Werbung

Nachricht vom 30.03.2017    

Sportlerehrung der LG Sieg in Betzdorf für die Jüngsten

Die teilnehmenden Jugendlichen des Winter-Hallen-Cups erhielten im Rahmen einer kleinen Feier ihre Urkunden, Medaillen und Pokale. Die zentrale Ehrung für etwa 70 Jugendliche und Kinder zeigte den positiven Trend des Sports. Ausgezeichnet wurden Mannschaften und Einzelsportler/innen.

Mehr als 70 Nachwuchssportler waren im Winter-Hallen-Cup sehr erfolgreich. Foto: anna

Betzdorf. Seit der Wintersaison 1999/2000 führt die LG Sieg für Kinder und Jugendliche Leichtathleten einen Winter-Hallen-Cup durch, um den jungen Nachwuchssportlern einen Winterwettkampf zu bieten, in dem sie ihre Leistungen unter Beweis stellen können. Die Besten wurden am Mittwoch, den 29. März in der Tenne des Breitenbacher Hofes mit Urkunden, Medaillen, Pokalen und Geschenken ausgezeichnet.

Gregor Blanke, Vorsitzender vom Leichtathletikverband Rheinland (LVR) Kreis Altenkirchen berichtete vorab, dass dieser Winter-Hallen-Cup nach einigen Jahren der rückläufigen Teilnehmerzahlen seit zwei Jahren wieder besser besucht werde und im vergangenen Jahr sogar ein erheblicher Zuwachs zu verzeichnen gewesen sei. Auch die Leistungen der Kinder und Jugendlichen würden wieder besser, sodass man insgesamt mit der Entwicklung sehr zufrieden sei.

Zur Ehrung geladen waren aber auch diejenigen Nachwuchssportler, die außerhalb der Cup-Serie erfolgreich waren und letztes Jahr der U14 zugeordnet wurden. Ausgezeichnet wurden sowohl Mannschaften als auch Einzelkämpfer, darunter die
U 10 Fichtenflitzer: Phil Aleßio, Lukas Hackler, Daniel Halbe, Fynn Schäfer, Neal Schlechtriemen, Fin Schnock, Milena Wirthen (DJK Herdorf)

U 8 Hellertalrenner: Matis Aleßio, Emma Göldner, Luis Möller, Ben Neumann, Lara Schnock, Moritz Schulmeister (DJK Herdorf)

U 10 Molzzwerge: Tom Becher, Julius Hehn, Anni Heukäufer, Anne Kempf, Dascha Kowalew, Simon Renk, Luzia Schwan (DJK Betzdorf)

U 10 Siegflitzer: Paul Bender, Simon Kleine, Sarah Koberstein, Felix Markus (SG Sieg)

U 10 Siegkrokodile: Leo Hassel, Fabian Janke, Philipp Janke, Anna Kölbach, Finn Schuh, Nele Walkenbach, Max Weidenbruch (VfB Wissen)

U 8 Siegstrolche: Christopher Boll, Henri Grams, Max Seidler, Jonas Weiland (SG Sieg)

M10: Hanno Schmitt und Steffen Walkenbach (VfB Wissen), Nels Ebach (SG Sieg)

M11: Leonard Linz, Jona Reuber, Tom Schuh (VfB Wissen)

M12: Elias Schmitt und Johannes Kölbach (VfB Wissen), Till Mewis (SG Sieg)

M13: Julius Kölbach (VfB Wissen), Erik Krause TuS Bad Marienberg), Matteo Probst (DJK Herdorf)

M14: Ben Hassel (VfB Wissen), Hauke Weil (DJK Betzdorf)

M16: René Gudernatsch (VfL Wehbach), Flemming Stinner (DJK Betzdorf), Jan Röhlich (TV Daaden)

W10: Maja Cordes (VfB Wissen), Soundié Mulitze (SG Sieg), Marie Adam (TV Daaden), Melina Wendler (VfB Wissen)

W11: Leni Körner (VfB Wissen), Kim Scheel (TV Daaden), Lediana Berger (VfB Wissen)

W12: Karoline Stahl (SG Sieg), Lilly Adam (TV Daaden), Dora Ludwig (ASG Altenkirchen), Valerie Staß (SG Westerwald)

W13: Emily Gilles (DJK Betzdorf), Elisa Schütz (TSG Biersdorf), Emily Renk (DJK Betzdorf)

W14: Hannah Huhn (VfB Wissen), Margerita Muhl (DJK Betzdorf), Julia Stinner (DJK Herdorf)

Für die älteren Sportasse musste aus Krankheitsgründen der Ehrungstermin in den Mai verschoben werden, ein genaues Datum dafür steht aber noch nicht fest. (anna)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sportlerehrung der LG Sieg in Betzdorf für die Jüngsten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wild West im Westerwald? In Hirz-Maulsbach fielen Schüsse

Man könnte meinen, morgens um 8:30 Uhr sei im beschaulichen Dorf Hirz-Maulsbach die Welt noch in Ordnung. Rinderherden grasen friedlich auf dem Weiden und auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen im November. Wenn dann plötzlich mitten im Dorf Schüsse fallen, wird man schnell aus dieser Idylle aufgeschreckt und in Panik versetzt. So geschehen am heutigen Dienstag, 24. November.


