Werbung

Nachricht vom 27.11.2016    

Der SV Wissen blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Am Samstag war das Schützenhaus in Wissen bis auf den letzten Platz besetzt. Der Vorstand und Schießmeister Burkhard Müller hatten zum Abschluss der Saison zum Aktivenabend eingeladen. Es waren wieder einmal viele Ehrungen zu vergeben. Im Sportschützenbereich, im Jugendbereich und bei der Bogensportabteilung gab es hervorragende Ergebnisse.

Die geehrten Schützen des SV Wissen, von links: Kevin Zimmermann, SV-Vorsitzender Karl-Heinz Henn, Jelle Schlechtriemen, Sportwart Otto Heuser, Marion Wagner, Schießmeister Burkhard Müller und Benedikt Mockenhaupt. Fotos: kkö

Wissen. Zu Beginn des traditionellen Aktivenabends des Wissener Schützenvereins gab es die Begrüßung der Ehrengäste. So galt der Gruß dem Vorsitzenden Karl-Heinz Henn, dem Ehrenkreisvorsitzenden Bruno Stahl sowie weiteren Vorstandsmitgliedern. Auch die amtierenden Majestäten, Pascal I. (Schmidt), mit seiner Königin Carina, Jungschützenkönig Jan-Lucas I. (van de Mosselaar) und der Schülerprinz Miguel I. (Brucherseifer). Ebenso war der Bezirkssportwart Helmut Meyer nebst Gattin Ulla erschienen. Meyer ist auch Kampfrichter auf nationaler wie internationaler Bühne.

Bereits vor Beginn war kaum noch ein freier Platz zu finden. Dies, so Schießmeister Burkhard Müller, zeuge von der Wertschätzung die die aktiven Sportschützen im Verein erfahren. Müller stellte in seinen Ausführungen fest, dass die Erfolge aber auch die Niederlagen zu einem Zusammenhalt führen der seinesgleichen suche. Die Eckdaten so Müller sprechen für sich. Es gab insgesamt für die Aktiven des SV Wissen 283 Platzierungen, soviele wie nie zuvor. Einige dieser Erfolge haben die Schützen nicht nur für den Wissener SV, sondern auch für den SV Elkenroth in der Disziplin KK 100 Meter erzielt.

Müller wies nochmals auf die ausstehenden Wettkämpfe in der Bundesliga Nord hin und führte aus, dass am kommenden Samstag, 3. Dezember, ein Fan Bus bereitstehe und die Schützen sowie der Vorstand sich freue das hier nur noch wenige Plätze frei seien.
Er dankte den Mitgliedern, die sich bei der Organisation und Vorbereitung der beiden Heimwettkämpfe, auf der höchsten Ebene des Sportschtützenwesens (Bundesliga), engagiert haben und gab der Hoffnung Ausdruck, dass dies auch weiter gehen würde.



Bei den Kreismeisterschaften nahmen 49 Mannschaften und 214 Einzelstarter teil und es erzielten die Schützen 74 Kreismeister, 41 2. Plätze und 33 3. Plätze Auf Bezirksebene wurden auch wieder Erfolge errungen. Der SV Wissen stellt 70 Bezirksmeister, 45 Vizemeister und 20 Drittplatzierte

An den Landesmeisterschaften nahmen 21 Mannschaften und 109 Einzelstarter teil und errangen beachtliche Erfolge: 12 Landesmeister, 11 Vizemeister und 10 Drittplatzierte sowie 28 Platzierungen auf dem 4. bis 8. Platz. Diese Erfolge, so Müller, zeugen von einer tollen Arbeit der Trainer.

Auch im Bogenschützenbereich waren die Wissener erfolgreich und so konnten Klaus Frühling, Heiko Uhlemann, Marion Wagner, Werner Wagner, Günter Knall, Gaby Dehn und Beate Meise an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen. Auf internationaler Ebene hatten sich Klaus Frühling, Marion Wagner, Beate Meise und Klaus Krombach für die Europameisterschaften qualifiziert.

Geehrt wurden auch die Schützen des Jahres. Dies sind Benedikt Mockenhaupt, Jungschütze des Jahres, Schütze des Jahres: Kevin Zimmermann, Newcomer des Jahres: Jelle Schlechtriemen. Im Bogensportbereich wurde Marion Wagner Schützin des Jahres.
Zum Abschluss wünschte Müller allen noch einige frohe Stunden im Kreise der Wissener Schützen. (kkö)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Der SV Wissen blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Das diesjährige „Heimat shoppen“ wurde in Gebhardshain von Mitte September bis zum 16. Oktober ausgeweitet, um das 25-jährige Jubiläum der Werbegemeinschaft zu feiern. Bei der Verlosung hatten 1500 Lose den Weg in die Lostrommel gefunden. Das sind die Preise – und das die Gewinnerlose.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Wissen trafen sich nach langer Zeit wieder

Wissen-Schönstein. Corona hatte das Versammlungswesen vollständig zum erliegen gebracht. Nach gut eineinhalb Jahren coronabedinger ...

Verdiente Schützen beim Rheinischen Schützentag geehrt

ALtenkirchen / Ratingen. Der Schützenbezirk 13 Altenkirchen-Oberwesterwald freut sich darüber, dass es diesmal auch zwei ...

MGV Horhausen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Horhausen. Vor 50 Jahren hatten sich 21 Sangesbegeisterte zur Gründung eines Männerchores – dem MGV Horhausen - zusammengefunden, ...

Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist dann immer wieder überraschend, welches Ziel man sich ausgedacht hat. Nach einer ersten flüssigen Stärkung ...

Weitere Artikel


Kirchenchor St. Joseph Hamm zeigt positive Tendenz

Hamm. Besonders erfreulich ist es, dass der Chor in letzter Zeit zehn neue – vor allem jüngere - Sängerinnen und Sänger hinzugewinnen ...

Glanzvolle Stimmung beim Wissener Weihnachtsshopping

Wissen. Um 12 Uhr wurde die Aktion von Thomas Kölschbach, dem Vorsitzenden des „Treffpunkt Wissen“, offiziell auf dem Marktplatz ...

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen – immer einen Besuch wert

Altenkirchen. Am Freitag, 25. November, wurde mit dem Stollenanschnitt der traditionell in den Räumen der Sparkasse Westerwald-Sieg ...

18-Jährige starb an der Unfallstelle nahe Malberg

Malberg. Am Sonntag, 27. November, gegen 12 Uhr kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall auf der Landstraße 286 zwischen ...

Auto Adorf ist eines der besten Autohäuser in Deutschland

Altenkirchen. Auto Adorf in Altenkirchen zählt zu den besten Autohäusern in Deutschland. Das in Altenkirchen ansässige Toyota ...

Die Geheimnisse menschlicher Mimik waren Thema

Region. Das Thema „Gesichter lesen, Emotionen verstehen – die Geheimnisse der menschlichen Mimik entschlüsseln“, das der ...

Werbung