Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 24.03.2017 - 17:38 Uhr    

Elektronik-Workshop für kleine Nachwuchsingenieure

Kürzlich fand im Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen ein „Elektronik-Workshop“ für technikbegeisterte Mädchen und Jungs statt. Das Angebot der Kreisjugendpflege Altenkirchen in Kooperation mit dem Kompa traf auf große Begeisterung.

„Elektronik-Workshop“ für technikbegeisterte Mädchen und Jungs Foto: Veranstalter

Kreis Altenkirchen. Zunächst lernten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung durch Mitarbeiter der Uni Koblenz (Kinder Technik Ferien Camps) die notwendigen Werkzeuge wie beispielsweise Abisolierzange und Lötfettabsaugpumpe, kennen. Auch der sichere Umgang mit dem Lötkolben gehörte dazu. Danach konnten erste Lötversuche gemacht werden.

Später stand der Bau der „Lichtschranke“ auf dem Programm. Hierzu musste eine Schaltung mit mehreren Widerständen, Leuchtmittel und Batterie gefertigt werden. Nach vorgegebenem Bauplan wurde verkabelt und gelötet, so dass jeder Teilnehmer zum Abschluss sein eigenes Werk mit nach Hause nehmen konnte.

Infos zu weiteren Technikkursen der Kreisjugendpflege im September, Oktober und November sowie dem aktuellen Jahresprogramm erhalten Interessierte telefonisch unter (0 26 81) 81-25 41 oder per E-Mail an jennifer.weitershagen@kreis-ak.de.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Elektronik-Workshop für kleine Nachwuchsingenieure

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Trauer um Hermann-Josef Dützer, Ehrenvorsitzender des SV Wissen

Wissen. Hermann-Josef Dützer und der Schützenverein (SV), das gehört untrennbar zusammen. Sein Herz schlug für den Verein ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Das Spatzennest wächst: Kommunale Kita in Gieleroth wird erweitert

Gieleroth. Unter dem Strich steht ein dicker Batzen Geld: Rund 850.000 Euro lässt sich die Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Wer hat Bauschutt illegal im Wald entsorgt?

Wissen-Hagdorn. Die Wissener Polizei berichtet per Pressemitteilung von einer illegalen Müllablagerung: Unbekannte haben ...

Weitere Artikel


Großes Wanderfest in Limbach

Limbach. Die längste, von Markus Kunz geführte Tour, führt zu den Highlights im Tal der Großen Nister zwischen dem Kloster ...

Zum Jahrestag des Germanwings-Absturzes legt Vater Gutachten vor

Montabaur/Berlin. Der 24. März 2015 - ein Tag, der sich in das Gedächtnis vieler Menschen unauslöschlich eingeprägt hat. ...

Abitur in Wissen krönte ansprechende Feier im Kulturwerk

Wissen. Was hätte besser gepasst zum festlichen Anlass als der Musiktitel „We`re All In This Together“, aus dem High School ...

Workshops zur „Digitalisierung im Mittelstand" erfolgreich gestartet

Friesenhagen. Der digitale Wandel verändert Märkte, Geschäftsmodelle und Arbeitsabläufe im Mittelstand radikal. Mit ihrem ...

142 Abiturienten erhielten feierlich ihre Zeugnisse

Betzdorf. Am 17. und 20. März fanden unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Heiko Schnare die mündlichen Abiturprüfungen ...

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden

Bad Honnef. Die sechsköpfige, unabhängige Jury hatte die Qual der Wahl aus den vielen Einsendungen die Besten auszuwählen. ...

Werbung