Werbung

Nachricht vom 21.11.2016    

Wetter sorgt für Verzögerungen beim Bau der neuen Siegbrücke

Die Siegbrücke in Kirchen zwischen Nord- und Südknoten wird deutlich später fertiggestellt als ursprünglich vorgesehen. Witterungsbedingt kommt es laut Landesbetrieb Mobilität zu Problemen, die nicht einplanbar waren und sind. Falls die Wetterverhältnisse in den nächsten Wochen günstig sind, könnte vielleicht im Januar/Februar eine Verkehrsfreigabe erfolgen.

Symbolfoto

Kirchen. Seit Anfang November sorgen witterungsbedingte Verzögerungen für Probleme im geplanten Bauablauf. In der letzten Baubesprechung am Donnerstag, 17. November, wurde einvernehmlich festgestellt, dass eine Verkehrsfreigabe, verbunden mit der Fertigstellung der Maßnahme an der Bauwerksoberseite dieses Jahr nicht mehr realisiert werden kann.

Folgende Gründe sind hier ausschlaggebend:
Auf Grund der niedrigen Temperaturen benötigt der frisch eingebaute Beton länger zum Abbinden.

Die Schal und Bewehrungsarbeiten an den Endquerträgern mussten auf Grund lang anhaltenden Regens unterbrochen werden. Eine Einhausung für diese Arbeiten, bedingt durch den Einsatz von Hebegeräten, ist leider nicht möglich.



Die Abdichtungsarbeiten auf dem Überbau können nur bei trockener Witterung ausgeführt werden. Der Einsatz des Schutzzeltes ist hierbei nur bedingt möglich.

Durch die Verzögerung bei der Herstellung der Endquerträger, können die Spannglieder nicht wie geplant bestellt werden, da hierfür ein exaktes Aufmaß der Spanngliedlänge zwischen den fertiggestellten Endquerträgern benötigt wird. Der neue (geplante) Liefer- und Einbautermin liegt somit frühestens in den Betriebsferien (19. Dezember bis 6. Januar 2017) der Spanngliedfirma und sorgt so für weitere Verzögerungen.

Eine entsprechend gute Witterung vorausgesetzt wäre eine Verkehrsfreigabe Ende Januar/ Anfang Februar 2017 möglich. Bei schlechter Witterung auch später.

Der Landesbetrieb Mobilität Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Bürgerinnen und Bürger von Kirchen, Betzdorf und Umgebung um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen.


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wetter sorgt für Verzögerungen beim Bau der neuen Siegbrücke

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte - Cremige Kaffeetorte

Dierdorf. Stellen Sie zunächst den Biskuit her.
Zutaten:
8 Eier
60 Gramm Weizenmehl
20 Gramm Speisestärke
100 Gramm ...

Feuerwehr Hamm (Sieg) wächst und schaut zuversichtlich in die Zukunft

Hamm (Sieg). Die Jahresabschlussbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) war geprägt von zahlreichen Verpflichtungen, ...

Geplantes Containerdorf bei Isert: Schriftliches "Scharmützel" zwischen Kreis und BI

Altenkirchen/Eichelhardt. Die Chronologie eines schriftlichen „Scharmützels“: Am 11. Januar wird eine Petition der Bürgerinitiative ...

Versuchter Einbruch in Gebhardshainer Museumsscheune

Gebhardshain. Unbekannte versuchten, innerhalb der ersten Hälfte des Februars, in die Museumsscheune in Gebhardshain, gelegen ...

Landfrauen im Kreis Altenkirchen engagieren sich als Klimagärtnerinnen

Kreis Altenkirchen. Die Landfrauen Frischer Wind absolvieren Modul vier der Weiterbildung zum Klimagärtnern, es ging diesmal ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld und Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V. vertiefen Partnerschaft

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Die Zusammenarbeit ist darauf ausgerichtet, Geflüchteten angemessene Unterkünfte bereitzustellen ...

Weitere Artikel


Südtiroler Bank des Jahres besucht Raiffeisenland

Flammersfeld. In Hamm führte Wolfgang Ebisch durch das Raiffeisenmuseum, in Flammersfeld zeigte Josef Zolk den hoch interessierten ...

Heijo Höfer zieht für SPD-Fraktion in Landtag ein

Altenkirchen/Mainz. Die SPD-Landtagsfraktion informierte die Medien und verschickte die persönliche Erklärung von Heijo (Heinz-Joachim) ...

Fehlalarm löste Einsatz der Feuerwehr aus

Mehren/Orgen. Am frühen Montagmorgen, 21. November, gegen 7.30 Uhr, gab es für die Feuerwehr Mehren Alarm. Gemeldet war ein ...

Handball-Damen des SSV 95 Wissen erkämpften den Sieg

Wissen/Kruft. Die SSV 95 Damen mussten sich den Sieg gegen den TV Kruft hart erarbeiten. In einem bis zum Ende spannenden ...

Lichterscheinabend lockte Gäste nach Wissen

Wissen. Tausend und eine Idee und noch viel mehr bekamen die Gäste und Besucher beim diesjährigen Lichterscheinabend auf ...

Letzte Jahresversammlung der Feuerwehren der VG Gebhardshain

Elkenroth. Mit dieser zweiten Jahresversammlung, die erste fand zu Beginn des Jahres statt, wollten die Feuerwehrkameraden ...

Werbung