Werbung

Nachricht vom 13.02.2017    

Rot-weiße Partynacht in Bitzen vorverlegt

Die traditionelle Karnevalsveranstaltung „Rot-Weiße-Partynacht“ findet eine Woche vorher statt, das teilte der TuS Germania Bitzen mit. Die stimmungsvolle Party findet am Samstag, 18. Februar, im St. Andreas Haus statt. Auch die Jugend ist willkommen, hier gelten besondere Regeln, insbesondere für die Spieler der JSG Siegtal.

Die Flamingos aus Etzbach sorgen wie jedes Jahr für tolle Tanzeinlagen und super Stimmung. Foto: Verein

Bitzen. Der Bitzener Sportverein lässt es sich auch 2017 nicht nehmen zur traditionellen Karnevalsveranstaltung auf dem Berg einzuladen. Aufgrund der vielen anderen Angebote zur Karnevalszeit hat der Vorstand sich entschieden, die rot-weiße Partynacht eine Woche vorher durchzuführen.

Somit fällt das Datum auf Samstag, 18. Februar. Ab 19 Uhr laden die Germanen zum Feiern und Fröhlichsein ein. Im St. Andreas Haus sind die Pforten zwar generell für Gäste ab 18 Jahren geöffnet, jedoch möchte der Verein darauf hinweisen, dass auch für die jüngeren Jahrgänge ein Eintritt gelten kann: In Begleitung der Eltern kann generell jeder teilnehmen.

Für die Spieler der gemeinsamen JSG Siegtal gilt eine Sonderregelung: 16- und 17-jährige Jugendspieler dürfen nach Anmeldung alleine bis Mitternacht kommen, mit Aufsichtsperson und unterschriebener Erziehungsbeauftragung auch länger. Die Anmeldung kann per E-Mail an webmaster@tus-germania-bitzen.de durchgeführt werden. Die Erziehungsbeauftragung wird auf Wunsch - nach Anmeldung - gerne zugesendet.

Musikalisch wird DJ Marco Rötzel für die richtige Stimmung sorgen. Der Fotograf Chris Thiem unterstützt mit Partybildern und Stefan Krieger übernimmt den Imbiss. Was natürlich nicht fehlen darf sind Auftritte der beliebten Tanzgruppen: Wie in jedem Jahr feiern die Flamingos aus Etzbach mit. Als neuer Tanzgast dürfen die Roten Funken aus Windeck-Schladern begrüßt werden. Gemeinsam feiern und Spaß haben mit Jung und Alt: Das und viele „Raketenstufen“ wünscht sich der TuS Bitzen für seine Karnevalsfeier, die in vollem Umfang ehrenamtlich organisiert ist. Der Erlös kommt dem Verein zugute.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rot-weiße Partynacht in Bitzen vorverlegt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Scheune gerät in Vollbrand – Tiere können gerettet werden

In Birken-Honigsessen ist am Samstag, 6. Juni, in einer Scheune Feuer ausgebrochen. Gegen 16.55 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur die Freiwillige Feuerwehr Wissen. Die Scheune außerhalb des Ortes stand im Vollbrand. Die zuerst eintreffenden Kräfte erkannten die Lage bereits auf der Anfahrt und ließen die Löschzüge Katzwinkel und Schönstein ebenfalls alarmieren.


Unfall auf der Kölner Straße sorgte für Stau in Altenkirchen

Auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen hat sich am Samstag, 6. Juni, gegen 13.10 ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. An der Kreuzung der B 8 mit der Wiedstraße kollidierten zwei Fahrzeuge: Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein Lieferfahrzeug auf den vor Pkw vor ihm auf.


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


Politik, Artikel vom 06.06.2020

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

DRK-Neubau mit oder gegen die Bürger?

GASTBEITRAG | Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt politisch und wirtschaftlich die Neubaupläne des DRK für eine Ein-Haus-Lösung eines neuen Krankenhauses „auf der grünen Wiese“ und die damit verbundene Schließung der beiden funktionstüchtigen Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg.


Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Zum Ende der Woche gibt es erneut gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet mit Stand von Freitagmittag (5. Juni, 12 Uhr) keine neuen Corona-Infektionen im Kreis.




Aktuelle Artikel aus Region


Scheune gerät in Vollbrand – Tiere können gerettet werden

Birken-Honigsessen. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um eine rund 500 Quadratmeter große Scheune mit Stallung. Die fünf ...

Unfall auf der Kölner Straße sorgte für Stau in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur alarmierte den Löschzug Altenkirchen zu dem Verkehrsunfall. Für die Einsatzkräfte ...

26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Wallmenroth. Die 26-jährige Autofahrerin war mit ihrem Pkw auf der B 62 aus Richtung Wallmenroth kommend in Richtung Wissen ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

„Suchtpotenzial“ mit „Sexueller Belustigung“ im Wäller Autokino

Altenkirchen. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose ...

Es bleibt dabei: Sporthallen öffnen nach den Sommerferien

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Verwaltungschefs bestätigten dabei die Linie, die Sporthallen in Trägerschaft von Kreis und ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Nach dem traditionellen Gottesdienst, der von Präses Pfarrer Martin Kürten gehalten wurde, versammelten ...

Wenn sich Schimmel in der Wohnung breit macht

Betzdorf / Altenkirchen. „Mit unserem Schimmel-Check wollen wir gemeinsam mit Mietern und Hausbesitzern Schimmelprobleme ...

BC „Smash“ Betzdorf verabschiedet sich aus dem Titelrennen

Betzdorf. Die erste Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf hat das vergangene Wochenende (11./12.02.17) mit einem Sieg und einer ...

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Wissen. Am Sonntag, 19. Februar, um 14.11 Uhr steigt die große Kindersitzung der Wissener Karnevalsgesellschaft im Kulturwerk. ...

Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open in Altenkirchen komplett

Altenkirchen. Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open ist seit Montagnachmittag, 13. Februar, komplett. Zusätzlich zu den 20 ...

Feuerwehr Elkenroth/Nauroth trainierte Eisrettung

Elkenroth. Auf Grund des anhaltenden Dauerfrostes war zuletzt auch der Elkenrother Weiher mit einer dicken Eisschicht versehen ...

Werbung