Werbung

Nachricht vom 01.12.2016 - 09:13 Uhr    

Vorlesetag an der Grundschule Etzbach

Spannend, mal lustig, auf jeden Fall war es für alle Kinder der Grundschule in Etzbach ein besonderer Tag. Aus 16 Angeboten durften sie ihre Lieblingsgeschichten und Bücher auswählen und bekamen vorgelesen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Etzbach gab es den spannenden Vorlesetag. Foto: Schule

Etzbach. Kürzlich fand im Rahmen der Aktion „Tage des Lesens“ in Rheinland-Pfalz an der Grundschule Etzbach wieder ein Vorlesetag statt. Aktuelle und ehemalige Vertreter aus den Kindergärten und Schulen der Umgebung, ehemalige Lehrer und Lehrerinnen der Grundschule Etzbach, die Lernpaten der Grundschule Etzbach, Vertreter der verschiedenen Büchereien, der Kirche, des Heimatvereins und der Sparkasse erklärten sich in diesem Jahr bereit, den Kindern mit spannenden und lustigen Geschichten eine Freude zu bereiten.

Im Vorfeld hatten die Organisatorinnen Sabine Rosner und Yvonne Ulbrich sowie die Klassenleiterinnen der verschiedenen Jahrgangsstufen wieder Bücher ausgewählt. Die Schülerinnen und Schüler konnten aus insgesamt 16 Leseangeboten wählen. Eine Eintrittskarte berechtigte wiederum zum Besuch des jeweiligen Vorleseangebots. Wie immer verbrachten Vorleser und Zuhörer eine kurzweilige Lesezeit miteinander.

So erfuhren die Kinder der ersten und zweiten Jahrgangsstufe beispielsweise etwas über den kleinen Drachen Kokosnuss und den Schatz im Dschungel, sie jubelten als die Olchis Fußballmeister wurden und erhielten Einblicke in die Panama-Abenteuer von Tiger und Bär.

Interessiert lauschten die Dritt- und Viertklässler unter anderem den Geschichten von den Zeitdetektiven bei den wilden Wikingern, kreuzten den Weg des geheimnisvollen Ritters und lasen in Gregs Tagebuch 3, dass Gregs Vater ihn in ein Feriencamp stecken möchte, damit er fit fürs Leben wird; als ob Greg nicht schon genügend Probleme hätte - in der Schule und mit den Mädels.

Im Anschluss an die einstündige Vorlesezeit fanden sich die Vorleser zum Gespräch und Erfahrungsaustausch im Lehrerzimmer bei Kaffee, Tee und Gebäck ein und einige sicherten bereits jetzt schon ihre Teilnahme am nächsten Etzbacher Vorlesetag zu.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorlesetag an der Grundschule Etzbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Trauer um Hermann-Josef Dützer, Ehrenvorsitzender des SV Wissen

Wissen. Hermann-Josef Dützer und der Schützenverein (SV), das gehört untrennbar zusammen. Sein Herz schlug für den Verein ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Das Spatzennest wächst: Kommunale Kita in Gieleroth wird erweitert

Gieleroth. Unter dem Strich steht ein dicker Batzen Geld: Rund 850.000 Euro lässt sich die Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Wer hat Bauschutt illegal im Wald entsorgt?

Wissen-Hagdorn. Die Wissener Polizei berichtet per Pressemitteilung von einer illegalen Müllablagerung: Unbekannte haben ...

Weitere Artikel


Start des Buslinien Konzeptes Altenkirchen-Wissen

Altenkirchen/Wissen. Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 wird es im Kreisgebiet zur Umsetzung eines ersten Linienbündels ...

Puppentheater für den Umweltschutz

Kreis Altenkirchen. Die Europäische Woche der Abfallvermeidung, die der Anlass für die Aufführung des Theaterstücks war, ...

Elektrospeicherheizung: Wie wird man sie los, was kommt danach?

Betzdorf/Altenkirchen. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden ...

Badminton-Mannschaft zurück im Titelrennen

Betzdorf. Die Betzdorfer Spieler haben jetzt nur noch zwei Punkte Rückstand auf das Führungsduo aus Remagen und Hütschenhausen. ...

Marco Zeuner ist Deutscher Vizemeister im E-Dart

Wissen/Kalkar. Am vergangenen Wochenende wurden in Kalkar die alljährlichen Deutschen Meisterschaft im E-Dart des Verbandes ...

Realistische Einsatzübung in Nauroth

Nauroth. „Unklare Rauchentwicklung“, so das Einsatzstichwort einer Einsatzübung bei der
Firma PTM GmbH in Nauroth. Das Einsatzkonzept ...

Werbung