Werbung

Nachricht vom 06.02.2017    

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Am 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.

Foto: Veranstalter

Burbach. Aufgrund des großen Erfolgs, des großen Zuspruchs und der positiven Resonanz im Nachgang haben sich die Veranstalter der Ausbildungsmesse entschieden die Reihe der Ausbildungsmesse weiterzuführen und haben mit dem Standort Lidl Burbach die Möglichkeit geschaffen die Messe mit 47 Ausstellern deutlich zu vergrößern.

Initiatoren der Messe sind sechs Unternehmen aus Wilnsdorf, Neunkirchen und Burbach, die sich zu einem Arbeitskreis zusammengeschlossen haben. Es handelt sich um die Firmen HTI Hortmann KG in Wilnsdorf, Hess Group in Burbach-Wahlbach, Hering Bau in Burbach, Lidl in Burbach sowie Dornseiff Autokrane und Buhl Paperform in Burbach. Mit Unterstützung der drei Gemeinden und der örtlichen Schulen entstand ein rundes Veranstaltungskonzept, das sowohl die Interessen der örtlichen Unternehmen als auch die Bedürfnisse der Schüler berücksichtigt.

Veranstaltungstermin ist Mittwoch, 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr im Logistikzentrum der Firma Lidl in Burbach. Der Eintritt ist kostenlos. Der Standort Lidl bietet eine große Ausstellungsfläche mit 770 Quadratmetern. Neu ist ein Loungebereich im Eingang der Messe in dem auch ein umfassendes Catering durch den Mensaverein der Gemeinschaftsschule Burbach angeboten wird. Die Messemacher geben ein Versprechen: Es werden ausschließlich aktuelle Ausbildungsplätze, die in Burbach, Neunkirchen oder Wilnsdorf angeboten werden, präsentiert. Die Aussteller bilden ein breites Spektrum von Unternehmen der verschiedensten Branchen und Größen in den drei Gemeinden ab. So werden Handwerksbetriebe ebenso wie Gastronomie, Einzelhandel, Pflegeberufe sowie gewerbliche und industrielle Betriebe ihre angebotenen Berufe und Ausbildungsplätze präsentieren. Das Berufsbildungszentrum der IHK Siegen ist mit seinen Ausbildungsbotschaftern vor Ort, die FOM wird kompetent Auskunft geben zum Thema Duales Studium und die Agentur für Arbeit ist dabei, um alle Fragen rund um das Thema Berufseinstieg zu beantworten.



Ein besonderes Highlight für die Schüler ist wieder die Ausbildungsrallye, die bereits bei der Messepremiere in Wilnsdorf sehr gut angekommen ist. Jeder Schüler bekommt einen Fragebogen mit jeweils sechs Fragen zu einer Auswahl der ausstellenden Unternehmen und hat die Aufgabe die Antworten an den Ständen der Aussteller zu erfragen. So kommt man ins Gespräch mit den Unternehmensvertretern und lernt nebenher noch etwas.

Das Besondere und Neue dieses Jahr: Jeder Schüler, der mitmachen will, kann seinen korrekt ausgefüllten Fragebogen abgeben und hat so die Möglichkeit einen der von den Unternehmern gestifteten Preise zu gewinnen. Das sind Preise von Warengutscheinen der Firma Lidl, über eine Zehnerkarte für das Schwimmbad Neunkirchen oder eine hochwertige elektrische Zahnbürste von DM bis hin zu einem wertvollen Modell Mobil-Kran der Firma Dornseiff.
Willkommen sind selbstverständlich alle interessierten Besucher. Neben Schülern, Studenten, Studienabbrechern und Arbeitssuchenden, sind natürlich auch gerne Eltern und Großeltern eingeladen, zusammen mit ihren Kindern und Enkeln einen ersten Eindruck von den Berufsmöglichkeiten in den drei Gemeinden zu bekommen.

Nachmittags gibt es am Stand des bbz um 14 Uhr und um 15.30 Uhr ein Ausbildungsquiz mit Ausbildungsbotschaftern des bbz. Diese jungen Auszubildenden, die in den Unternehmen der Region Süd-Siegerland eine Ausbildung absolvieren, stehen den Schülern dabei als Experten zur Seite. Die Quizfragen werden im Nachgang beantworten und die Ausbildungsbotschafter berichten aus ihrer persönlichen Erfahrung.
Auch nachmittags ist eine umfassende Versorgung der Besucher mit Kaffee, Waffeln, Donuts und herzhaften Snacks sichergestellt. Dem Ziel der Veranstalter mit der Ausbildungsmesse Süd-Siegerland ein jährlich wiederkehrendes Event zu schaffen ist man also mit dieser zweiten Messe ein Stück näher gekommen. (PM Veranstalter)



Kommentare zu: Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Altenkirchen. Am Eröffnungstag war „die Hölle los“. Vor dem Food Truck hatte sich eine Menschenschlange gebildet, die unter ...

Solaranlagen weiterhin effizient nutzen

Frankfurt/Region. Gleichzeitig stehen viele Anlagenbetreiber vor der Frage: Wie kann ich meine Solaranlage weiterhin effizient ...

Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz

Koblenz. Nach dem deutlichen Rückgang der Konjunkturergebnisse im Frühjahr 2020 präsentiert sich die Wirtschaftslage im Handwerk ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

IHK Koblenz bietet digitale Angebote zur Ausbildungssuche

Koblenz. Reduzierte Kontakte, ausgefallene Ausbildungsmessen, abgesagte Praktika – die Möglichkeiten der Berufsorientierung ...

Gleich zwei neue Geschäfte in Wissen rund um die Kulinarik

Wissen. Mit den beiden neuen Geschäften, die vor kurzem eröffnet wurden, stellt sich eine „Bereicherung an kultureller und ...

Weitere Artikel


JSG Betzdorf holt Titel bei A-Junioren

Betzdorf. Es waren teilweise enge Spiele und knappe Ergebnisse. Trainer Björn Friedrich: „Wir wollten als Erster durch Ziel ...

B-Junioren JSG Betzdorf im Fußballkreis ebenfalls erfolgreich

Betzdorf. Beim Turnier hatten es die JSG Wisserland-Schönstein bis zum letzten Spiel in der Hand, den Titel zu sichern. Sie ...

Wechsel in der Schulleitung der Michael-Grundschule Kirchen

Kirchen. Regierungsschulrätin Marie-Luise Hees dankte der erfahrenen Pädagogin für deren Bereitschaft und ihr Engagement, ...

SSV95 Wissen: Missglückte Revanche in Puderbach

Wissen/Puderbach. Am Samstagabend, 4. Februar reisten die Herren des SSV Wissen zum Kreisnachbarn nach Puderbach. Nachdem ...

Schachkreis: Glatte Niederlage gegen Saarbrücken

Altenkirchen/Saarbrücken. Ob es Zufall war oder Respekt vor der Siegesserie des Schachkreises Altenkirchen – Saarbrücken ...

Hochzeitsmesse in Altenkirchen - mehr als Brautmoden und Ringe

Altenkirchen. Das Orga-Team, das rein ehrenamtlich tätig ist, konnte sich bereits am Mittag über zahlreiche Besucher freuen. ...

Werbung