Werbung

Nachricht vom 16.01.2017    

SV Gehlert ist Futsal-Hallen-Kreismeister 2017 bei C-Juniorinnen

Mit den Mädchen des SV Gehlert steht der erste Hallenkreismeister der laufenden Saison fest. Die von Markus Leyendecker betreuten C-Juniorinnen marschierten bei dem Turnier in Bad Marienberg souverän durch. Lediglich in entscheiden Spiel um Platz eins gegen den JFV Oberwesterwald musste man sich mit einem knappen 1:0 Erfolg zufrieden geben.

Der neue Kreismeister der C-Juniorinnen, SV Gehlert (v.l.) Marie Marenbach, Marie Fischer, Lena Patschowski, Kim Fischer, Jasmin Alkan, Olivia Westendorf. Foto : Willi Simon

Gehlert. Großes Lob bei der Siegerehrung gab es von der Referentin Mädchen-/Frauenfußball im Fußballverband Rheinland, Ina Hobracht. Sie hob im Besonderen den JVF Oberwesterwald hervor, der mit zwei Teams angetreten war. Das sei sicherlich eine Folge des vom SV Blau-Weiß Hellenhahn-Schellenberg im vergangenen Jahr hervorragend ausgerichteten „Tag des Mädchenfußballs“, wodurch nicht nur neue Spielerinnen geworben worden seien, sondern auch Trainer. Ina Hobracht, bekennender Anhänger des Futsal-Fußballs, hoffte, dass sich dieser Effekt fortsetzen möge. Sie überreichte an alle teilnehmenden Spielerinnen Erinnerungsplaketten und den Mädchen von SV Gehlert einen Fußball. Willi Simon



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Gehlert ist Futsal-Hallen-Kreismeister 2017 bei C-Juniorinnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verstöße gegen Corona-Maßnahmen kosten bis zu 25.000 Euro

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun bekannt gegeben, welche Konsequenzen Verstöße gegen die Maßnahmen zur Verhinderung der Virus-Ausreitung haben.


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.


Wirtschaft, Artikel vom 27.03.2020

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Um Länder, Städte, Gemeinden und medizinische Einrichtungen bei ihrem Kampf gegen das Corona-Virus zu unterstützen, hat Kleusberg als Hersteller von modularen Gebäuden und als einer der leistungsfähigsten und größten deutschen Anbieter modularer Raumlösungen und mobiler Mietcontainer kurzfristig verfügbare Sonderlösungen entwickelt. Dabei handelt es sich um Corona-Testzentren aus mobilen Mietcontainern und schlüsselfertige Intensivstationen in Modulbauweise.


39 Infizierte im Kreis – Schutzmasken an Fieber-Ambulanz gespendet

Auch am Freitag, 27. März, informiert Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen über den aktuellen Stand der Corona-Ausbreitung im Kreisgebiet: Es gibt nun 39 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Für die Fieber-Ambulanz in Altenkirchen wurden 100 hochwertige Schutzmasken gespendet.


Trotz Corona: In Kirchen sind Väter im Kreißsaal weiter erlaubt

Die Angst treibt derzeit viele Schwangere um: Müssen sie wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Ansteckungsgefahr etwa alleine in den Kreißsaal und ohne den Beistand des Partners ihr Kind zur Welt bringen? Die Sorge ist berechtigt, immer mehr Kliniken untersagen derzeit den Vätern den Zutritt. Die Antwort aus dem Krankenhaus Kirchen ist eindeutig.




Aktuelle Artikel aus Sport


Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Hachenburg. Dazu kommt auch, dass fünf unterschiedliche Strecken angeboten werden (10 Kilometer, Halbmarathon, 30 Kilometer, ...

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man ...

Neuzugänge verstärken Bundesligateam des Wissener SV

Wissen. Auf der Ausländerposition wurde Handlungsbedarf notwendig, da Simon Claussen aus beruflichen Gründen keine festen ...

DJK Gebhardshain/Steinebach: Saisonauftakt mit guten Platzierungen

Gebhardshain/Adenau. Eine gute Gelegenheit, für die anstehenden offenen Wettkämpfe Spielpraxis zu sammeln. Und so machten ...

Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Kreisgebiet. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband ...

Titelgewinne für Gebhardshainer Bogenschützen in Groß-Zimmern

Gebhardshain/Groß-Zimmern. In der Klasse Junge Seniorinnen (55 bis 65 Jahre), Stilart Bowhunter Unlimited, startete Gaby ...

Weitere Artikel


D1-Fußballer der JSG Wisserland gewinnen Löwen-Cup

Wissen/Waldbröl. Nach dem Sieg im vergangenen Jahr konnte sich die D1 Fußballmannschaft am Sonntag, 15. Januar erneut in ...

Rückschau auf Werke des Mudersbacher Künstlers Alois Stettner

Mudersbach. 60 Jahre nach seinem Tod ist es für den Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler, Pfarrer Christoph Kipper, ...

„Ich bin dabei“ nun in Betzdorf-Gebhardshain, Hamm und Flammersfeld

Betzdorf. Gerade nach dem Berufsleben oder im Alter besteht der Wunsch, die eigenen Erfahrungen für die Gesellschaft einzubringen ...

Wissener Schützenverein blickte auf erfolgreiches Jahr zurück

Wissen. Wie gewohnt hielt der Wissener Schützenverein im Januar Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr 2016 bei seiner Jahreshauptversammlung. ...

Fensdorf sagt Danke: Feierlicher Abschied von Thomas Wallenborn

Fensdorf. Daniela de Nichilo, die neue Ortsbürgermeisterin von Fensdorf, begrüßte zu Beginn die zahlreichen Bürger, Freunde ...

Geschwindigkeitskontrollen in Bruchertseifen

Bruchertseifen. Die Verkehrsdirektion Koblenz führte am Samstag, 14. Januar, in Bruchertseifen zwischen 10 und 15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen ...

Werbung