17 Klassen an neun Schulen im Kreis von Corona betroffen

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Altenkirchen liegt nach Angaben der Kreisverwaltung am Mittwoch, 25. November, bei 1070, das sind 22 mehr als am Dienstag.


Impfzentrum in Wissen soll Mitte Dezember einsatzfähig sein

Für das Impfzentrum des Kreises Altenkirchen, das in Wissen entstehen soll, räumt die Verbandsgemeinde Wissen ihre Sitzungssäle im Gebäude der Westerwald Bank – hier steht ausreichend Platz zur Verfügung. Nach Vorgabe des Landes Rheinland-Pfalz soll das Impfzentrum am 15. Dezember seinen Dienst aufnehmen können.


16 neue Positiv-Fälle – Kreisweit aktuell 129 Infektionen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Dienstagnachmittag, 24. November, zur jüngsten Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis: Die Zahl der seit Beginn der Pandemie mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis steigt gegenüber Montag um 16 auf 1048.


Enkeltrick: 84-Jährige um fast 30.000 Euro betrogen

AKTUALISIERT | Sie gaben sich am Telefon als „Herr König“ von der Polizei aus und brachten so eine Seniorin aus Betzdorf um insgesamt 27.000 Euro. Dies gelang den Tätern mit einem perfiden Täuschungsmanöver. Die „wahre“ Polizei bittet nun um Hinweise, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen, um die Betrüger dingfest zu machen.




Aktuelle Artikel aus Sport


TC Horhausen blickt auf erfolgreiche „Übergangssaison“ zurück

Horhausen. Neu gemeldet waren die zweite Herrenmannschaft, die auch die Jugendspieler an die sonntäglichen Herrenspiele herangeführt ...

DFB-Ehrung für Bernhard Schmidt und Thorsten Schneider

Niederfischbach/Harbach. Die Ehrungsgrüße waren verbunden mit der Übergabe der DFB Ehrenamtsuhr und der zuständigen DFB Urkunde ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Trotz Corona: Erfolgreiche Taekwondo-Gürtelprüfung in Wallmenroth

Wallmenroth. Unter strengen Corona-Auflagen fand kürzlich die Gürtelprüfung in der Sporthalle Wallmenroth statt, wie die ...

Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Tom Kalender beendet Jahr als bester Rookie im ADAC Kart Masters

Hamm. Wie bereits bei den vorherigen Saisonläufen war das Feld der OK Junioren stark besetzt. Von der internationalen Konkurrenz ...

Weitere Artikel


Radrennfahrer Christian Noll gut in Form

Betzdorf/Herdorf. Der Rennfahrer Christian Noll vom Team Schäfer Shop des RSC Betzdorf zeigte sich beim Saisonauftakt in ...

Wettkampfmannschaft des SV Neptun holte zehn Medaillen

Wissen/Dierdorf. Auch in diesem Jahr trat der SV Neptun-Wissen die Reise ins Aquafit Dierdorf an, wo am frühen Morgen des ...

SG 06 Betzdorf lädt Jugendliche zum Sichtungstraining ein

Betzdorf. Der für seine hervorragende Jugendarbeit bekannte Fußballverein SG 06 Betzdorf geht wieder auf Talentsuche. Zunächst ...

Verkehrsunfall mit Schulbus forderte drei Leichtverletzten

Betzdorf. Eine 62-jährige PKW-Fahrerin befuhr am Mittwoch, 29. März, gegen 16.06 Uhr die Eberhardystraße aus Richtung Rainchen ...

Wissener Bogenschützen bei deutscher Meisterschaft erfolgreich

Wissen. Am 25. und 26. März nahmen die Wissener Bogenschützen an der deutschen Meisterschaft des DFBV in Aschaffenburg teil. ...

Ein besonderes Konzert in der Birnbacher Kirche

Birnbach. Das nächste Konzert in der Birnbacher Kirche am Sonntag, 2. April, um 17 Uhr,
steht ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres ...

Werbung