Werbung

Nachricht vom 19.02.2017    

Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Für die neue Inszenierung der Bühnenmäuse Wissen gehen die Probenarbeiten in die finale Phase. Die turbulente Komödie von Ray Cooney "Taxi Taxi" verspricht viel Spaß für das Publikum, soviel wird jetzt schon verraten. Am 17. März, 19.30 Uhr ist Premiere im katholischen Pfarrheim Wissen.

Zum Proben-Wochenende in Bad Marienberg trafen sich Niko Rausch, Barbara Heer, Jakob Heidemann, Harald Heidemann, Sigrun Hundhausen, Jens Wöllner, Jana Steingrüber (von links). Foto: pr

Wissen. Trotz krankheitsbedingter Ausfälle absolvierten die Bühnenmäuse Wissen ein erfolgreiches Probenwochenende in der Jugendherberge in Bad Marienberg und freuen sich nun auf die Aufführungen der Komödie „Taxi Taxi“ von Ray Cooney am 17., 18., 22., 24. März, jeweils um 19.30 Uhr und am 26. März um 17.30 Uhr im katholischen Pfarrheim in Wissen.

Eintrittskarten sind zum Preis von 9 Euro bei Büroboss Hoffmann, im buchladen in Wissen sowie im Internet unter www.buehnenmaeuse-wissen.de erhältlich. Die turbulente Verwechslungskomödie um einen Taxifahrer, der ein Doppelleben führt, verspricht eine große Herausforderung für die Lachmuskulatur. Der Einlass beginnt eine Stunde vor Aufführungsbeginn. Da die untere Ebene des Parkdecks um 20 Uhr geschlossen wird, sollten andere Parkplätze genutzt werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Wissen. „Kindheit“ von Tove Ditlevsen erzählt vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachsten Verhältnissen. ...

Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

Wissen. Live Konzerte mit Publikum sind wegen der Pandemie zurzeit leider nicht möglich, deshalb fand man den Ausweg, per ...

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Berlin/Koblenz. „Die Zukunft beginnt mit erinnern“. Dieser Satz von Aleida Assmann ist zweifellos ein gutes Leitmotiv für ...

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Weitere Artikel


Schüsse in Betzdorf und Alsdorf - Polizei sucht dringend Zeugen

Betzdorf/Alsdorf. Von mehreren Anwohnern wurden am Sonntag, 19. Februar, in der Zeit von 6.03 bis 6.40 Uhr Schüsse gemeldet, ...

40 Teilnehmer sagen: „Ich bin dabei“

Betzdorf. Durch die Veranstaltung führte der Landesbeauftragte für das Ehrenamt, Bernhard Nacke zusammen mit dem Moderationsteam ...

In sechs Tagen auf die „Schwarze Piste“

Betzdorf. Diese Erfahrung durften einige Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Beruflichen Gymnasiums Betzdorf-Kirchen machen, ...

Herzenssprechstunde im Teehaus Hamm

Hamm. Diese Sprechstunden sollen aber auch dazu beitragen, die eigene Lebenssituation zu reflektieren, gemeinsam Zukunftspläne ...

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley spricht in Daaden

Daaden/Kreis Altenkirchen. Zum politischen Aschermittwoch laden der SPD-Kreisverband Altenkirchen und MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ...

TIME-Chef Dr. Ralf Polzin sprach bei KUKA AG in Augsburg

Wissen/Augsburg. Weniger Materialeinsatz, effizientere Verfahren, reduzierte Fertigungszeiten – das seien aktuelle Themen ...

Werbung