Werbung

Nachricht vom 16.12.2016    

Musical!Kultur Daaden wählt neue Vereinsspitze

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wählte der Verein Musical!Kultur Daaden den Vorstand und die Künstlerische Leitung. Vorsitzender ist Daniel Imhäuser, der seit 16 Jahren das Amt innehat. Die neue Produktion "Bonnie & Clyde" beginnt im Januar.

Die neue Vereinsspitze von Musical!Kultur Daaden, von links: Sarah Hehn, Katharina Kempf, Lucia Pfeifer, Madeleine Seither, Paul Schuster, Theresa Pläcking, Daniel Imhäuser, Ralph Kipping, Dietmar Fuchs, Eric Schumacher, Martina Brunner, Saskia Kipping. Foto: Verein

Daaden. Erst zwei Monate sind seit den 13 Shows von "Natürlich blond" im Apollo-Theater Siegen vergangen und trotzdem ist die Pause für die mehr als 200 Mitglieder von Musical!Kultur Daaden schon wieder vorbei. Mit den Neuwahlen von Vorstand und künstlerischem Rat bei der Jahreshauptversammlung startet auch die neue Produktion. Der Verein will im Herbst 2018 mit „Bonnie & Clyde – das Musical“ sein Publikum begeistern.

Wie in den vergangenen Jahren sollen auch für die neue Produktion keine Mühen gescheut werden. Dementsprechend viele Positionen in Vorstand und künstlerischem Rat galt es in der Jahreshauptversammlung des Vereins zu wählen. Vorsitzender bleibt Daniel Imhäuser, der den Verein seit seiner Gründung vor 16 Jahren führt. Neuer zweiter Vorsitzender ist Paul Schuster, der Musical!Kultur Daaden schon lange als Sponsor unterstützt. Der bisherige zweite Vorsitzende Ralph Kipping übernimmt die Leitung der Organisation und Verwaltung sowie die Geschäftsführung, sein Vertreter ist Simon Bäumer. Zum ersten Leiter der Finanzabteilung wurde Tobias Rada gewählt, weitere Positionen in diesem Bereich übernehmen Dietmar Fuchs und Eric Schumacher. Leiterin des Marketings bleibt Saskia Kipping, zweite Marketingleiterin ist Martina Brunner. Die künstlerische Gesamtleiterin ist Lucia Pfeifer, unterstützt von Katharina Kempf. Die Logistik bleibt in den Händen von Herbert Scheel und Thomas Roth. Neu als Ressortleiter Musik ist Sven Sebastian Burbach, für den Tanz zeichnet fortan Sarah Hehn verantwortlich. Zur Leiterin der Kulisse und Requisite wurde Theresa Pläcking gewählt, Madeleine Seither übernimmt das Ressort Kostüme und Maske. Leiter der Technik bleibt Frank Martini.



Daniel Imhäuser dankte den scheidenden Mitgliedern aus Vorstand und Rat mit Geschenken für ihr teilweise mehr als zehnjähriges Engagement: Klaus Hölzemann (1. Leiter Finanzen), Hans Niemüller (3. Leiter Finanzen), Maja Röder (2. Leiterin Organisation), Elisa Martini (künstlerische Gesamtleiterin), Christian Simon (2. künstlerischer Leiter), Erik Aepfelbach (3. künstlerischer Leiter), Marcus Rink (Ressortleiter Musik), Cornelia Hunz (Chorleiterin), Matthias Marschang (Ressortleiter Schauspiel), Elfrun Becker (Ressorleiterin Kostüme und Maske)

Im Januar sollen nun die Arbeiten für die neue Produktion „Bonnie & Clyde“ starten. Das Musical dreht sich um eines der berühmtesten Gangsterpärchen der Geschichte, das in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts große Teile der USA in Angst und Schrecken versetzte. Im April folgt dann noch der Abschluss von „Natürlich blond – das Musical“ jenseits der deutschen Landesgrenze. In Daadens französischer Partnerstadt Fontenay le Fleury zeigt der Verein eine letzte Show.

Wer Lust hat, bei „Bonnie & Clyde“ mitzuwirken, kann sich jederzeit bei der künstlerischen Gesamtleiterin Lucia Pfeifer melden (lucia.pfeifer@musicalkultur.de). Gesucht werden nicht nur Darsteller, Sänger und Musiker, sondern auch helfende Hände für alle anderen Bereiche des Vereins.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Musical!Kultur Daaden wählt neue Vereinsspitze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Vogel des Jahres 2022: der Wiedehopf

Region/Holler. Seit dem 18. November 2021 steht das amtliche Ergebnis fest: Mehlschwalbe, Bluthänfling, Feldsperling und ...

Ökologische Waldwende - Keine neuen Monokulturen im Wald!

Region. Die großflächigen Schäden in den deutschen Fichtenforsten ergeben eine dramatische Situation, bieten aber gleichzeitig ...

Weitere Artikel


Kaiserstadt Goslar erkundet

Altenkirchen. Am Mittwoch, 7. Dezember startete die Gruppe zu einer dreitägigen Fahrt in die tausendjährige Kaiserstadt im ...

3. Fensdorfer Rocknacht steht in den Startlöchern

Fensdorf/Gebhardshain. Bereits zum 3. Mal in Folge findet die Fensdorfer Rocknacht, eine Benefiz-Musikveranstaltung, statt. ...

Radfahrer bei Verkehrsunfall in Mudersbach tödlich verletzt

Mudersbach. Ein 82-jähriger Radfahrer aus Siegen wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 16. Dezember, gegen 9.50 Uhr ...

Gruppensieg für die Altenkirchener Badminton-Jugend

Altenkirchen. Nachdem die vier Jungen der U15 Mannschaft des BCA in der Hinrunde der Mini-Mannschaftsmeisterschaft des Badminton ...

Für Jugendmedienworkshop anmelden

Kreisgebiet. „Der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag wird, vom 5. bis 11. März 2017, bereits zum 14. Mal stattfinden. ...

Imkerverein Puderbach wählte neuen Vorstand

Puderbach. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Marc Andries aus Daufenbach,
2. Vorsitzender: ...

Werbung