Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 06.02.2017 - 08:44 Uhr    

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Am 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.

Foto: Veranstalter

Burbach. Aufgrund des großen Erfolgs, des großen Zuspruchs und der positiven Resonanz im Nachgang haben sich die Veranstalter der Ausbildungsmesse entschieden die Reihe der Ausbildungsmesse weiterzuführen und haben mit dem Standort Lidl Burbach die Möglichkeit geschaffen die Messe mit 47 Ausstellern deutlich zu vergrößern.

Initiatoren der Messe sind sechs Unternehmen aus Wilnsdorf, Neunkirchen und Burbach, die sich zu einem Arbeitskreis zusammengeschlossen haben. Es handelt sich um die Firmen HTI Hortmann KG in Wilnsdorf, Hess Group in Burbach-Wahlbach, Hering Bau in Burbach, Lidl in Burbach sowie Dornseiff Autokrane und Buhl Paperform in Burbach. Mit Unterstützung der drei Gemeinden und der örtlichen Schulen entstand ein rundes Veranstaltungskonzept, das sowohl die Interessen der örtlichen Unternehmen als auch die Bedürfnisse der Schüler berücksichtigt.

Veranstaltungstermin ist Mittwoch, 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr im Logistikzentrum der Firma Lidl in Burbach. Der Eintritt ist kostenlos. Der Standort Lidl bietet eine große Ausstellungsfläche mit 770 Quadratmetern. Neu ist ein Loungebereich im Eingang der Messe in dem auch ein umfassendes Catering durch den Mensaverein der Gemeinschaftsschule Burbach angeboten wird. Die Messemacher geben ein Versprechen: Es werden ausschließlich aktuelle Ausbildungsplätze, die in Burbach, Neunkirchen oder Wilnsdorf angeboten werden, präsentiert. Die Aussteller bilden ein breites Spektrum von Unternehmen der verschiedensten Branchen und Größen in den drei Gemeinden ab. So werden Handwerksbetriebe ebenso wie Gastronomie, Einzelhandel, Pflegeberufe sowie gewerbliche und industrielle Betriebe ihre angebotenen Berufe und Ausbildungsplätze präsentieren. Das Berufsbildungszentrum der IHK Siegen ist mit seinen Ausbildungsbotschaftern vor Ort, die FOM wird kompetent Auskunft geben zum Thema Duales Studium und die Agentur für Arbeit ist dabei, um alle Fragen rund um das Thema Berufseinstieg zu beantworten.

Ein besonderes Highlight für die Schüler ist wieder die Ausbildungsrallye, die bereits bei der Messepremiere in Wilnsdorf sehr gut angekommen ist. Jeder Schüler bekommt einen Fragebogen mit jeweils sechs Fragen zu einer Auswahl der ausstellenden Unternehmen und hat die Aufgabe die Antworten an den Ständen der Aussteller zu erfragen. So kommt man ins Gespräch mit den Unternehmensvertretern und lernt nebenher noch etwas.

Das Besondere und Neue dieses Jahr: Jeder Schüler, der mitmachen will, kann seinen korrekt ausgefüllten Fragebogen abgeben und hat so die Möglichkeit einen der von den Unternehmern gestifteten Preise zu gewinnen. Das sind Preise von Warengutscheinen der Firma Lidl, über eine Zehnerkarte für das Schwimmbad Neunkirchen oder eine hochwertige elektrische Zahnbürste von DM bis hin zu einem wertvollen Modell Mobil-Kran der Firma Dornseiff.
Willkommen sind selbstverständlich alle interessierten Besucher. Neben Schülern, Studenten, Studienabbrechern und Arbeitssuchenden, sind natürlich auch gerne Eltern und Großeltern eingeladen, zusammen mit ihren Kindern und Enkeln einen ersten Eindruck von den Berufsmöglichkeiten in den drei Gemeinden zu bekommen.

Nachmittags gibt es am Stand des bbz um 14 Uhr und um 15.30 Uhr ein Ausbildungsquiz mit Ausbildungsbotschaftern des bbz. Diese jungen Auszubildenden, die in den Unternehmen der Region Süd-Siegerland eine Ausbildung absolvieren, stehen den Schülern dabei als Experten zur Seite. Die Quizfragen werden im Nachgang beantworten und die Ausbildungsbotschafter berichten aus ihrer persönlichen Erfahrung.
Auch nachmittags ist eine umfassende Versorgung der Besucher mit Kaffee, Waffeln, Donuts und herzhaften Snacks sichergestellt. Dem Ziel der Veranstalter mit der Ausbildungsmesse Süd-Siegerland ein jährlich wiederkehrendes Event zu schaffen ist man also mit dieser zweiten Messe ein Stück näher gekommen. (PM Veranstalter)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Wirtschaftsrat bei MANN Naturenergie

Langenbach. In den drei Bereichen Pelletsherstellung, Öko-Stromerzeugung durch das Biomassekraftwerk und Windkraftanlagen ...

Gute Bezahlung, gute Aussichten: Baubranche sucht Azubis

Kreisgebiet. Im Landkreis Altenkirchen haben Schulabgänger weiterhin gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Bauhauptgewerbe. ...

Permanent haftende Aufkleber: Facettenreich und eindrucksvoll

Aufkleber befinden sich in den Auslagen von Bars, Cafés und Geschäften, dort schmücken sie auch oft die Wände, Fenster und ...

Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Wissen. Der Treffpunkt Wissen wurde gegründet, als Wissen noch ein Dorf war, nämlich im Jahr 1949 und damit 20 Jahre vor ...

TMD Friction: „Wir stellen uns auf Veränderungen ein“

Hamm/Sieg. Um die Stärkung des Industriestandortes Rheinland-Pfalz und um die Themen Energie, Mobilität und Personalgewinnung ...

Empfang der Wirtschaft im IPS Industriepark Etzbach gut besucht

Etzbachtal. Landrat Michael Lieber, der am 31. August in Rente geht meinte: „Ich habe heute nochmal das letzte Wort.“ Er ...

Weitere Artikel


JSG Betzdorf holt Titel bei A-Junioren

Betzdorf. Es waren teilweise enge Spiele und knappe Ergebnisse. Trainer Björn Friedrich: „Wir wollten als Erster durch Ziel ...

B-Junioren JSG Betzdorf im Fußballkreis ebenfalls erfolgreich

Betzdorf. Beim Turnier hatten es die JSG Wisserland-Schönstein bis zum letzten Spiel in der Hand, den Titel zu sichern. Sie ...

Wechsel in der Schulleitung der Michael-Grundschule Kirchen

Kirchen. Regierungsschulrätin Marie-Luise Hees dankte der erfahrenen Pädagogin für deren Bereitschaft und ihr Engagement, ...

SSV95 Wissen: Missglückte Revanche in Puderbach

Wissen/Puderbach. Am Samstagabend, 4. Februar reisten die Herren des SSV Wissen zum Kreisnachbarn nach Puderbach. Nachdem ...

Schachkreis: Glatte Niederlage gegen Saarbrücken

Altenkirchen/Saarbrücken. Ob es Zufall war oder Respekt vor der Siegesserie des Schachkreises Altenkirchen – Saarbrücken ...

Hochzeitsmesse in Altenkirchen - mehr als Brautmoden und Ringe

Altenkirchen. Das Orga-Team, das rein ehrenamtlich tätig ist, konnte sich bereits am Mittag über zahlreiche Besucher freuen. ...

Werbung