Werbung

Nachricht vom 22.12.2016    

Neuer Pastor für Derschen

Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Derschen hat am 13. Dezember mit überwältigender Mehrheit Pastor i.R. Wolfgang Buck zu ihrem neuen Pastor zunächst für ein Jahr gewählt. Das Pastorenehepaar Renate und Wolfgang Buck lebt in Biersdorf.

Renate und Wolfgang Buck. Foto: pr

Derschen. Der Hintergrund: Der bisherige Pastor Burkhard Weber (Niederdresselndorf) wir ab 1.Januar Derschen nicht mehr bedienen, sondern seine Tätigkeit auf Niederdresselndorf und Lützeln konzentrieren. Damit drohte Derschen eine pastorenlose Zeit, diese Situation ist nun abgewendet.

Wolfgang Buck lebt mit seiner Frau Renate seit fast drei Jahren in Biersdorf, die beiden gehören ohnehin zur Derscher FeG. Vorher waren sie in einer großen Gemeinde im Lipperland tätig – neben manchen überregionalen Aufgaben. Die Entscheidung, die Freiheit des Ruhestandes für eine Zeit wieder aufzugeben, ist beiden nicht ganz leicht gefallen, aber sie sehen das inzwischen als ihren Weg. Beide betonen, dass sie ihren Dienst immer gemeinsam verstanden haben, und so wird Renate Buck ihre Erfahrungen als Krankenschwester gern mit einbringen. Sie hat jahrelang in der ambulanten Pflege gearbeitet. Wolfgang Buck sieht seine Aufgaben vor allem in der Predigt und der Mitarbeiterbegleitung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Pastor für Derschen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinder entdecken das Leben der Wildbienen

Neuwied. Honig- und Wildbienen und eine Vielzahl von anderen Insekten sind unverzichtbarer Bestandteil unserer biologischen ...

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Region. Grund für die Einschränkungen sind Oberleitungsarbeiten der Bahn in Köln. Pendlern und Bahnreisenden wird dringend ...

Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Hilgenroth. Es ist eine gute Nachricht, die an diesem Morgen die Runde unter den Teilnehmern der wöchentlichen Baustellenbesprechung ...

Still Collins - The music of Phil Collins & Genesis am 13. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Gegründet im Herbst 1995 schauen Still Collins inzwischen auf knapp 25 Jahre Bandgeschichte zurück. Mehrere ...

Vier Gewinnt - Fanta4 Coverband am 12. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der 4 Stuttgarter ...

Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Wissen. Vom 18. März bis zum 26. Mai war der Motionsport Fitness Club in Wissen geschlossen. Die Betreiber haben sich von ...

Weitere Artikel


Spende an die Freunde der Kinderkrebshilfe

Hamm. An Stelle von Weihnachtspräsenten für ihre Kunden beteiligt sich die
Volksbank Hamm/Sieg eG an der wertvollen Arbeit ...

Ehrenamtskoordinatorinnen planen Veranstaltungen

Altenkirchen. Viele gemeinsame Veranstaltungen für alle Ehrenamtlichen im Kreis stehen wieder auf der Agenda der Verantwortlichen. ...

PKW Brand: Einsatz für Feuerwehren Neitersen und Puderbach

Breibach. Am Donnerstag, 22. Dezember, kam es gegen 13 Uhr zu einem PKW Brand in Breibach. Der Besitzer und ein Helfer versuchten ...

Stromrechnung zu hoch?

Kreisgebiet. Das liegt sowohl an den gestiegenen Strompreisen als auch daran, dass viele Haushalte immer mehr elektrische ...

PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Willroth. Am Mittwoch kurz nach 16.30 Uhr geriet aus bislang noch ungeklärten Gründen ein PKW aus dem Kreis Bad Kreuznach ...

Mank übernimmt Kerzencenter in Mülheim-Kärlich

Dernbach. Mit Eintritt der bisherigen Inhaber Birgit und Manfred Münz in den Ruhestand übernimmt der Dernbacher Spezialist ...

Werbung