Werbung

Region |


Nachricht vom 29.04.2009    

Union besuchte Metzgerei Müller

Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Erwin Rüddel sahen sich jetzt im Rahmen ihrer Unternehmens-Besuche in der Metzgerei Müller in Birken-Honigsessen um.

Birken-Honigsessen. Im Rahmen ihrer Besuche bei heimischen Unternehmen haben sich die Landtags-Abgeordneten Dr. Peter Enders und Erwin Rüddel jetzt in Birken-Honigsessen in der Metzgerei von Reinhold Müller informiert. Müller stellte seinen Betrieb vor und konnte stolz berichten, dass in dem Familienbetrieb, der neben dem Metzgergeschäft einen Partyservice anbietet, derzeit drei Generationen der Müllers arbeiten. Die Abgeordneten, Bürgermeister Michael Wagener, CDU-Vorsitzender Friedhelm Steiger, Ortsbürgermeister-Kandidat Peter Kern und weitere Parteimitglieder ließen sich von Metzgermeister Müller durch die Firma führen. Die Auswirkungen der Wirtschaftspolitik auf mittelständische Unternehmen wurden ebenso angesprochen, wie die Entwicklung am Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Mit großem Interesse folgten die CDU-Politiker den Ausführungen Müllers zu regionalen Lebensmitteln und den auf dem Markt befindlichen Fleischqualitäten, die sich in Supermärkten und kleinen Metzgereien häufig deutlich unterschieden. Rüddel und Enders bedankten sich bei Besuchern und Gastgebern für den informativen Betriebsbesuch und betonten, dass sie sich wie bisher besonders für den heimischen Mittelstand einsetzen werden.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Union besuchte Metzgerei Müller

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


Halbe-Bilder im Bürgerbüro zu sehen

Betzdorf/Kirchen. "Farben" heißt die Ausstellung der Künstlerin Gisela Halbe aus Kirchen, die zurzeit im SPD-Bürgerbüro ...

Feuerwehr übte schwierige Rettung

Kirchen. Mit dem Thema "Retten aus Kanälen und Schächten" hatte die Freiwillige Feuerwehr Kirchen in diesem Jahr die erste ...

"Shangilia - Freue dich, Kind Afrikas"

Betzdorf. Die Verbandsgemeinde Betzdorf - Jugendpflege - und der Kreis Altenkirchen - Jugendamt - haben im Rahmen des Kultursommers ...

Plötzlich war Ron Williams da

Siegen. Das Martin-Luther-King-Konzert im ausverkauften Apollo-Theater war am Dienstag an seiner dichtesten Stelle, als Hauptdarsteller ...

SSV Etzbach wählte neuen Vorstand

Etzbach. Der Schießsportverein (SSV) hat einen neuen Vorstand gewählt. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung im ...

Pflanzenhof Schürg wurde zum Besuchermagneten

Wissen. Bei herrlichem Sonnenschein strahlten die vielen Farben der Sommerblumen, der blühenden Sträucher und Bäume in ihrer ...

Werbung