Werbung

Nachricht vom 19.02.2017    

LKW stürzte um - B 8 musste gesperrt werden

Der Verkehrsunfall am Samstag, 18. Februar nahe Birnbach verlief für den LKW-Fahrer zum Glück glimpflich. Er wurde leicht verletzt. Um die Bergung des umgestürzten Fahrzeugs samt Container vornehmen zu können, musste die Bundesstraße 8 für Stunden voll gesperrt werden.

Foto: Polizei

Birnbach. Am Samstagnachmittag, 18. Februar, um 14.30 Uhr ereignete sich am Ortsrand von Birnbach ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Auto. Dabei wurde der LKW an der Einmündung der L 277 auf die B 8 von dem PKW so unglücklich an der Hinterachse getroffen, dass der Transporter nach rechts von der Fahrbahn der B 8 abkam und hinter der Abfahrt nach Oberirsen die Böschung hinunterstürzte, wo er auf der rechten Seite liegen blieb.

Der LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht zu beziffern. Der LKW mit Kippmulde, auf dem sich ein mit Verpackungsmüll beladener Container befand, muss aufgrund seines Gewichtes von ca. 12 Tonnen von einem Kranwagen geborgen werden. Die um ca. 16.30 Uhr beginnende Bergung dauerte mehrere Stunden. Die Bundesstraße 8 wurde für diese Zeit zwischen Birnbach und Weyerbusch voll gesperrt. Die Straßenmeisterei Altenkirchen schilderte eine Umleitung aus.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: LKW stürzte um - B 8 musste gesperrt werden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Region


Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen

Dierdorf. Liegt es am schönen Wetter und an verspäteten Frühlingsgefühlen? Komme ich langsam ins Alter der Torschlusspanik? ...

Weitere Artikel


Stadthalle Altenkirchen wurde zum „Narrentempel“

Altenkirchen. Am Samstag, 18. Februar, war die „gute Stube“ der Stadt Altenkirchen fest in der Hand der Karnevalisten. Das ...

Berufe-Tag in der Grundschule Hamm/Sieg

Hamm. Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigten sich die Kinder der Klasse 2b mit verschiedenen Berufen. Dazu wurde ein ...

Feuerwehr-Veranstaltung der VG Daaden-Herdorf zeigte positives Bild

Daaden. VG-Wehrleiter Matthias Theis begrüßte den Verwaltungschef Bürgermeister Wolfgang Schneider, den Kreisfeuerwehrinspekteur ...

AK ladies open: Niederländisches Finale in Altenkirchen

Altenkirchen. Es gab einige kuriose Spielverläufe beim 25.000-Dollar-Turnier im Westerwald. Am Freitagabend machte Quirine ...

Polizei fand verbotene Waffe bei renitentem Ladendieb

Kirchen. Ein 43-jähriger Mann aus Altenkirchen hatte am Freitag, 17. Februar, gegen 18 Uhr im Netto-Markt in Kirchen mehrere ...

Radsportclub Betzdorf stellt Team 2017 vor

Betzdorf. Die Erfolgslisten sind meistens lang, die der Vorsitzende des Radsportsclubs (RSC), Markus Grigat, aufzählen kann, ...

Werbung