Werbung

Nachricht vom 20.02.2017    

A-Junioren JSG Guckheim ganz stark bei Futsal-Meisterschaft

Das Team von Heiko Lauf belegte vierten Platz in der Endrunde. Ein ganz starker Auftritt der A-Junioren der JSG Guckheim bei der Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Mülheim-Kärlich führte das Lauf-Team bis ins Halbfinale. Erst dort konnte der spätere Rheinlandmeister die Westerwälder stoppen.

(obere Reihe von links) - Eren Akyildiz, Nico Lauf, Yannick Schäfer, Luca Schmuck, Moritz Weisenfeld, Trainer Heiko Lauf; (untere Reihe von links) - Sebastian Weisenfeld, Leon Thiele, David Weiß, Paul Sehner, Fabien Rüth, Bastian Stockmeier. Foto: JSG Guckheim

Guckheim. Der JSG, die als Vizemeister des Fußballkreises WW/Sieg antraten, reichte in der Gruppenphase im letzten Spiel ein Punkt gegen den Regionalligisten Mülheim-Kärlich, der mit einer starken Mannschaftsleistung und einem 0:0 auch regelrecht erkämpft wurde.

Das Viertelfinale gegen den Meister WW/Wied JSG Steinefrenz/Hundsangen (2:0) entschied Nico Lauf mit zwei Toren für Guckheim. Ein Traumtor aus der eigenen Hälfte führte die Mannschaft ins Halbfinale. Im Halbfinale traf man auf den späteren Rheinlandmeister JSG Westum. Trotz starker spielerischer Leistung mussten sich die WW/S-Vertreter mit 0:2 geschlagen geben.

Der ehrenvolle vierte Platz der A-Junioren der JSG Guckheim auf Rheinlandebene steht am Ende einer Entwicklung, die viele Jahre gedauert hat. Willi Simon


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: A-Junioren JSG Guckheim ganz stark bei Futsal-Meisterschaft

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Regelbetrieb: Wie Kitas im Kreis den Corona-Alltag bewältigen

In der einen Ecke wird gelacht, in einer anderen fließen ein paar Tränen, und mitten im Raum wird auf dem Boden gespielt: Momentaufnahme aus einer Kindertagesstätte, die seit wenigen Tagen wieder im "Regelbetrieb" ihre Pforten geöffnet hat. Und doch ist vieles neu, vieles anders. Der Corona-Pandemie muss halt Rechnung getragen werden.


Garage in Helmenzen brannte – Übergreifen auf Haus verhindert

Am Mittwoch, 12. August, wurde der Feuerwehreinsatzzentrale Altenkirchen, gegen 20.47 Uhr durch die Rettungsleitstelle Montabaur eine unklare Rauchentwicklung an einem Anwesen in Helmenzen gemeldet. Die Feuerwehren Altenkirchen und Weyerbusch wurden umgehend zum Einsatzort geschickt.




Aktuelle Artikel aus Sport


Tom Kalender besteht DJKM-Feuertaufe mit Bravour

Hamm/Kerpen. Als amtierender Bambini-Champion macht Tom Kalender 2020 den Umstieg in die Junioren-Klasse und trifft dort ...

26 Kinder machen mit beim Horst-Köppel-Fußballcamp in Kirchen

Kirchen. Griese machte nochmal deutlich, dass es nicht alltäglich sei, unter der Leitung eines Fußballprofis, der Deutscher ...

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Hamm/Kerpen. Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf der Seite des 15-jährigen Rennfahrers. Die ersten freien ...

Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Kerpen/Hamm. In diesem Jahr werden für den zwölfjährigen Nachwuchspiloten Tom Kalender die Uhren auf null gedreht. Nach der ...

VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Wissen. Am 1. August gastiert der Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Dr. Grosse-Sieg-Stadion (Spielbeginn um 16 Uhr). ...

Spielt die SG 06 Betzdorf bald wieder Rheinlandliga?

Betzdorf. Auf dem Bühl startet die Relegation. Das Spiel beginnt um 17 Uhr. Wegen der Corona-Bestimmungen ist ab 16 Uhr Einlass. ...

Weitere Artikel


ADG Business School coacht Chefs und Azubis

Montabaur. „Lebenslanges Lernen“, maßgeschneiderte Trainings und gezielte Persönlichkeitsentwicklung sind die richtigen Antworten. ...

Verein "Neue Arbeit" Altenkirchen freut sich über Spende

Altenkirchen. Am Montag, 20. Februar war es soweit, die Vertreter von EAM konnten der Neuen Arbeit Altenkirchen einen Scheck ...

MGV "Zufriedenheit" ins neue Sängerjahr gestartet

Wissen. Zu Beginn des neuen Sängerjahres wird nun der Blick des Männerchores nach vorne gerichtet. Zusammen mit Chordirektor ...

Malberg feierte rasante Prunksitzung

Malberg. „Mir hann es Sissi“ – mit diesem Lied eröffneten die „Chicken Birds“ Romano Sgodda und Thomas Schmidt die große ...

BVMW-Meeting zeigte den Weg zu mehr Ruhe

Region/Siegen. Helmut Bald, Geschäftsführer des Siegener Möbelhauses Bald, begrüßte mehr als 40 Teilnehmer zur ersten Veranstaltung ...

DJJV-Bundeslehrgang in Daaden gut besucht

Daaden. Aufgrund der gestiegenen Zahl der sogenannten "Kleinen Waffenscheine" in der Bevölkerung und der damit einhergehende ...

Werbung