Werbung

Nachricht vom 25.01.2017    

MSG Elkenroth ist Futsal-Hallenkreismeister bei B-Mädchen

Die Sporthalle an der Glockenspitze war Austragungsort, in der parallel die B-Mädchen um die Kreismeisterschaft im Fußballkreis Westerwald und die Frauen in der Zwischenrunde um den Titel spielten. Die leider nur wenigen Zuschauer sahen bei den B-Mädchen ein spannendes und faires Turnier, ohne Karten.

Das siegreiche Team. Foto: pr

Elkenroth. Ein kleiner Wermutstropfen. Zwei Spielerinnen mussten ohne Gegnereinwirkung verletzungsbedingt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Bei den B-Mädchen ging der Titel an die MSG Elkenroth, obgleich nach fünf der Akteurinnen den C-Juniorinnen zuzurechnen war. Die „erste Garnitur“ trug ein eigenes Hallenturnier aus, wobei die Termine kollidierten. Gleichwohl, die Mädchen um Trainer Bayran Biyikli und Betreuerin Steffi Hannemann hatten letztendlich auch das Glück auf ihrer Seite.

Die Entscheidung fiel im vorletzten Spiel, als es gehen als gegen die MSG Mudenbach ging. Auf feines Zuspiel von Josephine ‚Josi‘ Greb erzielte Cansu Biykli das spielentscheidende 1:0, was den vorgezogenen Turniersieg und den Meistertitel bedeutete.

Großer Jubel bei der MSG Elkenroth/ Gebhardshain/ Weitefeld bei der Siegerehrung durch die Turnierleitung Sebastian Grollius und Alexander Schneider vom Ausrichter SG Ingelbach/Borod-Mudenbach (Mädchenreferetin Ina Hobracht war erkrankt). Deren Dank ging an die Mannschaften und auch des SR-Gespann Yusuf Baysan und Lutz Knülle.

Die Platzierung am Schluss : 1. MSG Elkenroth. 2. MSG Mudenbach, 3. TuS Fischbacherhütte, MSG Dermbach-Herdorf, 5. JFV Oberwesterwald.

Lohn für den neuen Titelträger bei den B-Juniorinnen. Sie nehmen am 12. Februar in Mayen an den Rheinlandmeisterschaften des FVR teil. Willi Simon


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: MSG Elkenroth ist Futsal-Hallenkreismeister bei B-Mädchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

In Herdorf kam es in der Nacht zu Sonntag, 19. Januar 2020, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 3.49 wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsweg gerufen. Strafverfahren wurden eingeleitet.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Digital Stammtisch Westerwald Sieg traf sich in Wissen

Informatiker trifft Mensch, dieses nicht ganz ernst gemeinte Fazit ziehen die beiden Organisatoren des Stammtischs, Markus Bläser und Marc Nilius. Das Thema des Abends war „Digitalisierung - Herausforderungen für Industrie und Gewerbe im neuen Jahrzehnt“. Neben den üblichen Verdächtigen der lokalen IT-Szene waren einige Gäste anwesend. Genau so bunt wie die Zusammensetzung der Teilnehmer waren auch die Gespräche.


Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Großer Erfolg für Jacqueline Lölling: Die 24-jährige Winterbergerin hat sich mit einem Bahnrekord den Sieg beim Skeleton-Weltcup in Innsbruck geholt. Gebürtig kommt Lölling aus Brachbach im Kreis Altenkirchen.




Aktuelle Artikel aus Sport


Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt für den SSV95 Wissen

Welling. Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften ...

Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Innsbruck/Brachbach. Mit 53,62 Sekunden fuhr Lölling am Freitag ihrer Konkurrenz davon und hatte dabei eine eindrucksvolle ...

Budo-Club Betzdorf: Neue Braungurtträger in der Abteilung Judo

Betzdorf. Neben den Grundformen der Techniken gilt es eigenständig Anwendungsaufgaben zu lösen, Kontertechniken zu demonstrieren ...

Betzdorfer Handballer: Bittere Niederlage gegen Rhein Nette

Betzdorf/Andernach. Hoch motiviert fuhren die Spieler am Samstag Mittag an den Rhein.
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften ...

12. REWE–CUP der SG Atzelgift/Nister

Atzelgift/Nister. Steven Gross von der SG Atzelgift/Nister war es vergönnt, den ersten Treffer des Turniers zu erzielen. ...

Neue Gürtel für Taekwondo-Sportler

Altenkirchen. Inhaltlich abgefragt in den Fächern Selbstverteidigung, Stepping, Pratzentraining, olympischer Vollkontaktwettkampf, ...

Weitere Artikel


Medizinische Versorgung muss auch in der Zukunft gesichert sein

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Die medizinische Versorgung in der Fläche muss auf jeden Fall auch zukünftig gewährleistet sein. ...

Neugestaltung des Fontenay-le-Fleury-Platzes kann beginnen

Daaden. Einen breiten Raum nahm die Neugestaltung des Fontenay-le-Fleury-Platzes in der jüngste Sitzung des Ortsgemeinderates ...

Rheinland-Pfalz-Liga: Niederlage im Spitzenspiel

Betzdorf. Ausschlaggebend war, dass die Betzdorfer nur eins der vier Dreisatz-Matches für sich entscheiden konnten. Das lag ...

Feuerwehr warnt: Betreten der Eisflächen ist lebensgefährlich

Region. Aktuell ist es mit langanhaltenden Frost so kalt wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das Wetter traumhaft, wolkenloser ...

Hund weckte Bewohner in brennendem Haus

Nauroth/Mörlen. Als die ersten Kräfte der alarmierten Feuerwehren Mörlen-Neunkhausen und Bad Marienberg an der Einsatzstelle ...

Kochkurs: Nudeln und Soßen selbstgemacht

Gebhardshain. Mit einem Kochkurs unter dem Motto: Nudeln und Soßen selbstgemacht starteten die Gebhardshainer Landfrauen ...

Werbung