Werbung

Nachricht vom 01.02.2017    

Offener Treff im Teehaus Hamm

Im Teehaus Hamm findet seit Ende Januar 2017 jeden Donnerstag von 14 Uhr bis 15.30 Uhr ein offener Treff statt, der sich an Menschen richtet, die sich in seelischen Krisen befinden oder diese Krisen überwunden haben. Träger ist das Diakonische Werk Altenkirchen, in Kooperation mit dem Caritas-Verband Altenkirchen.

Hamm. Der offene Treff dient als Anlauf- und Kontaktstelle und soll so der Isolation, welche eine psychisch Erkrankung oftmals mit sich bringt, entgegenwirken. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Unterstützung zur sinnvollen Freizeitgestaltung und zum gemeinsamen Austausch. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Kontakt mit Menschen in einer ähnlichen Situation leben, aufgebaut wird. Die Stärkung des Selbstvertrauens und Sicherheit im Umgang mit Krisen sind weitere Schritte auf dem Weg zur gesundheitlichen Stabilisierung und zum Gewinn individueller Lebensqualität.

Es besteht auch die Möglichkeit einer Einzelberatung, auch ohne vorhergehende Terminabsprache. Im Rahmen der Einzelberatung können gemeinsam individuelle Lösungen für Probleme erarbeitet werden.

Der offene Treff wird von der Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischer Erkrankung und deren Angehörigen des Caritasverbandes Altenkirchen angeboten. „Der offene Treff ist für alle, die ihren Kaffee oder Tee nicht alleine trinken möchten und Kontakt zu anderen Menschen suchen“ betont Jasmin Lehmann vom Caritasverband Altenkirchen das Angebot.



Das Angebot des Caritasverbandes findet in Kooperation mit dem Träger des Teehauses, dem Diakonischen Werk Altenkirchen statt. Das Teehaus ist jeden Dienstag und Donnerstag von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu den Angeboten im Teehaus erhalten Sie vom Diakonischen Werk Altenkirchen Tel. (02681) 8008 20 oder E-Mail: info@diakonie-altenkirchen. Infos zum offenen Treff im Teehaus erhalten Sie beim Caritasverband Altenkirchen, Tel. (02681) 2056, jasmin.lehmann@caritas-altenkirchen.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Offener Treff im Teehaus Hamm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ab Mittwoch, den 21. April, kann sich jeder in der Betzdorfer Stadthalle kostenlos auf eine Corona-Infektion schnell-testen ...

Stegskopf-Nutzung: Kreisausschuss meldet vor möglicher Mediation weiteren Beratungsbedarf an

Kreis Altenkirchen. Die Geschichte des Truppenübungsplatzes Daaden (Stegskopf) reicht bis zur erstmaligen Erwähnung im Jahr ...

Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon

Hamm (Sieg). Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung ...

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 19. April, 15.30 Uhr):

Als ...

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Altenkirchen/Wallmenroth. Zwischen 7.20 und 12.50 Uhr wurde am Montag, den 19. April, ein Fahrrad am Schulzentrum in Altenkirchen ...

Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Nauroth. Angewendet wird ein PoC-Schnelltest mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Das Testergebnis liegt nach 15 bis 20 Minuten ...

Weitere Artikel


Stipendium für Hotel- und Gastronomienachwuchs

Koblenz. Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt junge Menschen durch ...

Gesetzesänderung verbessert Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten

Kreisgebiet. „Eine Nachricht, die auch die Sportvereine im Landkreis Altenkirchen erfreuen dürfte: Der Bundestag hat für ...

SGD Nord rät: Augen auf beim Kostümkauf zu Karneval

Region. Ob Pirat, Krankenschwester, Teufel oder Cowboy - die Auswahl an Kostümen im Supermarkt, Kaufhaus oder Karnevalsladen ...

Zentrale Sportlerehrung der VG Daaden-Herdorf

Daaden. Genau 100 Sportler aus 13 Vereinen ehrte Verbandsbürgermeister Wolfgang Schneider am Dienstagabend, 31. Januar im ...

ADAC Mittelrhein fördert jungen Kartfahrer aus Hamm

Hamm. Der ADAC Mittelrhein e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht herausragende Talente im Motorsport in dem ADAC Team Mittelrhein ...

Frischer Wind und Unterstützung für Kultur im Betzdorf-Kirchener Raum

Kirchen. Ein ausrangierter Bauwagen auf dem Außenbereich des Kirchener Kuchenschlösschens, hergerichtet mit Sinn für Stil ...

Werbung