Werbung

Nachricht vom 19.02.2017    

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley spricht in Daaden

Der politische Aschermittwoch mit Heringsessen des SPD-Kreisverbandes Altenkirchen hat in diesem Jahr eine prominente Gastrednerin. Seit 2015 ist Katarina Barley, MdL Generalsekretärin der SPD. Sie kommt am 1. März, 17 Uhr nach Daaden. Um Anmeldung wird gebeten, die Einladung gilt auch für Personen ohne Parteibuch.

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley spricht am Aschermittwoch in Daaden. Foto: Susie Knoll.

Daaden/Kreis Altenkirchen. Zum politischen Aschermittwoch laden der SPD-Kreisverband Altenkirchen und MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie, am Mittwoch, 1. März, um 17 Uhr nach Daaden in den Gasthof Koch ein. Die Sozialdemokraten begrüßen an dem Nachmittag ihre Generalsekretärin Katarina Barley.

„Wir freuen uns auf eine tolle und prominent besetzte Veranstaltung im Jahr der Bundestagswahl und hoffen auf rege Beteiligung“, erklärt Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die auch stellvertretende Vorsitzende der SPD im Kreis Altenkirchen ist.

Wie es sich für einen politischen Aschermittwoch gehört, findet im Anschluss ein herzhaftes Heringsessen statt. Auch Interessierte ohne Parteibuch sind herzlich willkommen. Es wird um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an kontakt@spd-ak.de oder telefonisch unter 02741/970388 gebeten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Generalsekretärin Katarina Barley spricht in Daaden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Politik


VG Kirchen: CDU-Bürgermeisterkandidat Conrad trifft ehemaligen Wirtschaftsförderer

Verbandsgemeinde Kirchen. Werner Becker, der bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2010 maßgeblich an dem Aufbau und der Strukturierung ...

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Region. Nicht erst seitdem die Co-Parteivorsitzende Annalena Bearbock zur Kanzlerkandidatin der Grünen aufgestellt wurde, ...

Martin Diedenhofen erneut in SPD-Landesvorstand gewählt

Neuwied. Rund 350 Delegierte waren beim Landesparteitag der SPD Rheinland-Pfalz über die Abstimmung des neuen Koalitionsvertrags ...

Europa über 70 Jahre vereint in Frieden und Demokratie

Brüssel/Region. Der SPD-Europaabgeordnete Norbert Neuser: „Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert ...

Mainzer Koalitionsvertrag: Licht und Schatten beim Umweltschutz

Mainz/Region. Von 2030 an soll es in Rheinland-Pfalz nur noch grünen Strom geben. Damit sieht Ministerpräsidentin Malu Dreyer ...

CDU Rheinland-Pfalz hat Liste für Bundestagswahl aufgestellt

Region. Bevor es zu Wahl kam, wünschte der CDU-Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidat Armin Laschet den Rheinland-Pfälzer ...

Weitere Artikel


Herzenssprechstunde im Teehaus Hamm

Hamm. Diese Sprechstunden sollen aber auch dazu beitragen, die eigene Lebenssituation zu reflektieren, gemeinsam Zukunftspläne ...

Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Wissen. Trotz krankheitsbedingter Ausfälle absolvierten die Bühnenmäuse Wissen ein erfolgreiches Probenwochenende in der ...

Schüsse in Betzdorf und Alsdorf - Polizei sucht dringend Zeugen

Betzdorf/Alsdorf. Von mehreren Anwohnern wurden am Sonntag, 19. Februar, in der Zeit von 6.03 bis 6.40 Uhr Schüsse gemeldet, ...

TIME-Chef Dr. Ralf Polzin sprach bei KUKA AG in Augsburg

Wissen/Augsburg. Weniger Materialeinsatz, effizientere Verfahren, reduzierte Fertigungszeiten – das seien aktuelle Themen ...

Feuerwehr-Veranstaltung der VG Daaden-Herdorf zeigte positives Bild

Daaden. VG-Wehrleiter Matthias Theis begrüßte den Verwaltungschef Bürgermeister Wolfgang Schneider, den Kreisfeuerwehrinspekteur ...

Berufe-Tag in der Grundschule Hamm/Sieg

Hamm. Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigten sich die Kinder der Klasse 2b mit verschiedenen Berufen. Dazu wurde ein ...

Werbung