Werbung

Nachricht vom 03.02.2017    

Jetzt schon vormerken: True Collins in Neitersen

Deutschlands originalgetreueste Genesis- und Phil-Collins-Coverband kommt erneut in den Westerwald. Die fünf Ausnahmemusiker der Tribute Band "True Collins", unterstützt vom Bläsersatz "The Brass Connection", gastieren am Samstag, 25. März in der Wiedhalle in Neitersen. Der Run auf die Tickets hat begonnen.

Foto: Veranstalter

Neitersen. Im Sommer 2015 präsentierten sie zur Hachenburger Kirmes einen fantastischen Konzertabend voller Gefühle, Stimmungen und Begeisterung. Jetzt holt der „freundliche Getränkelieferant aus Oberwambach“ Deutschlands originalgetreueste Genesis- und Phil-Collins-Coverband erneut in den Westerwald. Die fünf Ausnahmemusiker der Tribute Band »True Collins«, unterstützt vom Bläsersatz »The Brass Connection« – erwecken die Songs von Phil Collins und Genesis mühelos zum Leben.

Am Samstag, 25. März ist es soweit, um 20.30 Uhr startet das Konzert in der Wiedhalle in Neitersen. In einer mitreißenden Show zeigt True Collins alle Facetten des sympathischen Ausnahmemusikers Phil Collins. Mit Nummern wie „I can‘t dance“, „Invisible Touch“ oder „Don’t lose my Number“ darf an diesem Abend getanzt werden und mit Balladen wie „Against All Odds“, „Another Day in Paradise“ oder „Throwing It All Away“ werden die acht erfahrenen Profi-Musiker für Gänsehaut sorgen.



Ohren auf: Tom Ludwig ist Phil Collins! Er klingt wie Phil, er singt wie Phil und er wirbelt mit dessen ansteckender Spielfreude und viel Humor über die Bühne. Augen auf: Das unverwechselbare Phil Collins­ Drumset prägt das Bühnenbild ebenso, wie auch die Songs, die stilecht mit einer speziell auf sie abgestimmten Lightshow ins rechte Licht gesetzt werden.

Einlass: 20 Uhr | Tickets: VVK 15 Euro | AK 18 Euro
Bei Vorlage der VR-BankCard Plus Mitgliederkarte erhalten VR-Mitglieder ausschließlich in den Geschäftsstellen der Westerwald Bank ihr Ticket zum Vorzugspreis von 10 Euro.
Vorverkauf: Geschäftsstellen der Westerwald Bank eG und Getränke Müller Oberwambach sowie online unter www.eventim.de
Veranstalter: Getränke Müller, Oberwambach
Info-Telefon: 02681-1673, oder www. freundlicher-bierlieferant.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jetzt schon vormerken: True Collins in Neitersen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Am Mittwochnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Dienstag 28 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 620 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hatte Anklage gegen einen heute 46 Jahre alten Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erhoben. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch von Jugendlichen sowie des Verbreitens von pornographischen Schriften in sieben Fällen an Jugendliche.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Neue Jesus-Figur für Kreuz auf Molzberg: Welche gute Seele war am Werk?

Pater Hubert und Bruno Wittershagen bedauerten in einem zufälligen Gespräch den fehlenden Korpus am Wegekreuz auf dem Molzberg in Betzdorf. Seit einigen Tagen ziert nun tatsächlich eine hölzerne Jesus-Figur das Kreuz. Jetzt fragen sich die beiden: Wer war verantwortlich für diese gute Tat?


Im Blick: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz

Einladung zur Onlinediskussion: Jeder Interessierte kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Gewässerschutz geht uns alle an.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Live-Musik für Seniorenheime in Betzdorf, Wissen und Hamm

Region. In Kreis Altenkirchen besuchte der Radiosender konkret am Mittwoch, den 21. April, das Marien-Altenzentrum St. Josef ...

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Neuwied/Region. „Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern die ...

Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Betzdorf. Von der Rückbank des Autos, aus dem Krankenhauszimmer mit Infusion am Arm, aus dem Kinderzimmer oder mit Mama oder ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

Online-Konzert „Street Life“: Letzte Chance, Karten zu gewinnen!

Altenkirchen. Ein ungewöhnliches Konzert erwartet die Zuschauer: Die Band um Mastermind Patrick Lück brennt vor Vorfreude, ...

Weitere Artikel


Länderübergreifende Polizeiarbeit führte zum Erfolg

Roth-Hohensay. Länderübergreifende Ermittlungen gegen den bandenmäßigen Drogenhandel war erfolgreich und führte auch nach ...

Sieg im Eisbachtaler Testspiel gegen die SG Weitefeld

Nentershausen. Den Bann brach letztlich Robin Stahlhofen (33.) mit dem Führungstreffer. David Röhrig besorgte schließlich ...

Einigung zum Notarzt-System auf Bundesebene

Kreisgebiet. Die Koalition im Deutschen Bundestag hat sich auf eine Regelung geeinigt, Honorar-Notärzte aus der Sozialversicherungspflicht ...

Premiere: Frauenkarneval in Wissen auch für Männer

Wissen. Männer bei den legendären Frauensitzungen der kfd Wissen? Die wenigen Herren, die in den letzten Jahren die Frauensitzungen ...

Claudia Heisig feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum

Hamm. „Sie waren schon 16 Jahre da, als ich kam“, machte Bürgermeister Rainer Buttstedt, der immerhin auch schon fast 24 ...

Rheinland-Pfalz-Liga Badminton: Kantersiege in der Pfalz

Betzdorf. Am Samstag (28. Januar) hatte man im Verfolgerduell in Neustadt mit mehr Gegenwehr gerechnet. Sieben glatte Zweisatzsiege ...

Werbung