Werbung

Nachricht vom 25.11.2016    

Internationales Advents-Café in Daaden

Nach dem vollen Erfolg des ersten „Café International“ des Diakonischen Werkes im Kreis Altenkirchen in Daaden folgt nun das erste „Internationale Advents-Café“ am Donnerstag, 1. Dezember. Hierzu sind Menschen jeden Alters, jeder Nationalität und jeder Religionszugehörigkeit eingeladen.

Daaden. Jeder Platz war besetzt, weit über 50 Besucher und Besucherinnen waren Ende Oktober ins evangelische Gemeindehaus in Daaden gekommen, um beim ersten Café International vor Ort dabei zu sein. „Das erste Café war ein voller Erfolg, von so viel Engagement und Interesse war ich selber überwältigt“, freute sich Miriam Jaeger vom Diakonischen Werk in Altenkirchen, die das Café mit einer Gruppe von ehrenamtlich Engagierten aus der Region Daaden organisiert hatte. Und so war für das kleine Organisationsteam klar: dies bedarf einer Wiederholung.

In der Zwischenzeit durfte sich die Gruppe über einige neue Mitglieder freuen und der nächste Termin steht fest: am Donnerstag, 1. Dezember, ab 16.30 Uhr öffnet im evangelischen Gemeindehaus (Hachenburger Straße 3, großer Saal in der ersten Etage) das erste Internationale Advents-Café in Daaden seine Tore für Menschen aller Generationen und Nationen. Neben der Zeit und dem Raum für interkulturelle Begegnung, einem bunten Kuchen- und Plätzchenbuffet, warmen und kalten Getränken und einer Spielecke für die Kinder, wird es diesmal auch ein weihnachtliches Bastelangebot und ein kleines Rahmenprogramm zum Thema Advent geben.



Auch diesmal freuen sich die Organisatoren und Organisatorinnen über neue Gäste, aber auch über weitere Unterstützung in Form von Kuchen und Plätzchen oder helfende Hände während des Cafés. Wer sich einbringen möchte, ist herzlich eingeladen und meldet sich bitte bei: Miriam Jaeger, Diakonisches Werk Altenkirchen, Telefon: 02681-800820, Email: miriam.jaeger@diakoniealtenkirchen.de .



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Landfrauenverband "Frischer Wind" lud zur ersten Delegiertentagung

Freidewald. Eschemann dankte besonders den Landfrauen aus dem Bezirk Friedewald für die Vorbereitungen und das liebevolle ...

Verkehrsunfall in Friedewald mit einem Schwerverletzten

Friedewald. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Donnerstag, 24. November, gegen 22 Uhr die Landesstraße 285 in Fahrtrichtung ...

Landkreis Altenkirchen erhält 3 Millionen Euro für Integration

Kreisgebiet. Der Kreis Altenkirchen erhält noch in diesem Jahr rund drei Millionen Euro zur Integration von Flüchtlingen. ...

Kinder- und Jugendpolitik mehr in Fokus rücken

Altenkirchen. Wissenschaftliche und politische Einblicke in die aktuelle Forschung zum Aufwachsen von Kindern in Deutschland ...

Großer Tischtennistag mit 22 Teams in Gebhardshain

Gebhardshain/Region. Eine geballte Ladung Tischtennissport gab es in der Großsporthalle Gebhardshain beim großen Heimspieltag ...

Kooperation mit Theatergemeinde Bonn läuft 2017 weiter

Kreisgebiet. Wie in den letzten Jahren setzen die Theatergemeinde Bonn mit ihren Ortsgruppen Wissen, Altenkirchen, Flammersfeld ...

Werbung