Werbung

Nachricht vom 14.01.2017 - 08:41 Uhr    

Landfrauenverband stellte Jahresprogramm vor

Ein umfangreiches Jahresprogramm hat der Landfrauenverband "Frischer "Wind" für das Jahr 2017 zusammengestellt. Die Themenpalette ist breit gefächert, vom Theaterworkshop bis hin zu politischen Diskussionsabenden und zahlreichen Kreativangeboten. Der im letzten Jahr gegründete Projektchor soll fortgeführt werden, ein erstes Treffen ist am 23. Januar in Eichelhardt

Der Vorstand des Landfrauenverbandes stellte das neue Jahresprogramm vor. Foto: Verein

Kreis Altenkirchen. „Im Grunde sind es die Verbindungen mit Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben.“ Mit den Worten von W. v. Humboldt beginnt das Grußwort der Vorsitzenden Gerlinde Eschemann im Jahresprogramm des Landfrauenverbandes "Frischer Wind". für das Jahr 2017.

Gesundheitskurse, Erste-Hilfe-Auffrischungen, Kreativ-, Strick- und Kochkurse, verschiedene Stadtführungen, Cocktailabende, Tages- und Mehrtagesfahrten bis hin zu politischen Diskussionsabenden sind nur ein Teil des breitgefächerten Angebotes, zu dem auch Nichtmitglieder herzlich willkommen sind. Besonders hinzuweisen ist auf den Infoabend des Projektchores am 23. Januar im Dorfgemeinschaftshaus in Eichelhardt. Nach dem erfolgreichen Auftritt beim Landfrauentag 2016 zum ersten Geburtstag des Landfrauenverbandes "Frischer Wind" wurde der Wunsch geäußert, den Projektchor aufrecht zu erhalten.

Erwähnenswert ist auch die Möglichkeit im Bezirk Hamm, an einem Theater-Workshop teilzunehmen. Das erste Treffen ist am 13. April, um 18 Uhr im Kulturhaus in Hamm. Die diesjährige Studienfahrt im Mai nach Portugal ist bereits ausgebucht.

Ein Highlight wird zweifelsohne das Jubiläumsjahr 2018. Dann feiern die Landfrauen 90 Jahre Landfrauenarbeit im Kreis Altenkirchen. Viele besondere Events sind in Planung und ein Höhepunkt wird die Studienreise nach Südafrika sein. Der diesjährige große Landfrauen-Wandertag wird am Sonntag, dem 8. Oktober vom Bezirk Weyerbusch ausgerichtet. Nähere Infos dazu werden noch in der Presse bekannt gegeben und sind im Programmheft auf Seite 25 zu finden.

Die Programme wurden gemeinsam mit dem Mitgliedsausweise an alle Mitglieder verteilt. In verschiedenen Institutionen und Banken liegen sie auch öffentlich aus. Infos gibt es außerdem unter www.landfrauen-frischer-wind.de oder per Email: landfrauen-frischer-wind@t-online.de .



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landfrauenverband stellte Jahresprogramm vor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Weitere Artikel


Neue Kurse und Vorträge der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Unter der Leitung von Olaf Pitzer findet am Freitag, 20. Januar und Samstag, 21. Januar in Altenkirchen der ...

Sparkasse Westerwald-Sieg blickt auf erstes Jahr zurück

Altenkirchen. Rund 600 geladene Gäste kamen am Freitagabend, den 13. Januar zum traditionellen Neujahresempfang der Sparkasse ...

Gesetzliche Unfallversicherung bei offiziellen Feiern

Region. Beschäftigte sind grundsätzlich bei offiziellen betrieblichen Feiern und auf dem Hin- bzw. Rückweg gesetzlich unfallversichert. ...

Verkehrsunfälle infolge Straßenglätte

Betzdorf. Für einige Autofahrer war Freitag, der 13. der sprichwörtliche Unglückstag. Zum Glück blieb es bei Sachschäden ...

Programm der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“

Limbach. Von November bis einschließlich März, jeweils am dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr, wird wieder ein namhafter ...

Zertifikatslehrgang zum Tourismusmanager (IHK)

Region. Das Reiseverhalten der Deutschen zeigt, Deutschland bleibt Urlaubsreiseziel Nummer eins, laut dem Deutschen Tourismusverband. ...

Werbung