Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 24.02.2017 - 09:39 Uhr    

Vorläufige Bilanz der Sturmnacht im AK-Land

UPDATE Orkantief "Thomas" zog in der Nacht über die Region. Im Bereich der Polizeiinspektion Altenkirchen und Betzdorf wurden zahlreiche umgestürzte Bäume gemeldet, in Weißenbrüchen wurde das Dach einer Stallung abgedeckt. Die B 8 bei Birnbach musste voll gesperrt werden. Die Feuerwehren im Landkreis sowie die Straßenmeistereien waren im Einsatz. Menschen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Symbolfoto: AK-Kurier

Kreisgebiet. Die Sturmnacht vom 23. auf den 24. Februar bescherte den Feuerwehren der VG Flammersfeld und Hamm, den Straßenmeistereien und der Polizei Altenkirchen viel Arbeit.
Eine Vielzahl umgestürzter Bäume bescherte das Orkantief "Thomas". Nach bislang vorliegenden Meldungen kamen keine Menschen zu Schaden. So musste die B 8 bei Birnbach voll gesperrt und eine Umleitung eingerichtet werden.

Die Straßenmeisterei Altenkirchen sowie die Feuerwehren aus Hamm und Flammersfeld entfernten umgestürzte Bäume zwischen:

Obernau-Strickhausen

Flammersfeld – Kaffroth

Hamm – Mühlenthal

Selbach/Hamm - Marienthal

Birnbach – Oberirsen

Weyerbusch, Forsthaus

Ortslage Hilgenroth

In Weißenbrüchen wurde das Dach einer Stallung durch den Sturm abgedeckt.

Soweit die Meldung der PI Altenkirchen. Die PI Betzdorf meldete für den Dienstbereich ebenfalls zahlreiche Verkehrsbehinderungen durch umgefallene Bäume. Auf insgesamt 10 Streckenabschnitten musste die Bereitschaft der Straßenmeisterei oder die jeweilige Feuerwehr ausrücken, um die Bäume von der Fahrbahn zu entfernen. Die Straßen sind mittlerweile wieder befahrbar.

Betroffen waren die Landesstraße 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach, die Kreisstraße 92 in der Gemarkung Niederfischbach, zwischen Tüschebachsmühle und Äpfelbach, die Kreisstraße 118 zwischen Elben und Dickendorf, die Kreisstraße 61 zwischen Pirzenthal und Bitzen-Dünebusch, die Kreisstraße 122 zwischen Malberg und Steinebach, die Adolf-Kolping-Str. in Brachbach, die Kreisstraße 123 zwischen Gebhardshain und Fensdorf, die Börnchenstraße in Kirchen, auf den Schienen der Daadetalbahn in Höhe Alsdorf, und die Talstraße in Derschen.



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Friedlich Karneval feiern geht anders

Region. Körperverletzungsdelikte anlässlich Karnevalspartys an den unterschiedlichen Orten im Dienstgebiet der PI Betzdorf ...

Lebenshilfe-Personal zu Gast im Kunsthaus Wäldchen

Forst. Daniel Diestelkamp und Dorothé R. Marzinzik, Entwickler der „Ästhetisch-musikalischen Grundbildung“, luden Ende Januar ...

Spannender Besuch beim Bundeskartellamt

Wissen. Kürzlich machten sich die angehenden Groß- und Außenhandelskaufleute (2. Lehrjahr) sowie deren Klassenleiter Studienrat ...

BI Wildenburger Land informiert zu Windenergieanlagen an der Landesgrenze

Friesenhagen. Die BI Wildenburger Land lädt zur Informationsveranstaltung für Sonntag, 12. März in Kooperation mit dem sich ...

Alte Urkunde erinnert an unselige Zeit

Wissen. Das Archiv des Wissener Schützenvereins erzählt viele Geschichten aus vergangenen Tagen, so auch aus der Zeit der ...

Die VHS Theatergemeinde Betzdorf lädt ein

Betzdorf. Die Komödie am Kurfürstendamm Berlin gastiert in der Stadthalle Betzdorf, unter anderem mit Wanda Perdelwitz und ...

Werbung