Werbung

Nachricht vom 26.11.2016    

Jetzt anmelden für den Umweltkompass 2017

Mit dem Veranstaltungskalender der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald geht es abwechslungsreich durch ein erlebnisreiches Jahr. Das Gemeinschaftsprojekt war im abgelaufenen Jahr ein Erfolg und soll wiederholt werden. Der Umweltkompass enthält die besonderen Veranstaltungen mit den Kernthemen Natur und Umwelt.

Region. Nach der hervorragenden Resonanz des Umweltkompasses 2016 wird dieses Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Neuwied auch in 2017 weiter geführt. Die drei Landräte Michael Lieber, Rainer Kaul und Achim Schwickert vereinbarten unter dem Dach „Wir Westerwälder“ wieder viele abwechslungsreiche Veranstaltungen rund um die Themenfelder Natur und Umwelt zu bündeln und zu präsentieren. Egal ob jung oder alt, der Umweltkompass mit seinen vielen, verschiedenen Angeboten möchte für unsere Region begeistern und zeigen, wie man der Natur in unserer Heimat auf die Spur kommt.

Interessierte Verbände und Vereine, Institutionen, Gruppen oder Privatpersonen werden daher aufgerufen ihre Veranstaltungen für 2017 zu melden. Wesentlich ist, dass sie im Kern etwas mit Natur und Umwelt zu tun haben. In den letzten Jahren konnte ein breites und abwechslungsreiches Jahresprogramm zusammengestellt werden - von zum Beispiel „klassischen“ botanischen/faunistischen Exkursionen und Naturbeobachtungen, Ferienfreizeiten und Erlebnistagen für Kinder und Jugendliche, sowie zahlreichen Workshops, etwa zur Wildkräuter-Verwendung oder Gestaltung mit Naturmaterialien. Darüber hinaus wurden auch „exotischere“ Veranstaltungen präsentiert, wie die Sternenbetrachtung, nächtliche Märchenstunde am Kohlenmeiler, Lama-Wanderungen oder Foto-Exkursionen. Auch zahlreiche regionale Feste und Märkte fehlten nicht.



Da der Zeitraum für die Zusammenstellung der Veröffentlichung relativ kurz ist, werden Interessierte gebeten, sich möglichst schnell zu melden, gesammelt werden die Angebote bis einschließlich 8. Januar 2017.
Anmeldungen nimmt die untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen unter Tel. 02681/812655 (Jessica Gelhausen) oder Tel. 02681/812652 (Olaf Riesner-Seifert) oder Email: umweltkompass@kreis-ak.de entgegen.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrradfahrer mit über 2,5 Promille zwischen Hamm (Sieg) und Windeck gestoppt

Hamm (Sieg). Gegen 13 Uhr bemerkten Zeugen den Mann, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel und schließlich stürzte. ...

Körperverletzung am Bahnhof Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Gegen 20.10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich des Bahnhofs ...

Himmlische Unterstützung: Traktorensegnung im Kloster Marienstatt mit Gottes Hilfe

Streithausen. Ungläubig starrten die gläubigen Traktorfahrer gen Himmel und konnte es kaum fassen: Hatte es doch bis fünf ...

Diebstahl in Hamm (Sieg): 43-Jähriger nach Flucht aus Tankstelle festgenommen

Hamm (Sieg). In der Lindenallee in Hamm (Sieg) kam es am Nachmittag des 20. Juli gegen 14.20 Uhr zu einem Diebstahl. Laut ...

Trunkenheitsfahrt auf E-Scooter in Schöneberg: Fahrer ohne Versicherungsschutz

Schöneberg. Gegen 20.45 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen auf der Bundesstraße 256 im Bereich Schöneberg ...

Neue Beförderungen und Bestellungen bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Auf Vorschlag des Bürgermeisters war der Rahmen für die Überreichung der Urkunden so gewählt worden, dass auch die ...

Weitere Artikel


Brandrisiko Wärmedämmung?

Betzdorf/Altenkirchen. Manche Menschen behaupten, dass ein Wärmedämmverbundsystem mit Polystyrol die Risiken für die Bewohner ...

Bewerbungstraining an der Realschule Plus in Daaden

Daaden. Für vier Klassen der Jahrgangsstufen 9 und 10 an der Hermann-Gmeiner-Schule Plus wurde auch dieses Jahr wieder ein ...

Adventskonzert der Knappenkapelle Daaden

Daaden. Schon seit Wochen laufen die Proben auf Hochtouren: Das beliebte Konzert im Advent der Daadetaler Knappenkapelle ...

Unfall B 62: LKW-Fahrer schwer verletzt

Wallmenroth/Niedergüdeln. Am Freitag, 24. November, gegen 12.50 Uhr, wurde die Polizei über einen umgestürzten LKW auf der ...

Erster Oberliga-Sieg seit 15 Jahren

Altenkirchen/Mainz. Die Vorzeichen waren nicht gut. Zwei Ausfälle konnten kompensiert werden, der kurzfristige, krankheitsbedingte ...

„Fantastic Musical Moments“ nächstes Jahr im Kulturwerk

Wissen. Am Sonntag, den 12. März im nächsten Jahr um 20 Uhr findet das 9. Projekt des Projekt-Orchesters (PjO) mit dem Titel ...

Werbung