Werbung

Nachricht vom 24.03.2017    

Nauroth: Täterbande wurde festgenommen

Der Solarpark in Nauroth wurde in der Vergangenheit mehrfach von Einbrechern heimgesucht die Kupferkabel stahlen. In der Nacht zum Dienstag, 21. März, schlug die Polizei zu und konnte eine rumänische Einbrecherbande festnehmen. Die länderübergreifende Polizeiarbeit führte zum Erfolg, fünf Männer wurden festgenommen und sind in U-Haft.

Symbolfoto: AK-Kurier

Nauroth. In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Polizei Oberhausen, des Polizeipräsidiums Koblenz und der Staatsanwaltschaft Duisburg wurde mitgeteilt, das eine rumänische Einbrecherbande, die für zahlreiche Metalldiebstähle verantwortlich gemacht wird in Nauroth festgenommen wurde.

In der Nacht zum Dienstag, 21. März gelang den Ermittlern des Einbruchskommissariats der Polizei Oberhausen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Duisburg und örtlichen MEK-Einheiten der Polizei ein Schlag gegen eine gut organisierte rumänische Einbrecherbande. Fünf Männer der insgesamt achtköpfigen Gruppierung wurden von den Ermittlern festgenommen, kurz nachdem sie in einen etwa zwölf Hektar großen Solarpark im
rheinland-pfälzischen Nauroth eingedrungen waren und versucht hatten, dort die Verkabelungen der Solarkollektoren und Stromverteilerkästen zu stehlen.



Gegen drei der Täter bestanden bereits Haftbefehle wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls. Sie wurden festgenommen. Gegen die beiden anderen Täter erließ das Amtsgericht Duisburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft am 21. März ebenfalls Haftbefehle wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls.

Die Tätergruppierung, die es seit Monaten immer wieder auf metallverarbeitende Betriebe und Solarparkanlagen abgesehen hatte, stahl in der Vergangenheit in verschiedenen Städten wiederholt Werkzeugmaschinen und Edelmetalle, insbesondere Kupferkabel. Derzeit stehen die Männer im Verdacht, in wechselnder Besetzung mindestens 14 Taten unter anderem in Oberhausen und Mülheim an der Ruhr verübt zu haben. In weiteren neun Fällen dauern die Ermittlungen an. Derzeit wird von einem Gesamtschaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro ausgegangen. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nauroth: Täterbande wurde festgenommen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Firma Stöver in Wissen erweiterte Angebot

Wissen. Dazu gibt Firmeninhaber Frank Stöver einige Erläuterungen. Viele Fahrzeuge haben ein Reifendruckkontrollsystem, es ...

Probealarm für den Kreis Altenkirchen mit Handywarnsystem KATWARN

Kreisgebiet. Am Montag, den 3. April, schrillen gegen 11 Uhr in vielen Regionen in Rheinland-Pfalz die Mobiltelefone: „KATWARN ...

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden

Bad Honnef. Die sechsköpfige, unabhängige Jury hatte die Qual der Wahl aus den vielen Einsendungen die Besten auszuwählen. ...

Was ist "Bouldern"? - Infoabend in Altenkirchen

Altenkirchen. Bei den Olympischen Spielen 2020 wird Bouldern das erste Mal dabei sein. Beleg dafür, dass das Bouldern immer ...

Erfahrungsaustausch der Projekte-Gruppen der Ehrenamtsinitiative

Betzdorf. Die Gruppen stellten in einem Rückblick ihre bisherigen Aktivitäten vor, schauten aber auch gemeinsam auf die noch ...

Staatssekretär Andy Becht ließ sich informieren

Altenkirchen. Der Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz, ...

Werbung