Werbung

Nachricht vom 20.02.2017    

Disco-Fox Wettbewerb auf der Partynacht in Altenkirchen

Die KG Altenkirchen lädt zur Partynacht ins Festzelt für Samstag, 25. Februar, ab 19.11 Uhr ein und hat sich etwas Besonderes ausgedacht. Es gibt einen Disco-Fox Wettbewerb mit tollen Preisen. Wer mitmachen will kann sich jetzt schon registrieren. Später sorgt dann die "Howie-Show" für Superstimmung.

Foto: Veranstalter

Altenkirchen. Der Samstagabend steht im Rahmen der Altenkirchener Partynacht ganz im Zeichen der Disco- und Schlager-Party, zu der ganz unter dem Motto „Tanzen, drehen, abgehen bis der Prinz kütt!“ niemand Geringeres auflegt, als Lokalmatador DJ Muli.
Ü30, Ü40, Ü50 – Er holt jeden musikalisch ab und lädt auf eine Disco- und Schlagerreise durch die vergangenen Jahrzehnte ein.

Angelehnt an das Motto „Let´s Dance“ wird eine erfahrene Jury das beste Disco-Fox Tanzpaar auswählen. Unter dem Kennwort: „Altenkirchen sucht das beste Disco-Fox Tanzpaar 2017“ können sich die Paare schon jetzt registrieren lassen. Anmeldung unter kontakt@freundlicher-bierlieferant.de oder am Partyabend von 20 bis 21.45 Uhr vor Ort im Festzelt bei der Jury. Der Contest findet zwischen 22 und 23 Uhr statt.



1. Platz 150 Euro plus eine Flasche Sekt
2. Platz 100 Euro plus eine Flasche Sekt
3. Platz 50 Euro plus eine Flasche Sekt

Im Anschluss kommt „Howie“ - Das Howard Carpendale – Double Nr. 1. Mit seiner phantastischen Live-Stimme singt er die größten Hits und Kultsongs der letzten
vierzig Jahre des Originals. Ob Tür an Tür mit Alice, Ti Amo, Nachts wenn alles schläft,
Samstag Nacht, Es geht um mehr – die Howie-Show begeistert ihre Zuhörer, nimmt sie mit
in die Welt des Schlagers und der bleibenden musikalischen Erinnerungen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Disco-Fox Wettbewerb auf der Partynacht in Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


EC-Kartenbetrug in Siegen und Herborn: Kripo sucht diese Frau

Die Kriminalpolizei Marburg sucht eine Frau, die unter dem Verdacht des Computerbetrugs steht. Es handelt sich offenbar um eine Täterin, die überregional agiert - etwa in Siegen und Herborn. Mehrfach soll sie zuletzt mit einer gestohlenen EC-Karte an mindestens zwei Geldinstituten in Biedenkopf Geld erbeutet haben.


Leserbrief zu „Werden Wölfe im Westerwald illegal abgeschossen?“

Die Pressemitteilung der Naturschutzinitiative, die wir am 12. Oktober veröffentlicht haben, hat für kontroverse Reaktionen gesorgt. Unser Leser Stefan Buchen hat zu dem Artikel nachfolgend Stellung genommen.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Brand in Hasselbach forderte am frühen Morgen zwei Löschzüge

Am Samstag, dem 16. Oktober, wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch gegen 3.50 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. In Hasselbach war es in einem Nebengebäude zu einem Brand gekommen. Als die Hausbewohner das Feuer bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr über den Notruf.


Katharinenmarkt soll Corona-konform und sicher stattfinden

Nachdem der beliebte Katharinenmarkt im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, soll die über 500-jährige Tradition in diesem Jahr am 6. November wieder fortgeführt werden. "Absagen ist für uns keine Option", so Stadtbürgermeister Stefan Leukel.




Aktuelle Artikel aus Vereine


JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Wissen trafen sich nach langer Zeit wieder

Wissen-Schönstein. Corona hatte das Versammlungswesen vollständig zum erliegen gebracht. Nach gut eineinhalb Jahren coronabedinger ...

Verdiente Schützen beim Rheinischen Schützentag geehrt

ALtenkirchen / Ratingen. Der Schützenbezirk 13 Altenkirchen-Oberwesterwald freut sich darüber, dass es diesmal auch zwei ...

MGV Horhausen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Horhausen. Vor 50 Jahren hatten sich 21 Sangesbegeisterte zur Gründung eines Männerchores – dem MGV Horhausen - zusammengefunden, ...

Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist dann immer wieder überraschend, welches Ziel man sich ausgedacht hat. Nach einer ersten flüssigen Stärkung ...

Bei der Wahl zum „Vogel des Jahres 2022“ mitmachen

Region. Im Vorfeld haben Vogelkundler des NABU eine Auswahl von fünf Arten getroffen, für die ab heute abgestimmt werden ...

Weitere Artikel


Kleine Blockheizkraftwerke im Altbau?

Kreis Altenkirchen. Neu installierte BHKW für Bestandsbauten bis zu einer elektrischen Leistung von 20 kW können derzeit ...

Bewerbungsfrist zum "Landwirt des Jahres" läuft

Region. Die Bauernregeln von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben bei Landwirten für Unmut gesorgt. Dabei beweisen ...

Männerfahrt führt zum DLR nach Köln

Kreisgebiet. Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt und wird als das Deutsche ...

Feuerwehr Wissen warnt vor der Gefahr durch Kohlenmonoxid

Wissen. Kohlenmonoxid ist ein farb-, geruchs- und geschmackloses Gas, welches schon ab den geringsten Konzentrationen Blut, ...

AK ladies open: Bibiane Schoofs gewinnt in Altenkirchen

Altenkirchen. Bibiane Schoofs hat das Endspiel des vierten Frauentennis-Weltranglistenturniers in Altenkirchen gegen ihre ...

Weltladen Betzdorf: 20 Jahre für fairen Handel

Betzdorf. Den Song, den der Damenchor „Remember“ zu Beginn der Jubiläumsveranstaltung sang, schien wohlgewählt. „Imagine“, ...

Werbung