Werbung

Nachricht vom 21.02.2017    

MGV „Deutscher Männerchor“ wählte neuen Vorstand

Der Männergesangverein "Deutscher Männerchor" Niederhausen hatte im Rahmen der Mitgliederversammlung die üblichen Regularien und Vorstandswahlen. Neuer Vorsitzender ist jetzt Karsten Berg. Einige Termine im laufenden Jahr wurden besprochen, so wurde der Termin für das beliebte Schlemmerfest verlegt.

Der neugewählte Vorstand, von links: Rüdiger Seelbach, Karl-Heinz Hassel, Reinhold Manz, Uwe Zeuner, Karsten Berg, Christof Klein, Karl-Peter Schabernack und Erich Seelbach. Foto: Verein

Pracht-Niederhausen. Nach 24 Jahren legte Karl-Heinz Mulitze sein Amt als 1. Vorsitzender des Chores nieder. Der Chor bedankt sich bei ihm für die langjährige Arbeit – kein anderer Vorsitzender konnte in der langen Historie des Vereins auf eine so lange zusammenhängende Amtszeit zurückblicken. Auch beste Genesungswünsche wurden ihm ausgesprochen. Neuer Vorsitzender wurde Karsten Berg.

Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der zweite Vorsitzende Erich Seelbach 20 Mitglieder, unter ihnen zahlreiche Ehrenmitglieder. Ein besonderer Gruß ging an den Ortsbürgermeister Udo Seidler. Schriftführer Reinhold Manz ging auf die Aktivitäten des Vorjahres ein. Er erinnerte an viele Auftritte zu verschiedenen Anlässen. Höhepunkt war das eigene Sängerfest anlässlich des 110-jährigen Bestehens. Kassierer Rüdiger Seelbach wurde nach dem Bericht des Kassenprüfers Gert Walterschen eine hervorragende Kassenführung bescheinigt. Auf Antrag wurde dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Ortsbürgermeister Udo Seidler bedankte sich im Namen der Ortsgemeinde Pracht für die Aktivitäten des Chores. Im Anschluss überreichte er dem zweiten Vorsitzenden Erich Seelbach einen Umschlag mit einer Geldspende.

Der Vorstand setzt sich nach den Neuwahlen aus dem 1. Vorsitzenden Karsten Berg, 2. Vorsitzenden Erich Seelbach, 1. Kassierer Rüdiger Seelbach, 1. Schriftführer Klaus-Rainer Manz, 2. Schriftführer Reinhold Manz zusammen. Notenwart ist Uwe Zeuner, Beisitzer sind Christof Klein und Karl-Heinz Hassel. Beisitzer der Passiven ist Karl-Peter Schabernack. Neuer Kassenprüfer wurde Udo Seidler.

Im neuen Jahr stehen wieder zahlreiche Verpflichtungen an: die Sängerfeste des Frauenchores Hilgenroth, der Chorgemeinschaft Busenhausen/Kettenhausen, der Chorgemeinschaft Opsen/Opperzau und das Sommerfest des Frauenchores Pracht. Ein Tagesausflug der Sänger ist geplant. Das traditionelle Schlemmerfest wird – anders als bisher und anders als geplant – aller Voraussicht nach im Oktober stattfinden.

Neue Sänger sind herzlich willkommen. Jeder, der es einmal probieren möchte, ist zu Schnupperproben herzlich eingeladen. Die Proben finden freitags von 18.30 Uhr - 20 Uhr im Vereinslokal „Im Kühlen Grunde“ in Niederhausen statt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGV „Deutscher Männerchor“ wählte neuen Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Die Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen 1845 e.V. hatte am Samstag, 25. Januar, zu ihrer turnusmäßigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Großen Raum nahmen die Wahlen zum Vorstand und natürlich die Fragen rund um das 175-jährige Jubiläum ein.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Hamm. Der Tätigkeitsbericht des Vorstandes wurde von Schriftführerin Iris Niederhausen vorgetragen. Den Kassenbericht trug ...

Jahreshauptversammlung des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Nachdem er die ordnungsgemäße Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung angesprochen hatte, erhob sich die ...

Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Altenkirchen. Am Samstag (25. Januar) trafen sich rund 75 Mitglieder der Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen im Schützenhaus. ...

Senioren feiern Karneval in Horhausen mit buntem Programm

Horhausen. Im Rahmen der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und den Vorsitzenden der Seniorenakademie, Rolf ...

SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Weitere Artikel


Diedenhofen zufrieden mit Platzierung auf Rheinland-Liste

Kreisgebiet. Die Aufbruchsstimmung, die seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten in der SPD herrscht, ...

Lebenshilfe veranstaltet „Mai-Spektakel“ im Kulturwerk

Wissen. Nachdem der Steckensteiner Basar, der über 30 Jahre lang im Herbst stattfand, den Brandschutzauflagen zum Opfer gefallen ...

Petition zur Versorgung bei Mukoviszidose übergeben

Region. Ein großer Erfolg für eine kleine Patientengruppe: Am 15. Februar übergaben Stephan Kruip, Vorstandsvorsitzender ...

Bach, Beethoven, Brahms werden im Kulturhaus Hamm geboten

Hamm. Einen musikalischen Leckerbissen und einen außergewöhnlichen spannenden Kammermusikabend sehen alle Musikfreunde am ...

Digitalisierung mit dem Aspekt der IT-Sicherheit war Thema

Wissen/Kreisgebiet. Die Netzwerkveranstaltung lockte über 30 Teilnehmer aus dem Kreis Altenkirchen in die Räumlichkeiten ...

Erfolgreiche Ausbildung gewürdigt

Bad Marienberg. Dort erfolgte die Gratulation durch Personalleiterin Bärbel Decku, Ausbildungsleiter Kevin Andres sowie den ...

Werbung