Werbung

Nachricht vom 18.01.2017 - 18:03 Uhr    

Winterwanderung zum Hohenseelbachskopf

Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Reiz und auch der Winter bringt seltsam anmutende Pilze hervor. Der zitronengelbe Zitterling ist ein Pilz der im Abbaukrater des Hohenseelbachskopfs wächst. Zur naturkundlichen Wanderung lädt das Bergbaumuseum in Herdorf-Sassenroth für Sonntag, 29. Januar ein. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der "Zitronengelbe Zitterling", ein auch im Winter auftretender Pilz, fotografiert im Abbaukrater des Hohenseelbachskopfs. Foto: Eberhard Klein

Naturkundliche Winterwanderung zum Hohenseelbachskopf
Das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen lädt zur vierten Jahreszeitwanderung zum Hohenseelbachskopf zwischen Herdorf, Neunkirchen und Daaden ein – diesmal im Winter! Auch bei Schnee und Eis lassen sich interessante Entdeckungen machen. Was passiert in der Natur im Winter? Wann können die ersten Pflanzen beobachtet werden? Wie gehen die Bäume mit Eis und Kälte um?

Diesen und vielen anderen Fragen zu Biologie und Geologie gehen Melanie Düber (Herdorf/Biologin) und Eberhard Klein (Wuppertal/Waldpädagoge) nach. Die Exkursion findet am 29. Januar um 13:30 statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine telefonische Anmeldung beim Bergbaumuseum unter 02744-6389 notwendig. Hier wird auch der Treffpunkt bekanntgegeben.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Winterwanderung zum Hohenseelbachskopf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Prag kennenlernen für junge Politikinteressierte

Kreisgebiet. Prag - die Stadt an der Moldau ist nicht nur für gutes Bier und ein atemberaubendes Nachtleben bekannt, sondern ...

IG Metall führt Befragung zur Arbeitssituation durch

Betzdorf. Die IG Metall hat am 16. Januar eine bundesweite Befragung der Beschäftigten zur persönlichen Arbeitssituation ...

Else blickt auf den 20. Januar

Immer dann, wenn bei uns im Hühnerstall aufgeregtes Gegacker und wild umherlaufende Hühner durch ihr ungewöhnliches Verhalten ...

Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg 2017

Bad Marienberg. Hier steht nicht das „Geldverdienen“ im Mittelpunkt, die Teilnehmergebühren sind nicht einmal kostendeckend, ...

Mitarbeiter der Kreisverwaltung lernten Selbstverteidigung

Gebhardshain. In den letzten Wochen und Monaten häufen sich die Pressenachrichten über gewalttätige Übergriffe von Einzelpersonen ...

Weltgebetstag wird vorbereitet

Kreis Altenkirchen. Die Philippinen sind diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstags. Rund um den Globus, von Samoa bis ...

Werbung