Werbung

Nachricht vom 26.03.2017 - 10:20 Uhr    

Leckere Pralinen selbst gemacht

Der Landfrauenbezirk Altenkirchen hatte erneut den Waldbröler Chocolatier Jürgen Triebsch für einen Kurs in Pralinenherstellung gewinnen können. Die süßen Köstlichkeiten selbst hergestellt sind ein besonderer Genuss. Der nächste Kurs am 6. April hat das Thema Senfzubereitung.

Jürgen Triebsch lehrte die Pralinenherstellung. Foto: Landfrauen

Altenkirchen. Der Mitmachkurs der Landfrauen, Bezirk Altenkirchen, mit Chocolatier Jürgen Triebsch fand wieder regen Zuspruch. Auf Wunsch der Kursteilnehmerinnen wurden Pralinen in verschiedenen Kreationen hergestellt. Sie sind die kleinsten und süßesten Verführungen, seit es Naschereien gibt.

Mit dem Grundrezept von Canache konnten Schokoladenhohlkörper mit und ohne Alkohol gefüllt und mit Kuvertüre verschlossen werden. Step by Step wurde das A und O der Pralinenkunst erklärt und Rezepte aufgeschrieben. Ob das Rösten von Mandeln, Nüssen im Backofen oder das Auflösen von Kuvertüre und Schokolade in der Mikrowelle, es wurden viele Tipps und Tricks für die Zubereitung der köstlichen Kunstwerke den Teilnehmerinnen näher gebracht.

Besonders wichtig waren die jeweiligen Temperierverfahren, damit die Pralinen auch schön glänzten und nicht graustreifig wurden. Ob Weiß, Vollmilch oder Zartbitter konnte kreiert und probiert werden. Auf die Ergebnisse waren alle Teilnehmerinnen stolz und selbst gemachte Pralinen schmecken eben besser, ob zum Geburtstag oder Ostern, ein Anlass lässt sich immer finden.

Hinweis auf einen nächsten Kurs:
Am Donnerstag, 6. April, treffen sich die Landfrauen um 17 Uhr in der Schulküche der August Sander Schule (Realschule Plus) in Altenkirchen zu einem Mitmachkurs zum Thema: Senf – von herzhaft bis süß!“ Unter der Anleitung von Kursleiterin Stefanie Schumacher lernt man, wie Senf selbst hergestellt werden kann und unter anderem einen Salat mit Senfdressing, Senffrüchte, Senfbraten, Senfsuppe und sogar einen Nachtisch mit Senf zuzubereiten. Alle Interessierten sind willkommen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist wird um Anmeldung bis spätestens zum 3. April bei Bärbel Schneider, Tel.: 02681/7117 oder per Email an landfrauen.ak@googlemail.com gebeten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Leckere Pralinen selbst gemacht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

MGV „Sangeslust“ lädt zum Herbstfest ins Pfarrheim

Birken Honigsessen. Der Männergesangverein (MGV) „Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt wieder ein zum Herbstfest am Sonntag, ...

Die Bergkapelle lädt zum Oktoberfest in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. „O'zapft is!“ heißt es in Birken-Honigsessen am Samstag, dem 28. September. Die Bergkapelle „Vereinigung“ ...

Seniorenakademie besuchte Bendorf und Vallendar

Horhausen. Der Tagesausflug der Horhausener Seniorenakademie führte diesmal nach Bendorf und Vallendar zu den Schönstätter ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm

Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Flammersfeld. Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der Verbandsgemeinde Flammersfeld haben sich über ...

Aktionskreis Altenkirchen übergab Spenden

Altenkirchen. Der Kassensturz wurde gemacht und der Vorstand des Aktionskreis Altenkirchen spendete den Erlös aus dem Getränkeverkauf ...

Diebesbande aus Osteuropa in Kirchen festgenommen

Kirchen. Der Polizei in Betzdorf gelang es am Samstag, 25. März, gegen 20 Uhr mit Unterstützung einer aufmerksamen Besatzung ...

Energienetz-Mitte überprüft Holzmasten

Kreis Altenkirchen. Die Energie-Netz Mitte, der Netzbetreiber der EAM, lässt alle Holzmasten in ihrem Stromversorgungsnetz ...

Landfrauenverband "Frischer Wind" lud zum Frühjahrsempfang

Altenkirchen. Die Kreisvorsitzende Gerlinde Eschemann ging in ihrer Eröffnungsrede auf die neuen Medien ein. Sie konnte Gäste ...

Dreharbeiten unter Tage im Besucherbergwerk

Steinebach. Um die schwere Arbeit, vor allem aber um Frohsinn und Humor der Erzknappen, drehte sich jetzt alles beim Besuch ...

Werbung