Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.06.2018    

Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz: Viel zu tun am 26. Mai

Manches Ergebnis wird erst am Morgen des 27. Mai vorliegen. Kommunalwahlen brauchen eben ihre Zeit. Das gilt für das Auszählen der Stimmen wie für den Wahlakt selbst. So wird es auch am 26. Mai sein, wenn neben dem Europäischen Parlament in Rheinland-Pfalz auch die kommunalen Parlamente gewählt werden.

Region. Der 26. Mai hat es zweifellos in sich, denn dann wird gewählt in Rheinland-Pfalz: Da ist die Stimmabgabe für das Europäische Parlament eine der leichteren Übungen, denn hier ist lediglich eine Stimme abzugeben – allerdings stehen dabei auf den Stimmzetteln in Rheinland-Pfalz 40 Parteien zur Auswahl.

Für den Altenkirchener Kreistag sind dann 46 Mitglieder zu wählen, für den Westerwälder und den Neuwieder Kreistag jeweils 50. Hinzu kommen die Räte der Verbandsgemeinden, Städte und Ortsgemeinden, haupt- und ehrenamtliche Bürgermeister sowie teilweise Ortsvorsteher und Ortsbeiräte. Nicht zu vergessen: Die Bevölkerung des Kreises Altenkirchen bestimmt auch, wer neuer Landrat wird. Termin für mögliche Stichwahlen ist der 16. Juni.

Landesweit gibt es insgesamt rund 67.000 Männer und Frauen, die sich um ein kommunales Mandat bewerben. Wahlberechtigt sind in Rheinland-Pfalz rund 3,1 Millionen Bürgerinnen und Bürger mit deutschem Pass, außerdem können weitere knapp 100.000 Bürgerinnen und Bürger anderer EU-Staaten von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Parallel finden in Baden-Württemberg, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, dem Saarland, Sachsen-Anhalt und Thüringen ebenfalls Kommunalwahlen sowie in Bremen die Wahl zur Bürgerschaft statt. (scan)



Kommentare zu: Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz: Viel zu tun am 26. Mai

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Ermittlungen gegen Polizistin nach Schüssen auf 22-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft in Koblenz ermittelt gegen eine Betzdorfer Polizeibeamtin, nachdem diese bei einem eskalierten Familienstreit in Alsdorf am Montagabend auf einen 22 Jahre alten Mann geschossen hatte. Der soll die Polizisten im Einsatz mit einem Messer bedroht haben, nachdem er zuvor drohte, seine Mutter und sich selbst umzubringen.


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Familienstreit eskaliert – Polizei schießt auf 22-Jährigen

Die Polizei in Betzdorf ist am Montagabend, 26. Oktober, zu einem Familienstreit in Alsdorf gerufen worden. Vor Ort eskalierte die Situation: Ein 22-Jähriger drohte damit, zunächst seine Mutter und dann sich selbst mit einem Messer umzubringen. Das teilte sie Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage mit.




Aktuelle Artikel aus Region


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Altenkirchen/Mainz. Das hat die Corona-Task-Force von Land und Kreis unter Leitung des Präsidenten des Landesamtes für Soziales, ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Altenkirchen. Sie unterstützen das Team des Gesundheitsamtes für die Dauer von zunächst vier Wochen bei der Kontaktermittlung ...

Corona-Krise: Kulturelle Einrichtungen des Kreises stehen (noch) gut da

Altenkirchen. Die Kreismusikschule, die Kreisvolkshochschule und das Bergbaumuseum bilden die drei Betriebsteile des Eigenbetriebes ...

Weitere Artikel


Interessante Ausflugsziele im Westerwald

Wir sammeln stetig Empfehlungen für Ausflugsziele und Wandertouren und zeigen sie Ihnen in dieser Übersicht. Wir möchten ...

Ein städtebauliches Prachtstück

Wissen. Sie wird die modernste Geschäftsstelle sein, die die Westerwald Bank besitzt. Und es sind nur noch einige Tage, bis ...

Wechsel in ARGE-Geschäftsführung

Kreis Altenkirchen. Geschäftsführer der ARGE im Kreis Altenkirchen ist ab 1. Juli Heiner Kölzer (Kreisverwaltung Altenkirchen), ...

Altersversorgung: Ein Stück Dschungel

Hachenburg/Altenkirchen. Altersversorgung bekommt nicht nur für viele Menschen eine immer aktuellere Bedeutung, auch diejenigen, ...

KulturHausHamm wird eröffnet

Hamm. Zur Eröffnung des Kulturhauses in Hamm können sich die Besucher auf ein tolles Rahmenprogramm freuen. Neben der Eröffnung ...

RK Wisserland siegt bei Pokalschießen

Wissen. Das Team der Wissener Reservisten mit den Schützen Dr. Hans Bell, Bernd Morgenschweis, Michael Schneider und Axel ...

Werbung