Werbung

Nachricht vom 23.01.2017    

Handball D-Jugend: JSG Betzdorf/Wissen weiter ungeschlagen

Die jungen Handballer der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Betzdorf/Wissen konnten erneut einen Sieg vom Auswärtsspiel gegen den TV Rengsdorf mit nach Hause bringen. Die D-Jugend hatte bereits in der Halbzeit einen deutlichen Vorsprung mit 17:0, so dass der Sieg ungefährdert war, zumal die JSG mit voller Spielerzahl auftrat.

Foto: Verein

Betzdorf/Wissen. Auch im siebten Spiel in dieser Saison konnte die D-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen am Sonntag in Rengsdorf einen Sieg gegen den TV Rengsdorf für sich verbuchen. Bereits nach den ersten Spielminuten bekam man eine Ahnung, wie dieses Spiel ausgehen könnte.

Das Team der JSG Betzdorf/Wissen war dem Gegner nicht nur körperlich, sondern auch spielerisch weit überlegen. Trainer Uli Groß ließ seine Spieler alles ausprobieren, was sie gerne ausprobieren wollten, denn mit einem Sieg des TV Rengsdorf war schon nach der ersten Halbzeit nicht mehr zu rechnen. Mit einer deutlichen Führung von 17:0 ging es in die Kabine. Auch in der zweiten Halbzeit kam der TV Rengsdorf nicht zum Zug. Er bekam drei Sieben-Meter-Würfe vom Schiedsrichter zugesprochen, konnte jedoch keinen in ein Tor verwandeln. Gegen die 13 Spieler der JSG Betzdorf/Wissen kamen die 10 Spieler des TV Rengsdorf auch in ihrem Heimspiel einfach nicht an. Da seine Mannschaft fast komplett war, konnte Trainer Uli Groß oft auswechseln und jeder Spieler bekam seine Spielzeit.



Obwohl die Gegenmannschaft unterlegen war, hatten alle viel Spaß am Spiel, denn es ging auf dem Spielfeld bis zum Schluss sehr fair zu. Das Spiel ging mit 39:3 für die JSG Betzdorf/Wissen zu Ende, die somit weiterhin als einzige Mannschaft in ihrer Spielklasse bisher ungeschlagen ist.

Es spielten: Cedrik Busch (1 Tor), Miguel Brühl (4), Phil Elzer, Luk Erlinghagen (3), Silas Kiesler (2), Niklas Laufer (9), Samuel Manca (3), Tom Schmidt (Torwart), Luca Schulte (9), Chris Viertel (1), Jan Felix Volk (1), Tim Walterschen (6), Justus Wisser (Torwart).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Handball D-Jugend: JSG Betzdorf/Wissen weiter ungeschlagen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.




Aktuelle Artikel aus Sport


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

Wissen. Mit Eugen Anetsmann ist ein leidenschaftlicher Ehrenamtler und Fußballer verstorben, der auch in den anderen Wissener ...

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Region. Endlich dürfen die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller, in der 14 Mannschaften aus dem Oberkreis ...

Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue ...

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Altenkirchen. Für Adorf kommt diese Verpflichtung einem Ritterschlag gleich, erklärt er im Gespräch mit dem AK-Kurier. Bei ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Weitere Artikel


St. Sebastianus Schützenbruderschaft blickte auf 2016 zurück

Schönstein. Schützenmeister Mathias Groß begrüßte die vielen Schützenbrüder, die am Sonntagmorgen im Schützenhaus zusammengekommen ...

Else: Bitte keine Krankheits-, sondern Gesundheitstage

Die Gesundheitstage sind momentan ein Trend in der Region, ob in Altenkirchen, Kirchen, Hachenburg, Bad Marienberg, Daaden, ...

25 Jahre Prunksitzung in Katzwinkel mit Spitzenprogramm

Katzwinkel. Am Samstag, 25. Februar, fällt um 19.11 Uhr der Startschuss für die 25. Karnevalssitzung mit Spitzenkräften des ...

Neuer Service in der Region ist gestartet

Region. Wer sein Dach renovieren oder sanieren möchte, sucht häufig zunächst im Internet nach Informationen. Ab sofort bietet ...

DRK in der VG Flammersfeld – Neuer Name und bewährte Mannschaft

Güllesheim. Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld im DRK-Heim in Güllesheim ...

Förderschule Am Alserberg sammelte fleißig

Wissen. 29 junge Sternsinger/innen machten sich am ersten Schultag auf den Weg, begleitet von ihren Lehrkräften um für die ...

Werbung