Werbung

Nachricht vom 16.12.2016    

3. Fensdorfer Rocknacht steht in den Startlöchern

Rocken und Helfen in Fensdorf heißt es am 4. Februar. Die Benefizveranstaltung im Bürgerhaus soll in diesem Jahr dem Verein "Mucoviszidose Bonn" zugute kommen. Am Montag, 19. Dezember beginnt der Vorverkauf der Eintrittskarten in Gebhardshain.

"Acquire Skill" tritt auf. Fotos: Veranstalter

Fensdorf/Gebhardshain. Bereits zum 3. Mal in Folge findet die Fensdorfer Rocknacht, eine Benefiz-Musikveranstaltung, statt. Der CDU Ortsverband Gebhardshain lädt am 4. Februar nach Fensdorf ins Bürgerhaus ein und hat mit "STRAIGHT" und "Acquire Skill" wieder zwei bekannte Rockbands aus der Region zu Gast.

Ein weiteres Highlight wird die Versteigerung einer Bassgitarre in der Umbaupause sein. Sämtliche Erlöse aus Versteigerung, Sponsoring und Spenden sowie aus dem Karten- und Getränkeverkauf kommen diesmal dem Verein "Mukoviszidose e. V. Bonn" zugute. Tickets zu 6 Euro gibt es ausschließlich im Vorverkauf ab dem 19. Dezember bei der Volksbank in Gebhardshain, sowie bei Uhren & Schmuck Rötzel in Gebhardshain - noch eine tolle Gelegenheit für ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk.

Ein kostenloser Taxi-Shuttleservice zwischen 0.30 und 1 Uhr nach Gebhardshain wird ebenfalls wieder angeboten. Einlass ist gegen 19 Uhr – Beginn um 20 Uhr.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 3. Fensdorfer Rocknacht steht in den Startlöchern

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.


Corona im AK-Land: Vier Neuinfektionen seit Montag

Seit Montag gibt es vier weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4950. Eine Person ist in stationärer Behandlung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 5,4.


"Fußball hilft": Bekannte Fußballer spielten in Neitersen zugunsten der Flutopfer

Die Planungszeit war extrem sportlich: "Wir haben die Entscheidung sehr kurzfristig getroffen", so Marco Schütz von den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen (WSN). Nach einigen Telefonaten, so die Organisatoren, stand fest, dass die Traditionself von Bayer Leverkusen auf die "Emma" kommt, um für die Flutopfer Spenden zu sammeln.


Nach der Katastrophe: Ein Rückblick aus Altenkirchen

Vor gut zwei Wochen wurden der Landkreis Ahrweiler und andere Regionen von einem der schlimmsten Unwetter in der Vergangenheit mit Starkregen heimgesucht und im wahrsten Sinne des Wortes „überrollt“. Nun sind die Helfer heim gekehrt.


Für Kurzentschlossene: Autowallfahrt von Selbach nach Marienthal steht an

Selbach feierte zu Ehren der Heiligen Anna als Schutzpatronin der örtlichen Kapelle schon zum zweiten Mal einen festlichen Gottesdienst unter freiem Himmel. Für Kurzentschlossene: Am Donnerstag, 29. Juli, steht die traditionelle Autowallfahrt nach Marienthal an.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Sommerlager wieder in Elkhausen-Linden: Diesmal wird die Königin gesucht

Elkhausen. In diesem Jahr tauchten die rund 130 Kinder des Sommerlagers (SOLA) der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kirchen ...

Open-Air-Sommer in Altenkirchen: Veranstalter reagiert auf Kritik am Standort Glockenspitze

Altenkirchen. Die Stadträtin Gabriele Sauer hatte in einem Leserbrief an die Rhein-Zeitung kritisiert, dass der Open-Air-Sommer ...

Das Guck mal Figurentheater spielt "Der Löwe und die Maus" in Altenkirchen

Altenkirchen. Die kleine neugierige Maus ging auf eine Entdeckungsreise durch die Wildnis. Dabei geriet sie in die Fänge ...

Rock und Pop vom Feinsten auf der Glockenspitze in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Gruppe „Natural Born Grillaz“ hat sich auch überregional seit Jahren einen guten Ruf erspielt. Wieso – ...

Dancehall verschmilzt mit Reggae-Grooves am 31. Juli auf der Glockenspitze AK

Altenkirchen. Die Banda lebt vom Kontrast der beiden Frontmänner, den Lyrics auf Deutsch, Spanisch, Französisch und Englisch, ...

Kloster Marienthal nah am Himmel – Domstürmer spielten bei gutem Wetter

Seelbach-Marienthal. Das Wochenende begann am Freitag, 23. Juli, mit der wohl besten Abba-Tribute-Band. Die Kostüme von „ABBA-Review“, ...

Weitere Artikel


Radfahrer bei Verkehrsunfall in Mudersbach tödlich verletzt

Mudersbach. Ein 82-jähriger Radfahrer aus Siegen wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 16. Dezember, gegen 9.50 Uhr ...

Vermisste 13-jährige Sascha Alexa wohlbehalten angetroffen

Region. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gibt, liegen strafrechtliche Hintergründe nicht vor. Aus Gründen ...

Marienthaler Wirte wollen sich wehren

Hamm-Marienthal. Mit großem Unverständnis reagiert die Gastronomie im Wallfahrtsort Marienthal auf die Pläne, den Bahnhaltepunkt ...

Kaiserstadt Goslar erkundet

Altenkirchen. Am Mittwoch, 7. Dezember startete die Gruppe zu einer dreitägigen Fahrt in die tausendjährige Kaiserstadt im ...

Musical!Kultur Daaden wählt neue Vereinsspitze

Daaden. Erst zwei Monate sind seit den 13 Shows von "Natürlich blond" im Apollo-Theater Siegen vergangen und trotzdem ist ...

Gruppensieg für die Altenkirchener Badminton-Jugend

Altenkirchen. Nachdem die vier Jungen der U15 Mannschaft des BCA in der Hinrunde der Mini-Mannschaftsmeisterschaft des Badminton ...

Werbung