Werbung

Nachricht vom 22.02.2017    

Zweiter USA-Einsatz für Team von Land-Motorsport

Nach dem Debüt beim legendären 24-Stunden-Rennen in Daytona (USA/Florida) startet Montaplast by Land-Motorsport auch beim 12-Stunden-Rennen in Sebring/Florida vom 15. bis 18. März. Connor De Phillippi (USA), Christopher Mies (D)und Jules Gounon (F) werden bei der Premiere in Sebring das Cockpit des Audi R8 LMS besetzen.

Foto: Land Motorsport

Niederdreisbach. Mit nur 0,293 Sekunden Rückstand musste sich das Team beim legendären 24-Stunden-Rennen in Daytona hinter dem Führenden in der Klasse GTD geschlagen geben.
Keine vier Wochen später steht die Crew für die nächste USA-Premiere bereit.
„Wir waren der Sensation im Kampf um den Klassensieg GTD in Daytona so nah und es macht uns riesig stolz, dass wir mit nur 0,293 Sekunden Rückstand den zweiten Platz in der Klasse GTD erkämpft haben. Nun schauen wir schon wieder nach Sebring, unserem nächsten Highlight in den USA“, resümiert Teamchef Wolfgang Land über den Saisonauftakt.

Am 23. und 24. Februar stehen die offiziellen Testtage für das 12-Stunden Rennen in Sebring/Florida auf dem Programm. Auch auf diesem Kurs wird das Team Montaplast by Land Motorsport einen Premieren-Einsatz starten. Connor De Phillippi (USA), Christopher
Mies (D) und Jules Gounon (F) stellen das Fahrer-Trio im Audi R8 LMS und schauen
erwartungsvoll auf die bevorstehende Aufgabe in Sebring.



Der Sebring International Raceway ist eine Rennstrecke im US-Bundesstaat Florida, die Ende der 1940er Jahre auf einem ehemaligen Flughafengelände entstanden ist. Der Kurs umfasst 3,74 Meilen (6,02 Kilometer) mit 17 Kurven, wovon 3,8 Kilometer aus Asphalt und 1,9 Kilometer aus Beton bestehen. Das 12-Stunden-Rennen von Sebring ist eines der bekanntesten Langstrecken- bzw. Sportwagenrennen auf dieser Strecke.
Sebring-Termine:
Test: 23. und 24. Februar
Rennen: 15. – 18. März


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zweiter USA-Einsatz für Team von Land-Motorsport

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neue Infos zum schweren Verkehrsunfall in Niederdreisbach

Am Sonntagabend (26. September) hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet auf der Landesstraße 280 zwischen Schutzbach und Niederdreisbach. Zwei Autos waren kollidiert. Einer der Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden. Die Polizei liefert nun weitere Hintergründe.


Corona: Kreis Altenkirchen stabil in Warnstufe 1

Seit letztem Freitag (24. September) haben sich laut Kreisverwaltung im AK-Land acht Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Insgesamt sind nun am Montag, den 27. September, 199 Menschen positiv auf das Virus getestet. Gemäß der Leitindikatoren liegt der Landkreis stabil in der untersten Warnstufe.


Wahlkreis Neuwied gleich mit vier Abgeordneten im Bundestag vertreten

Mit knappem Vorsprung hatte sich Erwin Rüddel (CDU) zum vierten Mal das Direktmandat für den Wahlkreis Neuwied sichern können. Doch über die Landeslisten ihrer Parteien sind noch weitere drei Kandidaten in den Bundestag eingezogen. Insgesamt werden die Landkreise Neuwied und Altenkirchen also mit gleich vier Abgeordneten in Berlin vertreten sein.


Martin Diedenhofen auf dem Weg nach Berlin

Es war am Wahlabend ein knappes Rennen um das Direktmandat für den Landkreis Altenkirchen/Neuwied. Die beiden Kandidaten Martin Diedenhofen (SPD) und Erwin Rüddel (CDU) lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit wechselnden Führungen.


Vermissten-Bergung zwischen Wissen und Windeck: Polizei zeichnet Kanu-Heldin aus

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Dorothe Kosiolek aus Windeck-Rosbach bei der Polizeiwache Wissen für ihr vorbildliches Handeln bei einer Vermisstensuche ausgezeichnet. Als Anerkennung erhielt sie einen Blumenstrauß und im Namen des Polizeipräsidiums Koblenz eine vom Polizeipräsidenten, Karlheinz Maron, unterzeichnete Urkunde überreicht.




Aktuelle Artikel aus Sport


Niederfischbacher Sportverein mit Herz und Leidenschaft

Niederfischbach. Der Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg Klaus-Jürgen Griese konnte im Gespräch mit der Kassiererin ...

SG Honigsessen/Katzwinkel: Heimsiege der Herrenteams, erster Punktgewinn für Damen

Region. Mit klaren Heimsiegen konnten sich die Fußball-Seniorenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) ganz oben in ...

Deutliche Niederlage für JSG Wisserland in Andernach

Wissen / Andernach. Die Wisserlandabwehr stemmte sich zwar vehement gegen die Angriffe der Gastgeber, konnte aber die schön ...

Sportliches Wochenende für Altenkirchener Badminton-Spieler

Altenkirchen / Vellmar. Samstags (11. September) wurden die Disziplinen Doppel und Mixed gespielt. Zusammen mit ihrer Doppelpartnerin ...

Hobbyturnier TC Open 2021 in Herkersdorf

Herkersdorf. Diese Mannschaften hatten sich gemeldet: Gauchos, Rehasportgruppe 0711, HCC Garde, Stötzels Brother´s, Tief ...

Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Leipzig/Region. Tobias Lautwein ist im Oberkreis Altenkirchen wahrlich kein Unbekannter. Der mittlerweile 35-jährige gebürtige ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Elkenroth/Nauroth sorgt für Projektabschluss

Elkenroth. Trotz der vielen Stunden, die auf Grund der äußerst umfangreichen Übungs-, Arbeits-, Aus- und Fortbildungs- sowie ...

Verkehrsbehinderungen an Karneval in Wehbach

Kirchen-Wehbach. Wenn am kommenden Samstag, 25. Februar, um 15.11 Uhr der 13. Wehbacher Karnevalumzug durch Wehbach zieht ...

Heiße Phase des "Wesser Fastowend" beginnt

Wissen. Die Wissener Karnevalsgesellschaft lockt wieder mit Feierlaune und tollen Veranstaltungen. Ab dem 23. Februar steht ...

Regenten der Narren zu Gast in der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Am Dienstag 21. Februar, hatte die Spitze des Kreises, Beigeordneter Konrad Schwan, zum alljährlichen Prinzenempfang ...

Taekwondo Supersonics erfolgreich bei der DTO-Europameisterschaft

Wallmenroth. Mit insgesamt 12 Pokalen und acht Teilnehmern erreichten die Taekwondo-Supersonics bisher ihren größten Erfolg, ...

Großes Finale der Badminton U12-Teams in Trier

Region. Ziemlich aufgeregt reisten die U12er zur Endrunde der Minimannschaftsmeisterschaft des Badmintonverbandes Rheinland ...

Werbung