Werbung

Nachricht vom 21.02.2017    

MGV „Deutscher Männerchor“ wählte neuen Vorstand

Der Männergesangverein "Deutscher Männerchor" Niederhausen hatte im Rahmen der Mitgliederversammlung die üblichen Regularien und Vorstandswahlen. Neuer Vorsitzender ist jetzt Karsten Berg. Einige Termine im laufenden Jahr wurden besprochen, so wurde der Termin für das beliebte Schlemmerfest verlegt.

Der neugewählte Vorstand, von links: Rüdiger Seelbach, Karl-Heinz Hassel, Reinhold Manz, Uwe Zeuner, Karsten Berg, Christof Klein, Karl-Peter Schabernack und Erich Seelbach. Foto: Verein

Pracht-Niederhausen. Nach 24 Jahren legte Karl-Heinz Mulitze sein Amt als 1. Vorsitzender des Chores nieder. Der Chor bedankt sich bei ihm für die langjährige Arbeit – kein anderer Vorsitzender konnte in der langen Historie des Vereins auf eine so lange zusammenhängende Amtszeit zurückblicken. Auch beste Genesungswünsche wurden ihm ausgesprochen. Neuer Vorsitzender wurde Karsten Berg.

Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der zweite Vorsitzende Erich Seelbach 20 Mitglieder, unter ihnen zahlreiche Ehrenmitglieder. Ein besonderer Gruß ging an den Ortsbürgermeister Udo Seidler. Schriftführer Reinhold Manz ging auf die Aktivitäten des Vorjahres ein. Er erinnerte an viele Auftritte zu verschiedenen Anlässen. Höhepunkt war das eigene Sängerfest anlässlich des 110-jährigen Bestehens. Kassierer Rüdiger Seelbach wurde nach dem Bericht des Kassenprüfers Gert Walterschen eine hervorragende Kassenführung bescheinigt. Auf Antrag wurde dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Ortsbürgermeister Udo Seidler bedankte sich im Namen der Ortsgemeinde Pracht für die Aktivitäten des Chores. Im Anschluss überreichte er dem zweiten Vorsitzenden Erich Seelbach einen Umschlag mit einer Geldspende.

Der Vorstand setzt sich nach den Neuwahlen aus dem 1. Vorsitzenden Karsten Berg, 2. Vorsitzenden Erich Seelbach, 1. Kassierer Rüdiger Seelbach, 1. Schriftführer Klaus-Rainer Manz, 2. Schriftführer Reinhold Manz zusammen. Notenwart ist Uwe Zeuner, Beisitzer sind Christof Klein und Karl-Heinz Hassel. Beisitzer der Passiven ist Karl-Peter Schabernack. Neuer Kassenprüfer wurde Udo Seidler.

Im neuen Jahr stehen wieder zahlreiche Verpflichtungen an: die Sängerfeste des Frauenchores Hilgenroth, der Chorgemeinschaft Busenhausen/Kettenhausen, der Chorgemeinschaft Opsen/Opperzau und das Sommerfest des Frauenchores Pracht. Ein Tagesausflug der Sänger ist geplant. Das traditionelle Schlemmerfest wird – anders als bisher und anders als geplant – aller Voraussicht nach im Oktober stattfinden.

Neue Sänger sind herzlich willkommen. Jeder, der es einmal probieren möchte, ist zu Schnupperproben herzlich eingeladen. Die Proben finden freitags von 18.30 Uhr - 20 Uhr im Vereinslokal „Im Kühlen Grunde“ in Niederhausen statt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGV „Deutscher Männerchor“ wählte neuen Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ehemaliger Rewe-Markt in Altenkirchen wird zur „KulturEtage“

Ein echter Paukenschlag von der Felsenkeller Kultur im Herbst: Der ehemalige Toom/Rewe-Markt am Weyerdamm in Altenkirchen wird im Herbst und Winter vorübergehend zur KulturEtage. Hier finden auf 4.000 Quadratmetern Konzerte und Kabarett mit namhaften Künstlern statt.


