Werbung

Nachricht vom 26.02.2017    

Birnbacher Konzertreihe beginnt mit musikalischen Leckerbissen

Am Sonntag, 12. März, 17 Uhr beginnt die Reihe der diesjährigen Birnbacher Konzerte mit einem kammermusikalischen Leckerbissen: das Karlsruher Konzert–Duo, Reinhard Armleder (Violoncello) und Dagmar Hartmann (Klavier), gastiert in Birnbach mit Musik für Violoncello und Klavier. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt und Richard Strauss.

Foto: Veranstalter

Birnbach. Das Karlsruher Konzert-Duo hat sich nicht zuletzt durch den Gewinn mehrerer internationaler Wettbewerbe als erfolgreiches und gefragtes Duo im In- und Ausland etabliert.

Der Cellist Reinhard Armleder studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen, bevor Studien an der Hochschule der Künste in Berlin folgten. Nach seinem Diplom setzte er seine Ausbildung mit dem Solistenexamen fort, das er im Jahr 2000 an der Hochschule Trossingen abschloss. Zusätzliche wertvolle Anregungen erhielt Reinhard Armleder in internationalen Meisterklassen und als Stipendiat des DAAD. Gegenwärtig konzertiert er solistisch sowie in unterschiedlichen kammermusikalischen Formationen und unterrichtet seit 2004 eine Celloklasse am Badischen Konservatorium Karlsruhe, außerdem wirkt er als Wettbewerbsjuror und Dozent von Meisterklassen.
Dagmar Hartmann erhielt mit sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht am Badischen Konservatorium in Karlsruhe. Ihrem Diplom nach dem Klavierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen folgten das Solistenexamen und ihr Kammermusikexamen. Internationale Meisterklassen rundeten ihre Studien ab und gaben ihr wichtige künstlerische Impulse. Dagmar Hartmann ist solistisch sowie als vielseitige Kammermusikerin in verschiedensten Besetzungen aktiv. Seit 2005 unterrichtet sie eine Klavierklasse am Badischen Konservatorium Karlsruhe, gibt regelmäßig Meisterklassen für Klavier und wirkt als Wettbewerbsjurorin.

Der Eintritt zum Konzert, das vom „Hotel im Heisterholz“ (Hemmelzen), Inhaber Marion und Jürgen Deneu, unterstützt wird, ist wie immer frei; am Ausgang wird um eine Spende gebeten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Birnbacher Konzertreihe beginnt mit musikalischen Leckerbissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Selten traf die Redewendung „Mit der Sonne um die Wette strahlen“ den Nagel so auf den Kopf, wie bei Übergabe des Ford „Transit“ durch Sponsoren an die Jugendwohngruppe (JuWo) Raiffeisenland in Flammersfeld. Das Fahrzeug ist speziell auf die Anforderungen der JuWo ausgelegt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Literaturmatinee im Stöffel präsentiert Peter Probst und „Wie ich den Sex erfand“

Enspel. Die Matineen sind eine Kooperation des Kulturbüros des Verbandsgemeinde Westerburg mit dem Stöffel-Park.

Etwas ...

Ausstellung im Hausgarten: Ein Garten voller Kunst und Musik

Altenkirchen. Was die sechs Künstlerinnen und Künstler in ihrer Ausstellung „im Hausgarten“ am vergangenen Sonntag präsentierten, ...

Sandra Lüpkes liest im Kulturwerk von der „Schule am Meer“

Wissen. 2021 wird das diesjährige Motto des Kultursommers, NORDLICHTER, erneut aufgerufen, damit die Veranstalter die Möglichkeit ...

Sabbra Cadabra bringt Black Sabbath auf die Open-Air-Bühne

Enspel. Es kommt mehr als eine Tribute-Band nach Enspel: Sabbra Cadabra bietet authentisches Liveprogramm und vor allem eine ...

Stöffel-Gespräch am Tag des Geotops

Enspel. Aufschlussreiche Unterhaltung am Tag des Geotops
Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke wird über ein allgemein interessantes ...

Buchtipp: „Feuervogel“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. Die erste Geschichte mit dem Titel „Feuervogel“ ist eine Liebesgeschichte mit Komplikationen. Aus einer ...

Weitere Artikel


Jubiläumsprunksitzung in Katzwinkel bot grandiose Unterhaltung

Katzwinkel. Am Samstag, den 25. Februar, fiel um 19.11 Uhr der Startschuss für die 25. Karnevalssitzung mit einem besonders ...

Unbekannter drang in zwei Wohnungen in Horhausen ein

Horhausen. Hier öffnete der Täter die zwei im ersten Obergeschoss befindliche Wohnungen. Eine der Wohnungen wurde durch den ...

Heiterer Karnevalsumzug durch Katzwinkel

Katzwinkel. Viele Kinder waren verkleidet und mit großen Tüten in den Händen zusammen mit ihren Eltern auf die Bürgersteige ...

André Schmidt auf Platz 5 bei Deutscher Meisterschaft

Emmerzhausen. Die Meisterschaften wurden am 18. und 19. Februar im Landesleistungszentrum Sonnenberg bei St. Andreasberg ...

Glückskind der Winterziehung wohnt in Hamm

Hamm. Am 10. Januar 2017 wurden zusätzlich zur Monatsziehung 10 mal Extra-Geld von monatlich 250 Euro über 10 Jahre, 50 Audi ...

Es gibt noch freie Plätze in der Fachoberschule Technik

Altenkirchen. Für die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen ist das Thema Fachkräfte eines der Schwerpunktthemen der kommenden ...

Werbung