Werbung

Nachricht vom 09.01.2017 - 08:19 Uhr    

Sternsinger in Brunken unterwegs

In Selbach-Brunken ließen sich vier kleine Sternsinger nicht davon abhalten, jedes Haus im Dorf zu besuchen und für die diesjährige Aktion zu sammeln und den Segen zu bringen. Der Erlös fließt in Projekte in Kenia, Ostafrika. Dort zeigen sich die negativen Folgen des Klimawandels besonders schnell und dramatisch.

Foto: pr

Selbach-Brunken. Weder Schnee noch Eiskälte konnte vier wackere Sternsinger nicht davon abhalten, den Segen durch Brunken zu tragen. Gianluca, Cristiano und Carlo de Nichilo sowie David Kipping trotzten den widrigen Verhältnissen und gingen unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit!" von Haus zu Haus.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sternsinger in Brunken unterwegs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Familienwanderung um den Freilinger Weiher

Freilingen/Westerwälder Seenplatte. Obwohl nur etwa drei Kilometer lang, hat diese Wandertour einige Besonderheiten zu bieten. ...

Zu Gast im Jagdrevier: Vorschulkinder erkundeten die Natur

Wissen. Die Vorschulkinder der Fuchs- und Maulwurfgruppe der katholischen Kindertagesstätte „Adolph Kolping“ waren zu Gast ...

Neues Smartboard für die Grundschule Scheuerfeld

Scheuerfeld. Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 werden fast 100 Kinder die Maximilian-Kolbe-Grundschule in Scheuerfeld besuchen. ...

Zur Bootsführerausbildung an den Rhein

Leutesdorf. An sechs Wochenenden machten sich die Feuerwehrkameraden auf nach Leutesdorf. Freitagsabends wurden in den Seminarräumen ...

Wissener Gymnasiasten zu Gast in England

Wissen. 36 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 bis 11 des Wissener Kopernikus-Gymnasiums nutzten die Zeit vor den ...

Neue Medizinische Fachangestellte: Nadja Ebach und Sandra Sobiegalla sind top

Wissen/Kreisgebiet. Elf Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen haben nach einer dreijährigen Ausbildungszeit ...

Weitere Artikel


Handball-Herren mit starker Leistung zum Heimsieg

Wissen. Dabei standen die Vorzeichen für den SSV 95 nicht besonders gut: Während die Trainings in der ersten Woche ob der ...

B-Jugend verliert verdient gegen Tabellenführer

Wissen. Gegen die Reserve der Oberliga-Mannschaft des TV Arzheim standen bereits die Vorzeichen nicht besonders gut. Nur ...

DJK Friesenhagen gewinnt Verbandsgemeindeturnier

Kirchen. Dabei hatte die Mannschaft der DJK Friesenhagen das bessere Ende für sich und verwies neben dem 1. FC Offhausen/Herkersdorf ...

Fidele Jongen boten ein Feuerwerk der guten Laune

Hamm. Auch in diesem Jahr hatten Steven Röder und viele fleißige Helfer ein tolles Programm zusammen gestellt. Die Wetterkapriolen ...

TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister

Region. In einem spannenden Finale zwischen dem TuS Wied und dem SV Betzdorf-Bruche stand es bei der Schlusssirene 2:2. Im ...

Florian Schroeder und Volkmar Staub blickten auf 2016 zurück

Wissen. Seit zwölf Jahren gibt es den kabarettistischen Jahresrückblick von Volkmar Staub und Florian Schroeder. Die beiden ...

Werbung