Werbung

Nachricht vom 28.01.2017    

Beyer-Team feierte in bayerischem Ambiente Winterfest

Die jungen Azubis der Beyer Mietservice KG hatten im Rahmen eines Projektes die Aufgabe bekommen, das Winterfest des Unternehmens zu planen. Unter dem Motto: "BEYERische Festspiele" hatten sie Unterhaltung und delikate Genüsse, Dekoration und vieles mehr zusammengestellt und sich auf bayerisch mit dem Fest genähert. Es wurde ein toller Erfolg.

Geschäftsführer Dieter Beyer (rechts) begrüßte die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum Winterfest. Fotos: Firma

Etzbach. Am 21. Januar, um 18.30 Uhr war Einlass zur jährlichen Firmenfeier in der Hauptniederlassung in Etzbach. Mit einer Rede begrüßte Geschäftsführer Dieter Beyer die Gäste und dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihr Engagement. Zugleich freute sich Dieter Beyer viele neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen zu können.

Traditionell auf Bayerisch war die Halle mit Bierkrügen und blauweißen Tischdecken dekoriert. Das große Buffet bot mit vielen bayerischen Spezialitäten wie Semmelknödel, Krustenbraten, Weißwürstchen, Krautsalat und vielem mehr für jeden etwas. Spaß und Unterhaltung boten verschiedene Spiele wie das Bierkrugschubsen, das Wettmelken, das Kronkorken-Schießen und Hau den Lukas. Preise gab es auch für die jeweils ersten drei Plätze. Für gute Stimmung sorgte die musikalische Unterhaltung durch DJ Rolli und einige hatten es sich nicht nehmen lassen und waren entsprechend dem Motto in schicken Dirndl und Lederhosen erschienen.


Anzeige

Dieter Beyer betonte, dass Firmenfeiern wie die diesjährige Winterfeier zum Jahresauftakt einen wichtigen Beitrag für das Team-Building leisten. Die “BEYERischen Festspiele“ boten ausreichend Gelegenheit, auch mit den Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen, die man bisher vielleicht nur vom Telefon kannte.

Geplant und vorbereitet wurde die Winterfeier im Rahmen eines unternehmensinternen Azubiprojektes von den Auszubildenden der Beyer-Mietservice KG. Die jungen Eventplaner haben Organisationstalent bewiesen und sowohl die Anreise der Kollegen aus den Beyer-Niederlassungen als auch die kulinarischen Genüsse sowie das Rahmen- und Unterhaltungsprogramm geplant und geordert. Es war für alle Kolleginnen und Kollegen ein durchweg gelungener Abend mit viel Unterhaltung, tollem Essen und intensiven Gesprächen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Beyer-Team feierte in bayerischem Ambiente Winterfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.


Nach der Katastrophe: Ein Rückblick aus Altenkirchen

Vor gut zwei Wochen wurden der Landkreis Ahrweiler und andere Regionen von einem der schlimmsten Unwetter in der Vergangenheit mit Starkregen heimgesucht und im wahrsten Sinne des Wortes „überrollt“. Nun sind die Helfer heim gekehrt.


Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.


Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Besucherbergwerke gibt es einige, aber die Grube Bindweide in Steinebach hat ein bisschen mehr zu bieten, als so manch anderes Bergwerk. Neben der Möglichkeit, unter Tage zu heiraten, ist die Grube Bindweide einer von elf zertifizierten Heilstollen in Deutschland und der einzige in Rheinland-Pfalz.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Moschheim. Bei der Auktion am Samstag, 31. Juli 2021, kommen Waren aus Insolvenzen, Pfandgüter und Fundsachen sowie Gegenstände ...

Weeser (FDP) bei Start-Up: „Chancen der Digitalisierung effektiver nutzen“

Betzdorf/Siegen. Start-Ups, wie das von dem Betzdorfer Simon Sack in Siegen gegründete, sorgen für die Zukunftsfähigkeit ...

Mit der neuen Assistierten Ausbildung gelingt der Berufsabschluss

Neuwied. Viele Ausbildungsstellen könnten derzeit noch im Agenturbezirk der Arbeitsagentur Neuwied besetzt werden. Dennoch ...

Daaden auch 2021 ohne Herbstfest - Heimatshoppen findet aber statt

Daaden. Ein Fest, welches draußen stattfindet, wo man sicherlich auch noch größere Abstände hätte realisieren können, sei ...

FDP-Bundestagsabgeordnete zu Besuch bei „Innovationsmotor“ für heimische Unternehmen

Wissen. Die heimische FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser war nach diesem Besuch des „Technologischen Instituts für Metall ...

IHK richtet Hotline und Spendenkonto für betroffene Betriebe ein

Koblenz. „Das Ausmaß der Überschwemmungen ist erschreckend. Wir fühlen mit den Gewerbetreibenden und allen Betroffenen in ...

Weitere Artikel


Die Berufsbildenden Schulen des Kreises beraten

Wissen/Betzdorf. Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen und die Berufsbildende Schule Wissen informieren über ihre Schulformen ...

Westerwälder Erklärung fordert: „Mehr Raiffeisen wagen!“

Weyerbusch. Es war im Mai 2013, als die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft anlässlich des 125. Todestages ...

Kinder kicken für Kinder: erstmaliger BHAG-Cup

Kreisgebiet. Anfang 2016 sind der Jugendförderverein (JFV) und die Bad Honnef AG (BHAG) erstmalig zusammengekommen. Gemeinsam ...

SPD-Ortsverein Betzdorf stellte sich neu auf

Betzdorf. Die erste Mitgliederversammlung des neuen SPD-Ortsvereins Betzdorf im Jahr 2017 war mit SPD-Kreisvorsitzendem Andreas ...

Vereinsjugend besuchte Trainingslager des Ju-Jutsu Verbandes RLP

Daaden. Sechs jugendliche Ju-Jutsuka vom Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden machten sich kürzlich mit Betreuer Florian Knautz ...

DRK-Ausbilder zogen positive Bilanz

Altenkirchen. Der 13. Neujahrsempfang der DRK-Ausbilder in Erster-Hilfe stand im Zeichen des Rückblicks und der Neuaufnahmen. ...

Werbung