Werbung

Nachricht vom 12.02.2017    

Erste Biathlon Rheinland-Meisterschaften in Emmerzhausen

Zum ersten Mal wurde vom Skiverein Stegskopf (SVS) Emmerzhausen ein Biathlon-Wettbewerb an der Skihütte ausgetragen. Trotz einsetzenden Schneefalls am Morgen musste der Wettbewerb als Crosslauf ausgetragen werden, doch er kam bei Jung und Alt sehr gut an. Der Verein hatte ein Wettkampfareal mit allen erforderlichen Einrichtungen geschaffen.

Geschossen wurde mit Lasergewehren. Fotos: Verein

Emmerzhausen. Die Verantwortlichen des SVS Emmerzhausen verwandelten den Bereich hinter der Skihütte Emmerzhausen in ein regelrechtes Biathlonstadion mit Strafrunde, Schießstand, und allen erforderlichen Einrichtungen. Geschossen wurde mit vier Lasergewehren des Skibezirks Westerwald.

Je nach Alter und Geschlecht mussten Distanzen zwischen 0,5 und 5 Kilometern mit einer bis vier Schießeinlagen gelaufen werden. Pro verfehlte schwarze Scheibe war eine kleine Strafrunde zu absolvieren. Knapp 30 Sportler stellten sich dieser ungewohnten Herausforderung.

Die schnellste Zeit bei den Herren über 5 Kilometer erreichte Lennart Stühn (SVS Emmerzhausen) in 17 Minuten vor Andreas Röhlich (TV Daaden; 18:53 Minuten) und Andreas Lautner (SC Wissen; 19:01 Minuten).

Streckenschnellste bei den Damen über dieselbe Distanz war Petra Schüssler vom SVS Emmerzhausen.

Beachtlich war vor allem die Schießleistung der Schüler und Jugendlichen, die nach kurzer Einübungszeit viele Treffer erzielten.

Die Ergebnisse der teilnehmenden Sportler/innen des SVS Emmerzhausen im Überblick:



Johanna Henriette Fries, (Bambini weiblich; 0,5 km), 1. Platz, 4:29 Minuten
Matti Mudersbach, (Bambini männlich; 0,5 km), 1. Platz, 4:10 Minuten

Amelie Mudersbach, (Schülerin 9 weiblich; 0,5 km), 1. Platz, 4:27 Minuten
Marlon Stühn, (Schüler 10 männlich; 1,5 km), 2. Platz, 6:22 Minuten
Karl-Philipp Fries, (Schüler 10 männlich; 1,5 km), 3. Platz, 7:18 Minuten

Lennart Stühn, (Herren 21; 5 km)), 1. Platz, 17:00 Minuten

Petra Schüssler, (Damen 46; 5 km), 2. Platz, 31:00 Minuten

André Schmidt, (Herren 46; 5 km), 1. Platz, 19:29 Minuten

Matthias Korth, (Herren 51; 5 km), 3. Platz, 19:25 Minuten

Bernd Brenner, (Herren 56; 5 km), 1. Platz, 21:52 Minuten
Werner Böcking, (Herren 56; 5 km), 2. Platz, 23:54 Minuten

Bernd Bursian, (Herren 61; 5 km), 1. Platz, 24:17 Minuten

Hans-Joachim Fries, (Herren 66; 5 km), 1. Platz, 23:32 Minuten
Viktor Dick, (Herren 66; 5 km), 2. Platz, 26:07 Minuten


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Erste Biathlon Rheinland-Meisterschaften in Emmerzhausen

1 Kommentar
Warum hat man das nicht vorher etwas mehr publik gemacht .?Oder hat es wo gestanden? Mitteilungsblatt ?Irgendwelche Tages/Wochen
Zeitungen? Hätte es mir gerne angeschaut!
#1 von Markus, am 12.02.2017 um 23:54 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.




Aktuelle Artikel aus Sport


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

Wissen. Mit Eugen Anetsmann ist ein leidenschaftlicher Ehrenamtler und Fußballer verstorben, der auch in den anderen Wissener ...

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Region. Endlich dürfen die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller, in der 14 Mannschaften aus dem Oberkreis ...

Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue ...

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Altenkirchen. Für Adorf kommt diese Verpflichtung einem Ritterschlag gleich, erklärt er im Gespräch mit dem AK-Kurier. Bei ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Weitere Artikel


Treif spendet Tombola-Erlös an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Oberlahr. Eine Spende in Höhe von 4.485 Euro hat kürzlich das Oberlahrer Maschinenbau-Unternehmen TREIF an die Freunde der ...

KG Herdorf läutete mit der ersten Sitzung die heiße Phase ein

Herdorf. Musik, Gesang, Tänze und viele Wortbeiträge waren die Zutaten für die gelungene erste Karnevalssitzung der KG am ...

Handballer des SSV95 Wissen müssen Heimniederlage einstecken

Wissen. Zum Abschluss des samstäglichen Spieltages in der Konrad-Adenauer-Halle stand die Partie der Herren gegen die Reserve ...

FDP-Kreisparteitag im Zeichen der großen Politik mit Ehrungen

Daaden-Biersdorf. Kreisvorsitzender Christof Lautwein begrüßte unter den Gästen den Ehrenvorsitzenden und ehemaligen Minister ...

Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Ingelbach ausgezeichnet

Ingelbach. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Kreisgrüne gegen Schließung Haltepunkt Marienthal

Betzdorf. Tagesaktueller Punkt war die Situation des Bahnhaltepunktes Marienthal. Es herrschte großes Unverständnis darüber, ...

Werbung