Werbung

Nachricht vom 21.11.2016    

Handball-Damen des SSV 95 Wissen erkämpften den Sieg

Das Spiel der Handballerinnen des SSV 95 Wissen in Kruft endete mit dem Sieg. Mit dem hart erkämpften Endstand von 20 Toren konnte das Team den TV Kruft (18 Tore) bezwingen. Spannend verlief die zweite Halbzeit, die Sportlerinnen zeigten den Willen zum Sieg.

Wissen/Kruft. Die SSV 95 Damen mussten sich den Sieg gegen den TV Kruft hart erarbeiten. In einem bis zum Ende spannenden und ausgeglichenen Spiel hatten die Wissener Frauen das bessere Ende für sich. Im Gegensatz zur Vorwoche ging die Mannschaft in der Abwehr von Anfang an konsequenter und konzentrierter zu Werke.

Die gegnerischen Spielerinnen stießen immer wieder intensiv in die Nahtstellen zwischen die SSV-Spielerinnen, diese konnten aber durch aufmerksames Verschieben und gegenseitiges Unterstützen dagegenhalten und Durchbrüche oftmals verhindern. In der Offensive hatte man aber auch auf Grund der ebenfalls robusten Abwehrreihe des Gegners seine Probleme gut vorbereitete Abschlüsse zu generieren. Die SSV-Damen konnten bis zum 9:10 immer wieder führen, es gelang jedoch nicht, sich entscheidend abzusetzen um das Spiel zu beruhigen.

Die Mannschaft und der Trainer waren sich einig, dass das Spiel in der zweiten Halbzeit nur über den Kampf zu entscheiden sei. Man nahm sich vor, in der Abwehr weiterhin konzentriert zu arbeiten. Im Angriff sollten die Lücken in der gegnerischen Defensive nutzen und so versuchen, sich entscheidend abzusetzen. Es sollte sich in der zweiten Halbzeit aber ein unverändertes Bild zeigen, allerdings war anhand des Auftretens der SSV-Spielerinnen auch zu sehen, dass sie den Kampf angenommen hatten und bis zuletzt dagegen halten wollten. Diese Einstellung und Beharrlichkeit sollte sich auszahlen und so gelang es am Ende das Spiel für sich zu entscheiden.



Es spielten: Christina Leidig, Lorena Lampmann – Jennifer Kemper (1), Johanna Schmidt (5), Alexandra Müller (6), Talisa Berger (4), Elena Hombach, Larissa Henrich, Lisa Kudlik (4), Tanja Quast, Viola Hild, Katharina Buhr



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Handball-Damen des SSV 95 Wissen erkämpften den Sieg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


SV Adler 09 Niederfischbach hat mit Jörg Mockenhaupt neuen Trainer

Niederfischbach. Jörg Mockenhaupt wird die Adler ab der Saison 23/24 übernehmen. Der 55-Jährige aus Friedewald ist im Fußballkreis ...

A-Jugend 06 Betzdorf II ist Hallenkreismeister des Fußballkreises Westerwald/Sieg
Altenkirchen

Betzdorf. Vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse boten die sechs teilnehmenden Mannschaften beim Endrundenturnier der A-Junioren ...

Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Betzdorf. Los geht es am Samstag (11. Februar) um 10 Uhr mit der E-Jugend (Jahrgänge 2012/13). In 24 Spielen treten Mannschaften ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

DJK Gebhardshain-Steinebach von Nachwuchstalenten begeistert

Gebhardshain-Steinebach. Während die altgedienten Wettkampfprofis der AK "U13" und "U15" der DJK Gebhardshain-Steinebach ...

Großes Hallenfußball-Turnier in Straßenhaus

Straßenhaus. Wenn am Freitag, 27. Januar ab 18:30 Uhr in der Sporthalle in Straßenhaus der „MAKUTEC-Wanderpokal“ ausgespielt ...

Weitere Artikel


Wetter sorgt für Verzögerungen beim Bau der neuen Siegbrücke

Kirchen. Seit Anfang November sorgen witterungsbedingte Verzögerungen für Probleme im geplanten Bauablauf. In der letzten ...

Südtiroler Bank des Jahres besucht Raiffeisenland

Flammersfeld. In Hamm führte Wolfgang Ebisch durch das Raiffeisenmuseum, in Flammersfeld zeigte Josef Zolk den hoch interessierten ...

Heijo Höfer zieht für SPD-Fraktion in Landtag ein

Altenkirchen/Mainz. Die SPD-Landtagsfraktion informierte die Medien und verschickte die persönliche Erklärung von Heijo (Heinz-Joachim) ...

Lichterscheinabend lockte Gäste nach Wissen

Wissen. Tausend und eine Idee und noch viel mehr bekamen die Gäste und Besucher beim diesjährigen Lichterscheinabend auf ...

Letzte Jahresversammlung der Feuerwehren der VG Gebhardshain

Elkenroth. Mit dieser zweiten Jahresversammlung, die erste fand zu Beginn des Jahres statt, wollten die Feuerwehrkameraden ...

Martinszug führte zur Kirche

Wissen. Zehn Minuten vor dem offiziellen Beginn, um 17 Uhr, hatte es Petrus gut gemeint und es fiel während des Zuges kein ...

Werbung