Werbung

Nachricht vom 16.12.2016    

Radfahrer bei Verkehrsunfall in Mudersbach tödlich verletzt

UPDATE Am Freitag, 16. Dezember, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Mudersbach-Niederschelderhütte. Ein Radfahrer starb an der Unfallstelle. Die Identität des Mannes konnte zwischenzeitlich geklärt werden. Es handelt sich um einen 82-jährigen Mann aus Siegen, er war in Richtung Siegen unterwegs gewesen, als er von einem Auto erfasst wurde.

Symbolfoto

Mudersbach. Ein 82-jähriger Radfahrer aus Siegen wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 16. Dezember, gegen 9.50 Uhr in Mudersbach-Niederschelderhütte, Kölner Straße, tödlich verletzt.
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Betzdorf befuhr der Radfahrer den Gehweg in Richtung Siegen. Unvermittelt sei der Radfahrer nach links auf die Fahrbahn abgebogen. Dort sei der Radfahrer von einem Pkw einer 82-jährigen Frau erfasst worden, welche die Kölner Straße ebenfalls in Richtung Siegen befuhr.
Der Radfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die genauen Ermittlungen zur Unfallursache sind noch im Gange.

Laut einer Zeugin die sich beim AK-Kurier meldete, geschah der Unfall an einem Fußgängerüberweg.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Jugendfeuerwehr Katzwinkel: Ein Tag wie bei der Berufsfeuerwehr

Katzwinkel. Unter anderem müssen "Feuer" gelöscht, Menschen gerettet oder Tiere befreit werden. Aber auch die ganz alltäglichen ...

Corona-Warnstufe Kreis Altenkirchen: Einer von drei Indikatoren spürbar gestiegen

Kreis Altenkirchen. Laut dem letzten Medien-Update der Kreisverwaltung betrug die Sieben-Tages-Inzidenz am Montag, den 25. ...

Sanierung der K 130 zwischen Selbach und Brunken startet am 15. November

Selbach (Sieg). Die K 130 wird im kombinierten Tief- und Hocheinbau saniert. Vom Einmündungsbereich K 123 / K 130 erfolgt ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Westerwälder Rezepte: „Blutende“ Halloween-Monster

Region. Die gebackenen Halloween-Monster haben es doppelt in sich: Beim Aufschneiden „bluten“ sie und die doppelten Dinkel-Vollkornmuffins ...

Inventarverkauf in Eichen: 500 Euro für Schulbauprojekt in Ruanda

Altenkirchen/Eichen. Geschirr, Vasen, Gläser, Zinn, Kristalllampen, Schränke, Tische und Stühle wechselten die Besitzer. ...

Weitere Artikel


Vermisste 13-jährige Sascha Alexa wohlbehalten angetroffen

Region. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gibt, liegen strafrechtliche Hintergründe nicht vor. Aus Gründen ...

Marienthaler Wirte wollen sich wehren

Hamm-Marienthal. Mit großem Unverständnis reagiert die Gastronomie im Wallfahrtsort Marienthal auf die Pläne, den Bahnhaltepunkt ...

Klage gegen den Bau der Amprion-Trasse abgewiesen

Kreisgebiet. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hatte die Planfeststellung am 26. Juni 2015 erteilt und dem ...

3. Fensdorfer Rocknacht steht in den Startlöchern

Fensdorf/Gebhardshain. Bereits zum 3. Mal in Folge findet die Fensdorfer Rocknacht, eine Benefiz-Musikveranstaltung, statt. ...

Kaiserstadt Goslar erkundet

Altenkirchen. Am Mittwoch, 7. Dezember startete die Gruppe zu einer dreitägigen Fahrt in die tausendjährige Kaiserstadt im ...

Musical!Kultur Daaden wählt neue Vereinsspitze

Daaden. Erst zwei Monate sind seit den 13 Shows von "Natürlich blond" im Apollo-Theater Siegen vergangen und trotzdem ist ...

Werbung