Berufsschüler verursacht zwei Unfälle unter Drogeneinfluss

Ein 18 Jahre alter Berufsschüler hat am Donnerstag, 24. September, innerhalb von fünf Minuten gleich zwei Unfälle am frühen Morgen verursacht. Wie die Polizei mitteilt, stand er dabei unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ermittlungen wurden eingeleitet, seinen Führerschein ist er los.


Senior kollidiert mit Bus und muss aus Auto befreit werden

AKTUALISIERT | In der Lindenallee in Hamm hat sich am Donnerstag, 24. September, gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer von einem Grundstück in die Lindenallee ein. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Bus, der die Lindenallee in Richtung Roth befuhr.


Es geht voran: Gute Fortschritte in der Wissener Rathausstraße

Insgesamt liegen die Arbeiten zur Neugestaltung der Rathausstraße in Wissen voll im Zeitplan. Im unteren Teil vom RegioBahnhof bis zum Europakreisel wird nun schon sichtbar, wie es zukünftig aussehen wird. Noch im Spätherbst soll in diesem Bereich die Pflanzung mit dem klimatauglichen Säulen-Weißdorn und Feldahorn erfolgen.


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung 2020 bei der DLRG OG Hamm/Sieg

Hamm. Anschließend gedachten alle Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern der DLRG OG Hamm/Sieg e.V. Nachdem der 1. Vorsitzende, ...

Ausstellung im Internet: Fotos zeigen Schäden im Westerwald

Hergenroth. Vereinsmitglied Ulrich Persch erläutert das Projekt:
Seit dem Frühjahr 2020 zeigt sich immer deutlicher, in ...

„Demenz – wir müssen reden!" – Welt-Alzheimertag 2020

Mainz/Koblenz. Viele Öffentlichkeitskampagnen und Initiativen aller Art arbeiten daran, dies zu ändern. Die jüngste Initiative, ...

Spätsommer-Highlight im Corona-Jahr: BMW Power Day 2020

Enspel. „Danke für diesen tollen Tag. Tolle Leute und Autos, Spitzen-Essen und sanitäre Anlagen. So wie man es am Stöffel-Park ...

„O’zapft is“ mit der Stadtkapelle Betzdorf

Betzdorf. Beim Bayerischen Defiliermarsch, der Vogelwiese und zahlreichen Ernst Mosch-Klassikern verging der Abend wie im ...

SV Elkhausen-Katzwinkel lädt zum Helmut-Weber-Pokal Schießen ein

Katzwinkel. Auch als Familie besteht die Möglichkeit, ein Team zu bilden und an diesem Wettbewerb teilzunehmen, Mindestalter: ...

Weitere Artikel


Diedenhofen zufrieden mit Platzierung auf Rheinland-Liste

Kreisgebiet. Die Aufbruchsstimmung, die seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten in der SPD herrscht, ...

Lebenshilfe veranstaltet „Mai-Spektakel“ im Kulturwerk

Wissen. Nachdem der Steckensteiner Basar, der über 30 Jahre lang im Herbst stattfand, den Brandschutzauflagen zum Opfer gefallen ...

Petition zur Versorgung bei Mukoviszidose übergeben

Region. Ein großer Erfolg für eine kleine Patientengruppe: Am 15. Februar übergaben Stephan Kruip, Vorstandsvorsitzender ...

Bach, Beethoven, Brahms werden im Kulturhaus Hamm geboten

Hamm. Einen musikalischen Leckerbissen und einen außergewöhnlichen spannenden Kammermusikabend sehen alle Musikfreunde am ...

Digitalisierung mit dem Aspekt der IT-Sicherheit war Thema

Wissen/Kreisgebiet. Die Netzwerkveranstaltung lockte über 30 Teilnehmer aus dem Kreis Altenkirchen in die Räumlichkeiten ...

Erfolgreiche Ausbildung gewürdigt

Bad Marienberg. Dort erfolgte die Gratulation durch Personalleiterin Bärbel Decku, Ausbildungsleiter Kevin Andres sowie den ...

Werbung