideenwettbewerb ...

Altenkirchener schwingen sich für Protestfahrt auf das Fahrrad

Altenkirchen. Zum Auftakt sowohl der Europäischen Mobilitätswoche als auch der deutschlandweiten Verkehrswende Aktionswoche ...

Weitere Artikel


Nach Ausweichmanöver gegen Baum geprallt

Niederwambach. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 267 ereignete sich am Samstagmorgen. Eine junge Fahrerin kam aus Richtung ...

Unfall auf Bauernhof - Ein Mann wurde schwer verletzt

Kraam. Die Feuerwehren Mehren und Weyerbusch wurden am Freitagnachmittag, 18. November, zu einem landwirtschaftlichen Anwesen ...

Einweihung Jugendfeuerwehranhänger und Verleihung der Jugendflamme

Betzdorf. Am Samstag, den 19. November fand im Feuerwehrhaus in Betzdorf die Einweihung des Jugendfeuerwehranhängers sowie ...

10. Gesundheitstag in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Altenkirchen. Ein gutes Gesundheitsbewusstsein ist von enormer Wichtigkeit. Das körperliche und seelische Wohlbefinden fliegt ...

Ski-Club Wissen in den Alpen unterwegs

Wissen. Bereits zum 6. Mal ging es an einem verlängerten Wochenende in die südlichste Gemeinde Deutschlands nach Oberstdorf. ...

Kammerchor kommt mit Posaunen und Trompeten

Gebhardshain. Sein traditionelles vorweihnachtliches Konzert gibt der Kammerchor Gebhardshainer Land am Sonntag, 4. Dezember, ...

Werbung