Werbung

Nachricht vom 12.01.2017 - 09:35 Uhr    

Benefizkonzert „Band für Fan – Julia sucht Helden“ am 28. Januar

Zum Benefizkonzert „Band für Fan – Julia sucht Helden“ am 28. Januar in Daaden lädt die Band "PINK PULSE" ins Bürgerhaus Daaden. Das Geld wird für die Typisierungsaktion benötigt. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ruft zur Typisierung am 21. Januar, von 11 bis 16 Uhr, in die Hermann-Gmeiner Realschule plus, in Daaden auf.

Daaden. Als die Meldung über die DKSM Typisierungsaktionsaktion „Julia sucht Helden“ in den Medien erschien, verbreitete sich der Aufruf wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken. Viele wollen helfen und sich am 21. Januar in Daaden registrieren lassen. Die Aktion wurde von Freunden, Kollegen unter Mithilfe der Firma Mubea ins Leben gerufen.

Unter dem Motto „Band für Fan – Julia sucht Helden“ hat die heimische Pink Floyd Tribute Band "PINK PULSE" nun spontan ein Benefizkonzert für Samstag 28. Januar angekündigt. Das Konzert findet im Bürgerhaus in Daaden statt. Einlass ist ab 19 Uhr und das Konzert startet um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Gemeinsam mit den Fans möchte "PINK PULSE" deshalb die DKMS und damit auch Julia unterstützen. Der Erlös aus dem Konzert geht zugunsten des Spendenkontos bei der DKMS.
"PINK PULSE" hierzu: „Viele Menschen sind bereits registriert und trotzdem kann jeder noch etwas tun. Auch Geldspenden helfen Leben retten. Julia liebt Musik und war schon oft auf unseren Konzerten. Deshalb ist es uns wichtig ein bisschen was zurückzugeben, für Julia und viele andere, die dringend auf Stammzellen warten“, schreibt die Band. Die Mitwirkenden freuen sich auf dieses besondere Konzert.

Tickets ab 16. Januar im Vorverkauf für 10 Euro erhältlich bei:
- Glashaus, Im Schützenhof 3, Daaden
- Bistro Deutsches Eck, Mittelstraße, Daaden
- oder direkt bei PINK PULSE Daniela Gerold / Mobil 0171 19 11 136

Hintergrund:
Die 33-jährige Julia aus Neunkhausen braucht dringend eine Stammzellentransplantation. Die an Leukämie erkrankte junge Frau hat sonst keine Chancen. Bislang konnte kein geeigneter Spender/in gefunden werden. Nun soll eine Typisierungsaktion in der Region helfen, möglichst eine Knochenmarkspender oder -spenderin zu finden. Die DKMS ruft alle zur Typisierungsaktion auf, Erwachsene bis zum 55. Lebensjahr können sich testen lassen.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Benefizkonzert „Band für Fan – Julia sucht Helden“ am 28. Januar

1 Kommentar

Sehr gute Idee. Danke.
#1 von Michael Wäschenbach, am 12.01.2017 um 20:24 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendfeuerwehr in Horhausen gegründet

Horhausen. Der Löschzug Horhausen gründete am Samstag (15. Juni) offiziell die vierte Jugendfeuerwehr in der Verbandsgemeinde ...

Wolfswinkeler Hundetage: Kooperation und Intelligenz von Hunden sind Thema

Wissen-Schönstein. Bei den Wolfswinkeler Hundetagen soll es in diesem Jahr schwerpunktmäßig um die Frage der Kooperationsfähigkeiten ...

Damenschneiderinnen erhielten Gesellenbrief

Neuwied. Ein wichtiger Schritt im Leben der bisherigen Lehrlinge, wie die Obermeisterin und unisono der Geschäftsführer der ...

Heimische Landwirtschaft auf „Tour de Flur“ erkundet

Helmenzen. Zu einer Wanderung durch die Feldflur hatte am Pfingstsonntag die Landwirtsfamilie Matthias und Silke Augst aus ...

Fürstin zu Sayn-Wittgenstein unterstützt #MissingType

Bendorf-Sayn. Um auf die Wichtigkeit der Blutspende für ein funktionierendes Gesundheitssystem hinzuweisen, beteiligt sich ...

Evangelischer Kirchentag in Dortmund: Christen aus dem AK-Land sind dabei

Altenkirchen/Kreisgebiet. Fast in ÖPNV-Nähe, nämlich in Dortmund, feiern evangelische Christen in diesem Jahr den Deutschen ...

Weitere Artikel


Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk Wissen

Wissen. Das erste große Highlight der Session wird die Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk Wissen sein. Sitzungspräsident ...

Ein Leben ohne Plastik – Geht das?

Bad Marienberg. Die Faszination und Begeisterung für Plastik ist genauso groß wie die Liste der Probleme, Risiken und Studien ...

Ergiebiger Schneefall und Sturmböen behindern Verkehr

Region. Die Straßenmeistereien und Bauhöfe sind seit geraumer Zeit im Einsatz, aber mit Verkehrsbehinderungen, insbesondere ...

Winterfest mit Musik gefeiert

Wissen. Im Seniorenheim St. Hildegard in Wissen wurde ein Winterfest gefeiert. Es begann mit mit einem Gottesdienst und in ...

Drama: Ein Volksfeind in aktueller Inszenierung

Betzdorf. Rainer Erler modernisierte Ibsens „Ein Volksfeind“, ein Drama, das der norwegische Dramatiker vor mehr als 100 ...

Regionalmarketing und Vertrieb sind Themen

Altenkirchen. Mit dem Regionalladen Unikum hat der Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften vor drei Jahren ...

Werbung