Werbung

Nachricht vom 25.11.2016    

Verkehrsunfall in Friedewald mit einem Schwerverletzten

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 24. November, gegen 22 Uhr in Friedewald wurden drei Personen verletzt, ein 25-Jähriger gilt als schwer verletzt. Er war laut Polizei vermutlich ungebremst auf einen haltenden PKW aufgefahren.

Symbolfoto

Friedewald. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Donnerstag, 24. November, gegen 22 Uhr die Landesstraße 285 in Fahrtrichtung Friedewald. In Höhe des Anwesens „Im Schlosssteinchen 11“ hatte ein 64-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand angehalten, um einen Passanten aufzunehmen.

Als der Passant in den Wagen des 64-Jährigen eingestiegen war, fuhr der 25-Jährige aus ungeklärter Ursache ungebremst auf den haltenden Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 25-jährige Mann mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Er musste zur Behandlung stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Der 64-jährige Unfallbeteiligte und sein 33-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

FDP Hamm spendete an Feuerwehr-Förderverein

Hamm. Der Spendenbetrag in Höhe von 250 Euro kam durch den Verzicht auf Wahlwerbung bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zustande. ...

Weitere Artikel


Landkreis Altenkirchen erhält 3 Millionen Euro für Integration

Kreisgebiet. Der Kreis Altenkirchen erhält noch in diesem Jahr rund drei Millionen Euro zur Integration von Flüchtlingen. ...

Erste Acts für das Spack-Festival 2017

Wirges. Dazu zählten in der Vergangenheit Acts wie: Cro, Casper, Kraftklub, Alligatoah, K.I.Z., Kool Savas, Samy Deluxe, ...

Empfang zum Weihnachtsmarkt: Ein Auftakt nach Maß

Altenkirchen. Er ist eine feste Größe, der Empfang der Westerwald Bank anlässlich des Weihnachtsmarktes in der Kreisstadt. ...

Landfrauenverband "Frischer Wind" lud zur ersten Delegiertentagung

Freidewald. Eschemann dankte besonders den Landfrauen aus dem Bezirk Friedewald für die Vorbereitungen und das liebevolle ...

Internationales Advents-Café in Daaden

Daaden. Jeder Platz war besetzt, weit über 50 Besucher und Besucherinnen waren Ende Oktober ins evangelische Gemeindehaus ...

Kinder- und Jugendpolitik mehr in Fokus rücken

Altenkirchen. Wissenschaftliche und politische Einblicke in die aktuelle Forschung zum Aufwachsen von Kindern in Deutschland ...

Werbung