Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 10.01.2017    

Einbrüche in Nauroth und Selbach-Brunken

Einbrüche in ein Firmengebäude in Nauroth und in Wohnhaus in Selbach-Brunken meldet die Kripo Betzdorf. In beiden Fällen sucht die Kripo Betzdorf Zeugen. Manchmal ist für die Ermittler jede Beobachtung, insbesondere von Fahrzeugen und fremden Personen wichtig.

Symbolfoto

Nauroth. In der Zeit von Freitag, 6. nachmittags bis zum Montag, 9. Januar, 7 Uhr gelangten bisher unbekannte Täter auf noch nicht bekannte Art und Weise in die Betriebsräume eines Unternehmens an der Betzdorfer Straße, brachen drei Automaten auf und entwendeten vornehmlich das vorgefundene Bargeld.

Selbach/Sieg. Während der Abwesenheit der Hausbewohner drangen bisher unbekannte Täter nach Einschlagen der Glasscheibe in der Terrassentür am Montag, 9. Januar, zwischen 8.30 und ca. 21 Uhr in ein Wohnhaus im Ortsteil Brunken ein, durchsuchten mehrere Räume und Behältnisse und entwendeten nach ersten Feststellungen einige Modellautos.

Hinweise zu den vorgenannten Straftaten, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu den tatrelevanten Zeiten an den genannten Örtlichkeiten bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.



Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Für den Nachwuchs-„Singer and Songwriter“ Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als nur ein Hobby. Mit seiner Gitarre und seiner großartigen Stimme ist er schon des Öfteren in der Region aufgetreten. Im April veröffentlichte er seinen neusten Song „Ein bisschen Superheld“. Doch auch in seiner jungen Karriere lief nicht immer alles rund.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Kita-Bedarfsplan: „Wir brauchen Betreuung vor Ort“

Altenkirchen. Alles neu macht der Mai? Nein, im kommenden Jahr ist es der Juli, wenn das neue Kindertagesstätten-Gesetz in ...

Besucherbergwerk Grube Bindweide öffnet unter besonderen Bedingungen

Betzdorf. Die Besucher erwartet an den Pfingsttagen eine Museumsführung im Über-Tage-Bereich des Besucherbergwerks und eine ...

Überdurchschnittlich viele Beschäftigte im AK-Land krank

Kreis Altenkirchen. „Das bedeutet, dass an einem durchschnittlichen Kalendertag von 1.000 Beschäftigten 53 arbeitsunfähig ...

Vor der Polizei geflüchtet – 18-Jähriger in Sackgasse gestellt

Alsdorf. Nachdem sie auf das Pit-Bike aufgeschlossen hatten und den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten, beschleunigte ...

Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Betzdorf. Der nun gestohlene weiße Pkw Mercedes C250CDI (Kombilimousine) mit dem angebrachten Kennzeichen AK-JB 79 war im ...

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Die Zahlen für den Kreis Altenkirchen im Überblick (Stand: 27. Mai, 12 Uhr):
Zahl der seit Mitte März insgesamt ...

Weitere Artikel


Wegweiser durch den Förderdschungel

Kreisgebiet. Energiesparen soll belohnt werden: Deshalb gibt es für den bau- oder sanierungswilligen Bürger viele unterschiedliche ...

Erinnerung: 120. Todestag von Amalie Raiffeisen

Weyerbusch/Heddesdorf. Amalie Raiffeisen war als erstes Kind Raiffeisens und seiner Frau Emilie am 2. August 1846 in Weyerbusch ...

Bergkapelle "Vereinigung" zog positives Fazit

Birken-Honigsessen. In diesem Jahr standen keine Neuwahlen an, so galt das Hauptaugenmerk dem Rück- bzw. dem Ausblick auf ...

Verkehrschaos rund um Altenkirchen

Altenkirchen. In der Nacht setzte ab 2.30 Uhr starker Schneefall ein. Hierdurch sind im Dienstgebiet der Polizeiinspektion ...

"Bästjestag" mit Jubilarenehrung und Festgottesdienst

Wissen-Schönstein. Am Sonntag, 22. Januar begeht die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ...

Ausstellung in der Landjugendakademie Altenkirchen

Altenkirchen. Drei Künstlerinnen, Hildegart Mott, Inga Fischer-Morckel und Sonja Kamber, stellen ihre unterschiedlichen Werke ...

Werbung