Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 02.02.2017 - 10:28 Uhr    

Faszination Landmaschinen hautnah erlebt

Eine Fahrt mit Superlativen unternahmen kürzlich 50 Männer aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Ziel war der Landmaschinenkonzern Claas im ostwestfälischen Harsewinkel, der als weltweite Nummer vier der Landmaschinenhersteller gilt und in der Produktion von Mähdreschern Marktführer in Europa ist.

Im Technologiepark gab es ein Gruppenfoto. Foto: pr

Region. Eingeladen zu dieser Exkursion hatten der Kreissynodalbeauftragte für die Männerarbeit, Thorsten Bienemann, und die Kirchengemeinden der Region Kirchen-Betzdorf-Freusburg-Niederfischbach. In der Führung durch die Produktion erwarteten die Männer dann in der Tat Superlativen.

Denn das 1913 gegründete Unternehmen gehört zu den Markt- und Technologieführern in der Erntetechnik. Mehr als 3,5 Milliarden Euro setzten die rund 10.000 Mitarbeitern des Unternehmens im Geschäftsjahr 2015 mit Mähdreschern, Traktoren, Mähwerken, Heuwendern, Ballenpressen und Ladewagen um. Eine der modernsten und größten Lackieranlagen der Welt sowie mehr als 6.000 Patente festigen den Claas-Anspruch auf die Weltmarktführerschaft gleich in mehreren Bereichen. Mit der Führung durch den Leiter Projekteinkauf kamen die Männer der Produktion an diesem Samstag ganz besonders nah. Bis an einzelne Arbeitsplätze und Fertigungsschritte wurde man herangeführt und konnte sich so ein Bild vom hohen Entwicklungsstand machen. Mehr als drei Kilometer legte man dabei zurück.

Im Anschluss bestand im Claas Technopark dann die Möglichkeit, die fertigen Mähdrescher und Traktoren aus der Nähe zu betrachten und auch einmal Platz im Führerstand zu nehmen. Gleich im Anschluss an die Führung ging es dann weiter nach Münster, wo bei frühlingshaften Temperaturen Zeit zur freien Verfügung blieb. Die Männer nutzten die Gelegenheit, um sich den Dom anzusehen, das Rathaus des Westfälischen Friedens oder zu einem gemeinsamen Essen. Am Nachmittag trat man dann, wie immer begleitet von einer Andacht und geistlichen Impulsen, die Heimreise in den Westerwald an.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Faszination Landmaschinen hautnah erlebt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weltkindertag: Altenkirchener Schlossplatz war in Kinderhänden

Altenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein war der Schlossplatz in Altenkirchen am Freitagnachmittag (20. September) fest ...

Effizienter Umgang mit Energie: Hausmeister bilden sich weiter

Altenkirchen/Gebhardshain. 50 kommunale Hausmeister aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen an zwei Hausmeisterseminaren im ...

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Hof/Gieleroth. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen über 1.000 Läufer beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Marienberg ...

PKW erfasste Fußgängerin: 81-jährige im Krankenhaus verstorben

Weyerbusch. Eine 81-jährige Fußgängerin starb in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) an den Folgen eines ...

Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Weitere Artikel


Planungen zum Raiffeisen-Jahr auf regionaler Ebene beginnen

Altenkirchen. Im März 2018 würde der große Sozialreformer und Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen 200 Jahre ...

Bundesjungschützentage: Spende an das Kinderhospiz Balthasar

Region/Olpe. Abgesehen von dem Helferfest wurde ein gemeinsamer Dankgottesdienst am 11. Dezember in der Pfarrkirche in Niederfischbach ...

RTL II Trödeltrupp trödelte mit viel Erfolg in Altenkirchen

Altenkirchen-Honneroth. Am Donnerstag, 2. Februar, war es soweit. Wie bereits angekündigt führten die Profis vom RTL II Trödeltrupp ...

Deutlich weniger Wintervögel gezählt

Region/Mainz. Viele Menschen treibt in diesem Winter die Frage um: Wo sind die Vögel geblieben? Auffallend wenig Meisen, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft hatte Jahreshauptversammlung

Altenkirchen. Es gab keine großen Überraschungen bei der Jahreshauptversammlung der Altenkirchener Schützengesellschaft 1845 ...

8. Hochzeitsmesse des Aktionskreises Altenkirchen am Sonntag

Altenkirchen. Der Aktionskreis Altenkirchen lädt zu seiner 8. Hochzeitsmesse ein. Die Informations- und Verkaufsmesse erfreut ...

Werbung