Werbung

Region |


Nachricht vom 18.05.2009    

Für den Kreisel gibt's einen Zuschuss

Gute Nachricht für Herdorf: Für die Einrichtung eines "Kreisverkehrsplatzes" - sprich "Kreisel" - hat das Land einen Zuschuss von 231.400 Euro zugesagt. Das teilte jetzt der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell mit.

Herdorf. Wie dem Landtagsabgeordneten Dr. Matthias Krell jetzt auf Anfrage von Verkehrsminister Hendrik Hering mitgeteilt worden ist, hat das Land der Stadt Herdorf für den Umbau der Kreuzung Schneiderstraße und Wolfsweg zu einem Kreisverkehrsplatz einen Zuschuss in Höhe von 231.400 Euro zugesagt. Der SPD-Politiker hatte wiederholt beim Minister für das wichtige Projekt zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Herdorf geworben und sich nach dem aktuellen Stand der Förderung erkundigt. Freude über den Bescheid herrscht auch bei den Herdorfer Genossen, die sich bei Krell für die Unterstützung bedanken. "Die Kreuzung Schneiderstraße und Wolfsweg an der L 284 ist bereits jetzt völlig überlastet. Hinzu kommt die geplante Erweiterung des beidseits der L 284 liegenden Gewerbegebietes", so Detlef Stahl, Vorsitzender der Herdorfer SPD, der auch auf die Gefahren für Fußgänger beim Überqueren der Schneiderstraße hinweist.
Eine spürbare Verbesserung der Verkehrssituation durch den Umbau der Kreuzung zu einem Kreissel verspricht sich auch SPD-Fraktionssprecher Hans-Georg Sayn. Aufgrund der überarbeiteten Planungen habe sich der bereits für das vergangene Jahr vorgesehene Kreiselbau verzögert. Entscheidend sei, dass der Kreisel jetzt kommen wird, zeigt sich Sayn erleichtert.
Matthias Krell erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass infolge der geplanten Umgestaltung des ehemaligen Hüttengeländes und der hierfür notwendigen Verlegung der L 284 der Kreisel entgegen der ursprünglichen Planung um rund 20 Meter in nördliche Richtung verschoben werde musste. "Durch den Bau einer neuen Spange wird der stadteinwärts fahrende Verkehr verlagert und die Verkehrsverhältnisse für die querenden Radfahrer und Fußgänger verbessert", so Krell.



Kommentare zu: Für den Kreisel gibt's einen Zuschuss

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.


Nach der Katastrophe: Ein Rückblick aus Altenkirchen

Vor gut zwei Wochen wurden der Landkreis Ahrweiler und andere Regionen von einem der schlimmsten Unwetter in der Vergangenheit mit Starkregen heimgesucht und im wahrsten Sinne des Wortes „überrollt“. Nun sind die Helfer heim gekehrt.


Corona im AK-Land: Vier Neuinfektionen seit Montag

Seit Montag gibt es vier weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4950. Eine Person ist in stationärer Behandlung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 5,4.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.




Aktuelle Artikel aus Region


Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Steinebach. Es ist kein Geheimnis, dass der Westerwald eine Region ist, die seit jeher reich an Bodenschätzen war und ist. ...

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Region. Mehr als 100 Menschen waren am Wochenende am ersten Großeinsatztag der beiden Facebook Initiativen „Spotted Westerwald" ...

Zoo Neuwied: Vom Findelkind zur Auswilderung

Neuwied. Verletzte Individuen oder verwaiste Jungtiere einheimischer Vögel und Kleinsäuger können von den Findern nach Anmeldung ...

Feuerwehr auf dem aktuellen Stand der Technik

Horhausen/Region. Hauptaufgabe des GW-Mess ist im Einsatzfall das Detektieren von Gefahrstoffen. Hierfür werden verschiedene ...

Nach der Katastrophe: Ein Rückblick aus Altenkirchen

Altenkirchen. Ein Rückblick: Bereits im Laufe des Mittwochs wurde die Überörtliche Einsatzbereitschaft des Leitstellenbereichs ...

"fit4future"-Feriencamp: Auf digitaler Weltreise mit Dr. Eckart von Hirschhausen

Betzdorf. Das Ziel: Mit Spaß einen gesunden Lebensstil für sich entdecken, neueste Bewegungstrends ausprobieren und sich ...

Weitere Artikel


Ausstellung zur Verfassungsgeschichte

Betzdorf. Mit einer Ausstellung können sich die Bürger ab Samstag über die Entstehung des Grundgesetzes informieren. In der ...

"Dämmstofftechniker" sind gefragt

Koblenz/Wissen. Energieeinsparung ist das Motto der Zukunft, besonders bei Baumaßnahmen, egal ob bei Neubau oder Modernisierung. ...

Neues Rollstuhl-Fahrzeug für DRK

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Altenkirchen, Dr. Alfred Beth (links), übergab das ...

Twingo landete im Schneideratelier

Wissen. Am Freitag, gegen 16.30 , schleuderte ein Renault Twingo in ein Ladengeschäft in der Gerichtsstraße in Wissen. Der ...

Beitritt zum Verkehrsverbund gelobt

Wissen. "Der Kreis Altenkirchen hat eine gute Entscheidung getroffen", lobte Stephan Pauly, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes ...

Eine Lesung mit Inge Ecker

Altenkirchen. Unter dem Motto "Warm lachen Deine Augen in mein Herz" präsentiert derzeit die international tätige Künstlerin ...

Werbung